Nach Souls & Sekiro - From-Software-Chef möchte Story-Spiel wie Red Dead Redemption 2 machen

Schluss mit kryptischen Story-Hinweisen? Hidetaka Miyazaki würde gerne ein Spiel mit einer Geschichte im Stil von Red Dead Redemption entwickeln.

von Elena Schulz,
14.04.2019 09:43 Uhr

Sekiro bietet im Vergleich zu Dark Souls eine klassischere Geschichte, ist im Vergleich zu Spielen wie Red Dead Redemption aber immer noch sehr vage.Sekiro bietet im Vergleich zu Dark Souls eine klassischere Geschichte, ist im Vergleich zu Spielen wie Red Dead Redemption aber immer noch sehr vage.

From Software ist für eine besondere Art des Storytellings bekannt. Statt klassischer Geschichten bieten Spiele wie Dark Souls oder Bloodborne oft nur Andeutungen, kryptische Item-Beschreibungen und eine intensive Atmosphäre, die der Spieler für sich interpretieren muss.

Sekiro bringt zwar eine richtige Handlung mit einem festen Protagonisten mit, wirklich eindeutig ist aber auch hier nichts. Das weiß auch FromSoftwares Studio-Chef Hidetaka Miyazaki. Der sprach bei der Reboot Develop in Kroatien (via VG247) über seine Story-Pläne für kommende Spiele.

Demnach würde Miyazaki gerne einmal an einem echten Story-Spiel wie Red Dead Redemption 2 arbeiten.

Sekiro im Test: Und ihr dachtet, Dark Souls sei hart

Die Souls-Philosophie: Das Spiel formt die Geschichte

Teil seiner Philosophie sei, dass die Welt und die Level die Geschichte beeinflussen, während die Spielmechanik stets die Seele eines Spiels sei. Deshalb mache es Sinn, hier anzusetzen und anschließend eine Geschichte zu formen, die dazu passe und wiederum das Gameplay beeinflusse: »Man spielt mit Ton und alles nimmt langsam Form an«.

So ist es bei Dark Souls und Co. Aber das sei laut Miyazaki nicht der einzige Weg. Wie bei Red Dead Redemption 2 könne auch die Story im Mittelpunkt stehen. Er müsse zudem besser darin werden, die Story an sein Team zu kommunizieren. Offenbar geht es denen manchmal ganz ähnlich wie den Fans und sie verstehen überhaupt nicht, wovon die Spiele, an denen sie arbeiten, eigentlich handeln.

Red Dead Redemption 2 auf dem PC? Gerüchte um Exklusivität im Epic Store

Das Gleiche gilt für Shadow of the Colossus

Teil des Panels war auch Fumito Ueda, den man für Shadow of the Colossus kennt. Er verfolgt eine ähnliche Design-Philosophie wie Miyazaki. Er habe zwar immer eine genaue Handlung im Kopf, Story und Dialoge (wenn es sie gibt) kämen aber immer erst am Ende ins Spiel. Stattdessen sollen die visuellen Elemente das Spiel definieren. Zudem helfe ihm das Vorgehen, unnötiges Anpassen der Geschichte zu vermeiden.

"Spiele sind organisch, es kann immer Änderungen bei der Technik geben, die die Story beeinflussen."

Man darf gespannt bleiben, ob die beiden japanischen Entwicklergrößen sich noch an klassischen Geschichten versuchen. Bis dahin empfehlen wir die Videos von VaatiVidya auf Youtube, die der Handlung von From-Software-Spielen auf den Grund gehen oder unser Plus-Video über die Faszination hinter Dark Souls:

Das Geheimnis hinter Dark Souls - Sterben ist Pflicht PLUS 8:46 Das Geheimnis hinter Dark Souls - Sterben ist Pflicht


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen