Nicht Dark Souls: Chef-Entwickler Hidetaka Miyazaki verrät sein Lieblingsspiel von From Software

From-Software-Chef Hidetaka Miyazaki hat einen klaren Favoriten, was seine eigenen Spiele angeht: Er zieht Bloodborne Dark Souls und Sekiro vor.

von Elena Schulz,
13.10.2019 13:33 Uhr

Bloodborne ist der persönliche Favorit des From-Software-Chefentwicklers. Bloodborne ist der persönliche Favorit des From-Software-Chefentwicklers.

From-Software-Chef Hidetaka Miyazaki steht wie kein anderer für die ungewöhnlichen Ideen hinter den Spielen seines Studios, die auf reichhaltige, kryptische und vor allem gnadenlose Welten setzen, was die Kämpfe angeht. Mit Demon's Souls, Dark Souls, Bloodborne und Sekiro sind mittlerweile schon einige Titel mit der beliebten Souls-Formel zusammengekommen.

Gegenüber GameSpot Brazil (via GameSpot) hat Miyazaki nun verraten, welches Spiel sein persönlicher Liebling ist. Seine Wahl fällt nicht auf Dark Souls, sondern das PS4-exklusive Bloodborne.

Hier kämpft sich der Spieler als einsamer Jäger durch die viktorianische Stadt Yharnam, die nachts von blutrünstigen Bestien heimgesucht wird. Das Spiel umfasst dabei einige Horror-Elemente und lässt sich unter anderem von Lovecraft inspirieren.

"Wenn ich sagen müsste, welches ich in meinem Herzen trage, ist das Blooborne. Es ist das, das den größten Eindruck bei mir hinterlassen hat. Trotzdem hätte ich die Kelchverliese und Blutedelsteine noch weiter ausbauen und detaillierter gestalten sollen."

Konkurrenz für Dark Souls: Die besten Soulslikes 2019/2020

11 Soulslikes abseits von Dark Souls - Video-Special zum beliebten Hardcore-Genre 9:22 11 Soulslikes abseits von Dark Souls - Video-Special zum beliebten Hardcore-Genre

Miyazaki hat auch einen Lieblings-Boss

Im Rahmen des Interviews spricht Miyazaki auch über die Bosskämpfe, die meist das Herz jedes Souls-Spiels bilden und über den Design-Prozess der Gegner. Demnach käme immer zuerst die Gestaltung.

"Wenn ich eine ungefähre Idee habe, wie der Boss sein wird, frage ich bei einem Designer die Gestaltung an. Ich beschreibe nur ein Minimum der Anforderungen, die der Boss braucht und überlasse den Rest dem Designer, weil ich glaube, dass es so origineller wird."

Was seinen liebsten Boss angeht, hat Miyazaki auch einen klaren Favoriten. Er nennt den Alten Mönch aus Demon's Souls.

"Er [der Alte Mönch] bringt ein einzigartiges System mit, bei dem Spieler andere Spieler bekämpfen. Damals war das nicht üblich, weshalb ich viel Kritik und Warnungen erhielt. Aber letzten Endes mochten es die Spieler, weil es sehr anders war. Innerlich hat er deshalb die meisten Spuren bei mir hinterlassen."

Wir werden sehen, ob Elden Ring Bloodborne von Miyazakis persönlichem Thron stoßen kann. Das Open-World-Spiel mit Dark-Souls-Gameplay ist das nächste große Projekt von From Software. Es wird verlassene Dungeon-Ruinen und sogar ein Pferd geben, von dessen Rücken der Spieler auch kämpfen kann. Die Mythologie der Welt steuert Game-of-Thrones-Autor George R.R. Martin bei. Ein Release-Datum gibt es noch nicht, aber Elden Ring soll für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Das Geheimnis hinter Dark Souls - Sterben ist Pflicht PLUS 8:46 Das Geheimnis hinter Dark Souls - Sterben ist Pflicht


Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen