Forza Horizon 4: Der Rennspiel-Meilenstein erscheint überraschend auf Steam

Forza Horizon 4 erscheint schon bald auf Steam. Wir haben alle wichtigen Infos zum Release-Datum und zu Crossplay für euch.

von Dennis Zirkler,
08.02.2021 20:00 Uhr

Forza Horizon 4 - Trailer zum Steam Release 0:59 Forza Horizon 4 - Trailer zum Steam Release

Überraschend kündigte Microsoft heute während seines monatlichen Forza-Livestreams an, dass mit Forza Horizon 4 der Spitzenreiter unserer Liste der besten Rennspiele schon bald auf Steam erscheinen wird - damit endet bald die Zeit, in denen man am PC lediglich über den Windows Store spielen konnte.

Die besten Rennspiele 2020 / 2021   369     10

Mehr zum Thema

Die besten Rennspiele 2020 / 2021

Forza Horizon 4 ab nächsten Monat auf Steam

Lange müsst ihr nicht mehr auf den Steam Release warten: Bereits am Dienstag, dem 9. März 2021 - also in ziemlich genau vier Wochen - geht es los. Auf der Steam-Shop-Seite des Spiels könnt ihr das Spiel ab sofort auf eure Wunschliste packen oder direkt vorbestellen.

Crossplay mit an Bord: Alle Spieler, die auf Steam in den bereits 2018 veröffentlichten Rennspiel-Meilenstein einsteigen, können übrigens auch mit und gegen alle bisherigen Spieler antreten - dazu zählen Spieler der PC-Version via Windows Store bzw. Xbox Game Pass, Konsolenspieler auf Xbox One und Series X/S sowie Smartphone-Spieler, die das Cloud Gaming Feature des Game Pass Ultimate nutzen.

Das ist Forza Horizon 4

In Forza Horizon 4 fahrt ihr mit einem von über 600 lizenzierten Autos durch eine Open World: Nachdem es in dritten Teil noch nach Australien ging, seid ihr im aktuellen Serienableger in Großbritannien unterwegs. Die Karte enthält sowohl Gebiete aus England als auch aus Schottland und ist ziemlich abwechslungsreich: Die Rennen werden zwischen Wälder, Feldern, Seen und sogar in der Großstadt Edinburgh ausgetragen. Zudem gibt es vier Jahreszeiten, die die Umgebung dynamisch beeinflussen - im Winter finden etwa Rennen auch auf zugefrorenen Seen statt. Die offene Spielwelt steckt außerdem voller Aufgaben, so wollen etwa Bonustafeln und in Scheunen versteckte Autos gefunden werden.

Auch bei den Spielmodi hat Forza Horizon 4 viel zu bieten: Für Singleplayer sind fünf verschiedene Story-Stränge enthalten, die euch beispielsweise zu einem Stuntfahrer für einen Filmdreh machen. Multiplayer-Fans können in gewerteten Team-Rennen antreten und sich so in der Rangliste der besten Spieler nach oben kämpfen.

Für uns ist Forza Horizon 4 aktuell das beste Rennspiel, das ihr momentan spielen könnt. Warum das so ist, lest ihr im Test oder seht ihr im Testvideo:

Forza Horizon 4 im Test   0     0

Mehr zum Thema

Forza Horizon 4 im Test

Forza Horizon 4 im Testvideo - Auch in Großbritannien ein Rennspieltraum 9:50 Forza Horizon 4 im Testvideo - Auch in Großbritannien ein Rennspieltraum

zu den Kommentaren (77)

Kommentare(77)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.