Fortnite - Spieler nutzen Haftgranate für Kamikaze-Attacken

Fortnite-Spieler sind für Experimente bekannt. So auch bei der Haftgranate, denn auch der eigene Mitspieler eignet sich als laufende Explosion.

von Martin Dietrich,
25.04.2018 14:29 Uhr

Haftgranaten lassen sich vielseitig einsetzen.Haftgranaten lassen sich vielseitig einsetzen.

Epic hat wieder einmal das Waffensortiment in Fortnite erweitert. Für alle Spieler mit einem starken Wurfarm gab es mit dem letzten Patch die Haftgranaten. CoD- und Halo-Veteranen werden diese Waffe wohl schon zur Genüge geschmissen und abbekommen haben. Wenig überraschend, kleben diese explosiven Geschosse an jeder Oberfläche, auf der sie landen.

Patch bringt Refund-Option für Skins: Wird kurz nach dem Release wieder deaktiviert

Und dazu gehören natürlich auch die Charaktermodelle, egal ob Freund oder Feind. Denn wie schon zahlreiche Spieler bewiesen haben, eignen sich gerade die Mitspieler dazu, feindliche Stellungen zu überrennen, wenn man sie mit Haftgranaten zukleistert und sie anschließend nach vorne stürmen. Mit ein bisschen Glück überleben die Freunde ihren heroischen Einsatz sogar.

Allerdings können die Haftgranaten auch einen gegensätzlichen Effekt haben, wenn der getroffene Feind zu eurer Position rennt, während die Granate kurz davor ist, euch beide in die Luft zu jagen. Also bei einem Treffer lieber mal die Beine in die Hand nehmen und nicht den gut getimten Wurf bewundern. Aber auch das eigene Team sollte vorsichtig mit dem Sprengstoff umgehen.

Generell scheinen die Haftgranaten in der Community äußerst positiv aufgenommen worden zu sein. Viele Fans loben die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und witzigen Momente, die die neue Waffe kreiert.

Quelle: Kotaku

Fortnite Strip-Skandal - Das sagt ein YouTube-Profi zu den Clickbait-Vorwürfen 14:16 Fortnite Strip-Skandal - Das sagt ein YouTube-Profi zu den Clickbait-Vorwürfen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen