Fortnite wird zum Kino: Freitag könnt ihr einen Film im Spiel schauen

Die Kollaboration zwischen Epic und Regisseur Christopher Nolan geht weiter: Am Freitag läuft der Film The Prestige in Fortnite.

von Jonas Hellrung,
25.06.2020 14:30 Uhr

Schnappt euch Popcorn! In Fortnite könnt ihr in Kürze einen ganzen Film schauen. Schnappt euch Popcorn! In Fortnite könnt ihr in Kürze einen ganzen Film schauen.

Update vom 25. Juni 2020: Fortnite bricht die Grenzen zwischen Spiel und Realität weiter auf. Wie bereits zuvor angekündigt, könnt ihr einen ganzen Film in Fortnite schauen - und zwar einen richtig hochklassigen von Regie-Legende Christopher Nolan!

  • Was läuft? Im Rahmen des Events »Movie Nite« schaltet Fortnite den Film Prestige - Die Meister der Magie.
  • Wann läuft's? Prestige wird am Freitag, den 26. Juni um 15:00 Uhr, vorgeführt.
  • Wie kann man zuschauen? Startet dafür am Freitag-Nachmittag den Modus Party Royale und begebt euch zur Großbildleinwand, die ihr hier findet:

Ganz im Westen der Insel von Party Royale findet ihr die Leinwand, auf der ihr Prestige schauen könnt. Ganz im Westen der Insel von Party Royale findet ihr die Leinwand, auf der ihr Prestige schauen könnt.

Das Filmangebot variiert je nach Region: So schauen Spieler in Italien den Film Inception, während Franzosen Batman Begins bekommen. Das hängt mit der komplizierten Rechtslage zusammen - wie Epic im Blogpost erklärt.

Nur ausgewählte Regionen: Nicht alle Regionen der Welt kommen in den Genuss eines kostenlosen Films in Fortnite. Epic kündigte aber bereits an, dieses Angebot in Zukunft fortsetzen zu wollen und dann möglichst mehr Regionen den Zugang zu ermöglichen.

Hinweis zu Urheberrechten: Epic merkt weiterhin an, dass die gezeigten Filme »Raubkopie- und DCMA-Gesetzen unterliegen«. Wer also nebenbei streamt oder Videos aufzeichnet, macht sich strafbar.

Ursprüngliche Meldung vom 22. Mai 2020: Fortnite ist mehr als nur ein Spiel. Das Massenphänomen wird in letzter Zeit immer mehr zu einer Bühne für Musiker und nun scheinen auch Regisseure Einzug in die virtuellen Schlachtfelder von Epics Multiplayer-Giganten zu halten.

So wurde letzte Nacht der neue Trailer zu Christopher Nolans heiß erwartetem Film Tenet gezeigt und vom Moderator Geoff Keighley und weiteren kommentiert. Doch damit nicht genug: Im Sommer erwartet uns sogar eine gesamte Filmvorstellung im Spiel, doch um welchen Streifen es sich genau handelt weiß noch keiner.

Link zum YouTube-Inhalt

The Dark Knight oder doch Inception?

Hoher Besuch: Moderator Geoff Keighley, der bereits die Game Awards und die Eröffnungsnacht der gamescom begleitet hat, führte letzte Nacht ein Interview mit einem der Hauptdarsteller aus Tenet, John David Washington. Dabei wurde auch das Event im Sommer angekündigt, in einem separaten Tweet kündigte Keighley das Screening aber noch einmal gesondert an:

"Gerade während der Premiere des Tenet-Trailers angekündigt - Christopher Nolan bringt diesen Sommer einen seiner ikonischen Filme zu Fortnite für eine kostenlose Vorführung in voller Länge für Fans!"

Link zum Twitter-Inhalt

Noch kann nur spekuliert werden, um welchen Film es sich dabei handelt. Eine Premiere von Tenet kann aber ausgeschlossen werden, immerhin redet Keighley von »ikonischen Filmen« und nicht von seinem neuesten Werk.

Dieser soll laut dem Trailer übrigens in die Kinos kommen, am Erscheinungsdatum am 16. Juli 2020 wurde noch nichts geändert. Das scheint im Angesicht der aktuellen Corona-Pandemie eine utopische Vorstellung zu sein - offensichtlich hat das Studio aber Vertrauen in die Eröffnung der Kinos.

Stattdessen scheint einer der Batman-Filme sehr wahrscheinlich, immerhin hat Epic bereits vorher einige Crossover-Events mit dem DC-Superhelden veranstaltet, wie etwa das Batman-Event in Fortnite 2019. Außerdem sind die Filme der Dark-Knight-Trilogie wohl die populärsten des beliebten Regisseurs und würden sich wohl am besten für ein solches Event eignen - neben weiteren Klassikern wie Memento, Inception, Interstellar oder Prestige.

Crossplay für alle? Epic bietet die Technik jetzt allen Entwicklern an   18     3

Mehr zum Thema

Crossplay für alle? Epic bietet die Technik jetzt allen Entwicklern an

Die abgefahrenen Fortnite-Events gehen also weiter. Erst kürzlich hatte ja erst US-Superstar Travis Scott ein ganzes Konzert in Fortnite gespielt, und kurz danach wurde bereits ein weiterer Auftritt zahlreicher namhafter DJs in der virtuellen Schießbude bestätigt. Außerdem darf man den Teaser zu Star Wars: Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers nicht vergessen.

zu den Kommentaren (45)

Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.