Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

gamescom Jobs & Karriere - 200 Stellen in der Spielebranche warten auf Sie!

Wir bieten Ihnen das Sprungbrett in die Spielebranche. Erfahren Sie im Special, was Sie bei Jobs & Karriere auf der gamescom erwartet.

von Heiko Klinge,
14.08.2009 13:02 Uhr

Ganz Deutschland ächzt unter der Wirtschaftskrise. Ganz Deutschland? Nein, eine kleine Branche unbeugsamer Spiele-Entwickler wagt es, der Wirtschaftskrise Widerstand zu leisten.

GameStar, GamePro sowie unser Branchenmagazin Making Games helfen fleißig mit, und zwar mit dem großen Jobs & Karriere Forum auf der gamescom, Europas größter Spielemesse.

Auf der gamescom suchen führende Unternehmen der Spielebranche nach 200 Talenten.Auf der gamescom suchen führende Unternehmen der Spielebranche nach 200 Talenten.

Am Stand C40 in Halle 8 suchen am 21. und 22. August zahlreiche Entwickler, Publisher und Ausbildungseinrichtungen die Macher von morgen. Neben weltweit führenden Spielefirmen wie Gameforge, Bigpoint und Crytek sind unter anderem auch Innogames, die Windchaser-Entwickler Chimera, Remote Control, Ravensburger Online, Cipsoft sowie die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und das Qantm Institute vertreten. Insgesamt werden über 200 neue Leute für alle Bereiche gesucht - egal ob Community Management, Marketing oder Programmierung, egal ob Nachwuchs-Talent oder erfahrener Profi.

Auf der im Stand integrierten Präsentationsbühne veranstalten wir ein spannendes Rahmenprogramm: Wir geben Tipps für die erfolgreiche Bewerbung, diskutieren mit prominenten Branchenvertretern wie Anno-Produzent Christopher Schmitz über Ausbildungs-, Gehalts- und Karriereperspektiven und beleuchten gemeinsam mit Deck13-Chef Dr. Florian Stadlbauer den ganz normalen (?) Arbeitsalltag in seinem Entwicklerstudio.

Am Jobs & Karriere-Stand treffen Sie Branchenvertreter und lauschen Vorträgen aus allen Schaffensbereichen.Am Jobs & Karriere-Stand treffen Sie Branchenvertreter und lauschen Vorträgen aus allen Schaffensbereichen.

Wie schon bei unseren Making Games Talents-Veranstaltungen steht dabei alles unter dem Motto »kennenlernen, informieren, bewerben«. Natürlich gibt es jede Menge Infomaterialien über Studiengänge, Arbeitsplätze und Karriereaussichten. Viel wichtiger ist uns aber das direkte Gespräch mit den Entwicklern und Ausbildungsverantwortlichen, die sich vor Ort Bewerbungsmappen anschauen, wertvolles Feedback geben und vielleicht sogar schon die eine oder andere konkretere Perspektive aufzeigen können.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen