GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Fazit: Galactic Civilizations 3 im Test - Planlos im Weltall

Fazit der Redaktion

Rüdiger Steidle: Auch wenn sich der vorliegende Test stellenweise anders liest: Ich hatte mit Galactic Civilizations 3 durchaus meinen Spaß. Jede Partie spielt sich anders. Es gibt immer wieder neue Strategien auszuprobieren, andere Ziele zu erreichen, frische Schiffsdesigns auszutesten, alternative Spezialisierungen zu versuchen. Der berüchtigte Nur-noch-eine-Runde-Effekt hatte mich bis spät in die Nacht im Griff. Wenn ich in diesem Artikel mitunter so leidenschaftlich über GalCiv 3 schimpfe, dann liegt das vor allem daran, dass das Spiel so beklagenswert viel Potenzial verschenkt.

Mit einer komfortablen Steuerung und ohne die beschriebenen Bugs hätte der dritte Serienteil definitiv die Chance, zum Allzeitherrscher der Space-Strategie und einem der besten Rundentitel überhaupt aufzusteigen. Die Fehler lassen sich über Updates beheben. Aber dass sich das Interface auch auf diese Weise reparieren lässt, wage ich zu bezweifeln. Und so lange das nicht verbessert wird, gibt es für Fans von GalCiv 2 wenig Gründe, den Nachfolger zu kaufen. Denn seine großen Vorteile und Fortschritte lassen sich dadurch kaum nutzen.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (62)

Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.