From Software würde gerne mit Guillermo Del Toro zusammenarbeiten

From Software arbeitet aktuell an einem Remaster zur Mech-Action Metal Wolf Chaos XD. Dabei hätte man gerne Pacific-Rim-Regisseur Guillermo Del Toro im Boot.

von Elena Schulz,
13.07.2019 12:01 Uhr

Mech-Action von From Software und Guillermo Del Toro? Der Entwickler fände es zumindest cool.Mech-Action von From Software und Guillermo Del Toro? Der Entwickler fände es zumindest cool.

Offenbar ist From Software durch die Zusammenarbeit mit Game-of-Thrones-Autor George R.R. Martin bei Elden Ring auf den Geschmack gekommen. In einem Interview mit IGN erklärt Producer Masanori Takeuchi, dass er gerne mit dem Pacific-Rim-Regisseur Guillermo Del Toro zusammenarbeiten würde.

Falls ihr euch fragt, wie Pacific Rim zu Dark Souls passen soll: Takeuchi ist aktuell für das Remaster zur Mech-Action Metal Wolf Chaos verantwortlich, das beim japanischen Entwickler entsteht. Das klingt natürlich schon viel eher nach Pacific Rim.

»Del Toro fängt Mech-Animes sehr gut ein«

Eine Kooperation ist aber zumindest offiziell nicht geplant. Für Takeuchi ist Del Toro nur sein Wunschkandidat:

"Del Toro war natürlich Regisseur bei Pacific Rim und ich bin tatsächlich ein großer Fan der Filme. Er hat wirklich sehr gut geschafft den Blick der Roboter-Anime für Kinder auf futuristische Roboter in einem ernsten Setting einzufangen. Selbstverständlich arbeiten wir an Metal Wolf Chaos und wir lieben auch Mechs und Roboter - Wir glauben, dass eine Zusammenarbeit dabei spaßig wäre."

Ein völlig unrealistischer Kandidat ist Del Toro nicht. Immerhin arbeitet er bereits mit Hideo Kojima an seinem neuen Spiel Death Stranding und hat damit schon Erfahrungen bei solchen Kooperationen gesammelt.

From Software wiederum ist aber auch durch die Armored-Core-Reihe selbst ein alter Hase was Mech-Spiele angeht. Der Entwickler sollte also auch ohne Del Toro gut zurechtkommen.

Metal Wolf Chaos XD - Bilder zum 4K-Remaster der verrückten Mech-Action ansehen

Der Producer wünscht sich auch einen Anime

Da Takeuchi schon einmal dabei ist, über seine Wünsche zu sprechen, fügt er gleich noch eine Anime-Umsetzung von Metal Wolf Chaos hinzu. Einige typische Mech-Animes wie Gundam oder Neon Genesis Evangelion, das es erst kürzlich auf Netflix geschafft hat, sind auch hierzulande beliebt.

Die für Anime oft typische übertriebene Action und verrückten Ideen bietet Metal Wolf Chaos schon einmal: US-Präsident Michael Wolf kämpft hier in seinem Mech-Anzug gegen den Vize-Präsident Richard Hawk, der ihn absetzen will.

"Es ist zwar ein großes Roboter-Action-Spiel, es gibt aber einige Momente, von denen wir glauben, dass man sie schön in einem Anime darstellen könnte. Es gibt nicht viel persönliche Interaktion zwischen dem Präsidenten und dem Vize-Präsidenten, bei der sie die Mechs verlassen und reden oder Dramen, die sich dann abspielen. Ich glaube, dass eine Anime-Umsetzung ihre Persönlichkeiten besser ergründen künnte, sie zum Reden bringen und das Drama zeigen."

Auch die Anime-Version bleibt allerdings vorerst Wunschdenken des Producers. Metal Wolf Chaos wurde 2004 ursprünglich nur in Japan für die Xbox veröffentlicht. Vereinzelte Kopien schafften es aber auch in den Westen. Das Remaster Metal Wolf Chaos XD soll die Reihe nun auch hierzulande für PC, PS4 und Xbox One etablieren und erscheint mit dem gleichen Gameplay, aber verbesserter Grafik. Als Release-Datum ist der 6. August 2019 geplant.

Metal Wolf Chaos XD - Trailer zum 4K-Remaster der verrückten Mech-Action 0:59 Metal Wolf Chaos XD - Trailer zum 4K-Remaster der verrückten Mech-Action


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen