GameStar-PC-Kaufberatung 2022 - Welcher Gaming-PC passt zu mir? [Anzeige]

Cyberpunk 2077, Battlefield 5 mit Raytracing oder doch League of Legends? Full HD oder 4K? Welche Konfiguration brauche ich wofür?

Unsere offiziellen GameStar-PCs und -Notebooks stehen für High-End-Gaming, wie es sein soll. Unsere offiziellen GameStar-PCs und -Notebooks stehen für High-End-Gaming, wie es sein soll.

So findet ihr euch schnell zurecht

GameStar-PCs sind die Gaming-PCs für anspruchsvolle Gamer, die stressfrei und auf höchstem Niveau zocken wollen.

Unser Monster: Der Titan Z mit RTX 3080 Ti und i9 12900KF auf BoostBoxx.com

GameStar-PCs Radeon 6000er-Grafikkarten

AMD ist zurück! Mit der Radeon 6000er Serie stellt sich AMD auf Augenhöhe mit Nvidia und mischt den Markt auf. Auch die GameStar-PCs haben Radeon 6000er Karten. Egal ob für 4K oder WQHD ihr seid mit den AMD Radeon 6000er Grafikkarten bestens gerüstet!

Den solltet ihr nicht verpassen - unser Tipp!

GameStar-PC Ryzen 5 Special Editon 6700 XT - Dieser GameStar-PC ist nicht ohne Grund einer unser Bestseller! Mit dem Ryzen 5 5600X und der Radeon 6700 XT bildet dieser GameStar-PC alles was ihr braucht: Genug Power für WQHD bei flüssigen Bildern und maximalen Details. Die Radeon RX 6700 XT TUF ist wie gemacht für hochperformantes Gaming für einen fairen Preis. Mit ihrer puren Kraft und den 12 GB VideoRAM wird sie euch auch die nächsten Jahre noch gute Dienste leisten. Für nur grade mal 1579€ ist das ein Monster-PC!

Zum GameStar-PC mit Radeon 6700 XT & Ryzen 5 5600X

GameStar-PC Ryzen Ultimate Radeon 6900 XT - Ihr wollt das absolute High-End zum fairen Preis? Kein Problem! der Ultimate Radeon 6900 XT hat alles im Gepäck für absolutes High-End-Gaming. 4K, brachiale Power, Langlebig mit allem was man braucht. Der Ryzen 7 5800X gehört zu den besten Prozessoren auf dem Markt und die 6900 XT ist die schnellste Grafikkarte AMDs. Ihr Zuhause ist 4K und das schafft sie mit ihren 16 GB Videospeicher auch locker. Für nur 2999€ bekommt ihr High-End der Extraklasse.

Brachiale Power mit Radeon 6900 XT & Ryzen 7 5800X

GameStar-PCs mit RTX 3080

Hier sind unsere Gaming-PCs mit der aktuell schnellsten Grafikkarte der Welt, für einen fairen Preis. So viel Power gab es noch nie für so wenig Geld!

Preis-Leistungs-Sieger für 4K

So viel Leistung gab es noch nie für so wenig Geld. Der Ultimate Ryzen 5600X ist in 4K der König der Preis-Leistung. Die GeForce RTX 3080 ist mit keinem Spiel in 4K überfordert. Der neue schnelle und sparsame Ryzen 5 5600X ist der ideale Partner. Dazu kommen 16 GB RAM

Der Ultimate Ryzen 5600X auf Boostboxx.com

Ryzen 7 5800X, 32 GB RAM & GeForce RTX 3080

Der Ultimate Ryzen 5800X kann dank GeForce RTX 3080 jedes Spiel locker in 4K wiedergeben. Mit ihren 10 GB Videospeicher ist die 3080 die schnellste Gaming Grafikkarte. Dazu kommt der Ryzen 7 5800X - der Alleskönner unter den CPUs.
Er kostet nur 2.999€ und bietet einen super Einstieg ins 4K-Gaming.
Speicher: 2 TB SSD, 1 TB HDD

Der Ultimate Ryzen 5800X auf Boostboxx.com

Das Preis-Leistungs-Monster: GameStar PC mit Radeon 6700 XT

Wer AMD Power möchte, liegt mit dem GameStar PC Ryzen 5 Special Edition genau richtig. Dieser bietet euch eine großartige Kombination aus leistungsstarker AMD CPU und AMD Grafikkarte. Besonders interessant ist dabei, dass ihr auf diese Weise von AMD Smart Access Memory profitiert. Zudem könnt ihr mit AMD FidelityFX Super Resolution noch mehr FPS aus dem System kitzeln.

Für den Preis eine mächtige Leistung: Für nur 1.579 Euro erhaltet ihr mit dem GameStar PC Ryzen 5 Special Edition folgende Hardware:

  • CPU: AMD Ryzen 5 5600X
  • Kühler: BoostBoxx Liquid B240 Wasserkühlung
  • Grafikkarte: ASUS Radeon RX 6700 XT
  • Mainboard: ASUS TUF B550-Plus Gaming II
  • RAM: 16 GB DDR4-3200
  • Speicherplatz: 1 TB M.2 PCIe SSD Kingston NV1
  • Gehäuse: BoostBoxx Thor mit RGB
  • Netzteil: 600 Watt BoostBoxx Power Boost 80 Plus Gold zertifiziert
Zur Ryzen 5 Special Edition mit Radeon 6700 XT

RTX 3070 verfügbar - Zusammen mit dem Ryzen 5 5600X zum Hammerangebot

Wir haben ein limitiertes Top-Angebot für euch! Die GameStar-PC Ryzen 5 Black Friday Edition 3070 hat die neueste Hardware in sich und wir können den Deal sogar über den Black Friday raus halten. Der Ryzen 5 5600X stellt sogar das Top-Modell der Konkurrenz unter Druck und kostet viel weniger bei weniger Stromverbrauch. Die RTX 3070 ist die absolute Top-Grafikkarte für preiswertes 4K-Gaming. Zusammen mit 16 GB Arbeitsspeicher und einer 1.000 GB NVMe SSD habt ihr den perfekten Gaming-PC für neue Spiele wie Cyberpunk oder Watch Dogs. Das alles nur für 1.799€.

Zum Ryzen 5 Special Edition 3070

Unser Bestseller: GameStar-PC XXL mit RTX 3060 Ti

Der Allrounder! Der GameStar-PC mit RTX 3060 Ti und Ryzen 5 3600 kann alles, was man braucht. Die 16 GB RAM sind mehr als ausreichend und mit 3200 MHz pfeilschnell. Die RTX 3060 mit 12 GB VRAM ist ideal für WQHD und Full-HD und brilliert auch mit Raytracing in Games wie Minecraft. Für kurze Ladezeiten und massig Platz sorgt die 1.000 GB NVMe SSD von Kingston. Das alles mit installiertem Windows 10 und drei Jahren Garantie für nur 1499€.

Nur solange der Vorrat reicht - GameStar-PC XXL auf BoostBoxx.com

Darum GameStar-PCs: Die GameStar-PCs gibt es mittlerweile seit 14 Jahren. Bei der Zusammenstellung achten wir auf besonders qualitative Hardware, um euch ein unvergleichbares Gaming-Erlebnis zu ermöglichen. Die GameStar-PCs sind keine Billig-PCs von der Stange, sondern Gaming-PCs, die halten was sie versprechen. Die GameStar-PCs sind Rund-um-Sorglos-Pakete für anspruchsvolle Gamer, die direkt zocken möchten.

Das zeichnet die GameStar-PCs aus

  • Plug & Play - Einstecken und direkt loslegen
  • Nur hochwertige Marken-Hardware Asus, Corsair, bequiet! & Co
  • Drei Jahre Garantie, kostenloser Versand, kostenloser Pickup & Return-Service
  • Die originale Windows 10 Version direkt von Microsoft und ein kostenloses Anti-Viren-Programm sind vorinstalliert
  • Zukunftssicherheit dank leichter Aufrüstbarkeit und bester Hardware
  • Konfiguriert von den Hardware-Experten der GameStar
Mehr 4K-Gaming geht nicht. Der Ultimate Ryzen 3700X für 2.799€ Boostboxx.com

Wie viel Power braucht der neue Gaming-PC?

Wenn ihr stets bei 4K mit maximalen Details und 144 Hz spielen wollt, seid ihr mit preiswerten PCs unter 1000€ schlecht beraten, während die neuesten und relativ hochpreisigen GeForce-RTX-Grafikkarten bei Spielen wie League of Legends nur Däumchen drehen.

Der erste Gedanke sollte also den Spielen gelten. Klassiker wie Rocket League oder Fortnite laufen wunderbar auf unseren Einsteiger-PCs Alpha und Alpha Pro mit preiswerten Grafikkarten.

Triple-A-Titel wie The Division 2 oder Metro:Exodus verlangen dem Gaming-PC schon mehr ab.
Das packen bereits die auf Preis-Leistung ausgerichtete GameStar-PCs XL für etwas über 1.000€ in Full-HD. Der XXL hingegen schafft schon mit einem kleinen Aufpreis 4K Gaming.

Moderene Features wie Raytracing und hohe Auflösungen mit sehr hohen FPS für Shooter wie Battlefield 5 oder Call of Duty sind die Aufgabe der Ultra-Reihe. Absoluten Luxus durch Intel Core und GeForce RTX in allen Belangen bieten die Titans! Die Titans bilden unsere besten PCs ab und ermöglichen 4K-Gaming.

Bestes 4K Gaming mit dem Ultimate Radeon 6900 XT

4K Gaming mit 60 FPS und mehr ist dank der aktuellen Grafikkarten-Generation von AMD kein Traum mehr. In unseren GameStar PC Ultimate der Radeon-Edition bekommt ihr die beste Gaming-Hardware, um die Spiele in ihrer besten Qualität genießen zu können.

Für eine herausragende Grafikleistung sorgt die AMD Radeon RX 6900 XT. Mit ihr ist 4K Gaming mit mehr als 60 FPS möglich und im WQHD-Bereich sind euch fast keine FPS-Grenzen gesetzt. Passend zur Grafikkarte gibt es mit dem AMD Ryzen 7 5800X einen der besten Prozessoren fürs Gaming. Für die nötige Kühlung sorgt eine Corsair-Wasserkühlung. Abgerundet wird das Paket von 16 GB DDR4-3200 RAM und zwei 1 TB SSDs. Das alles zusammen gibt es für gerade einmal 2.999 Euro. Ein echter Spitzenpreis.

Wer noch mehr Leistung möchte, kann die Plus-Variante des Systems kaufen. Bei dieser erhaltet ihr beim Prozessor den AMD Ryzen 9 5900X, der nicht nur beim Gaming, sondern auch bei Anwendungen für herausragende Leistungen sorgt. Außerdem gibt es 32 GB RAM, eine 2 TB SSD und eine 2 TB HDD. Dieser Gaming-PC kostet mit dem starken Update nur 3.399 Euro.

Zum GameStar PC Ultimate Radeon 6900 XT Zum GameStar PC Ultimate Radeon 6900 XT Plus

Noch mehr Leistung bekommt ihr, wenn ihr den GameStar PC Ultimate Radeon 6900 XT Ultra kauft. Dieser setzt beim Prozessor auf den schnellsten, den AMD derzeit für Gaming-PCs anbietet: den AMD Ryzen 9 5950X. Dazu gibt es eine noch bessere Wasserkühlung und insgesamt 3 TB SSD Speicherplatz. Das alles für nur 3.799 Euro.

Der ultimative Einsteiger-Gaming-PC ist der GameStar PC Ultimate Radeon 6600 XT. Mit diesem erreicht ihr dank AMD Ryzen 5 5600X und AMD Radeon RX 6600 XT konstant hohe FPS in Full-HD. Das alles im Paket mit einer Wasserkühlung, 16 GB RAM und 1 TB SSD. Dieser PC kostet euch nur 1.679 Euro.

Gaming ohne Kompromisse - Die High-End-PCs

Gaming so wie es sein soll: Zocken ohne Kompromisse mit bester Hardware. Gaming so wie es sein soll: Zocken ohne Kompromisse mit bester Hardware.

» Nur beste Hardware
» 4K Gaming in allen Spielen mit maximalen Details
» Zukunftssicheres Luxus-Gaming mit Raytracing

Höher, schneller, weiter - das ist das Kredo der Titan-PCs der GameStar-Familie. Wer nicht bereit ist, beim Gaming Abstriche zu machen, ist mit diesen PCs auf der sicheren Seite. Flüssiges Spielen aller Spiele-Blockbuster in 4K und dabei noch reichlich Reserven für Streaming.

Der Titan Z mit bester Hardware auf BoostBoxx.com

Besonderheiten der Titans sind die schnellsten GeForce-RTX-Grafikkarten RTX 3080 und 3080 Ti sowie 32 GB Arbeitsspeicher und 2.000 GB NVME SSD. NVME-SSDs bieten im Vergleich zu herkömmlichen SSDs statt ca. 500 MB/s bis zu 1.800 MB/s Lese- und Schreibgeschwindigkeiten. Damit reduziert ihr Ladezeiten in Spielen gegenüber normalen SSDs erneut. On Top gibts eine 4.000 GB HDD.

Im Titan X sind GeForce 3080 mit 10 GB Videospeicher und Intels neuer Gaming-Prozessor i7 12700KF mit bis zu 5 GHz verbaut. Raytracing und Gaming in 4K mit kurzen Ladezeiten sind damit Teil eures neuen Gaming-Alltags.

Premium Gaming mit dem Titan X mit GeForce RTX 3080 auf BoostBoxx.com

Das Flaggschiff Titan Z haben wir mit der stärksten Grafikkarte aller GameStar-PCs ausgestattet: die übertaktete Asus GeForce RTX 3080 Ti mit 12 GB GDDR6X Videospeicher. Keine Kompromisse macht auch der Intel Core i9 12900KF. Die schnelle CPU überzeugt mit acht Kernen und 16 Threads mit einem Boosttakt von 5,3 GHz. Es gibt keine Gaming-Aufgabe, der der Intel Core i9 12900KF nicht gewachsen wäre!

Fazit: Die Titans stellen selbst die anspruchsvollsten Gamer zufrieden, die keinerlei Abstriche machen wollen und deren Kredo Gaming auf höchstem Niveau ist. The Division 2 und alle anderen Spiele-Titel sind in 4K-Auflösung keine Zukunftsmusik mehr.

Der Titan Z mit bester Hardware auf BoostBoxx.com

High-End-Gaming - die Ultra-PCs

Dank Hochleistungskomponenten wie der GeForce RTX 3070 und Ryzen 7 5800X genießt ihr mit dem GameStar-PC Ultra Xtreme atemberaubende Details. Dank Hochleistungskomponenten wie der GeForce RTX 3070 und Ryzen 7 5800X genießt ihr mit dem GameStar-PC Ultra Xtreme atemberaubende Details.

Die Vorteile der Ultras

» Raytracingfähig
» Leises Gaming dank be quiet Komponenten
» High-End-PCs für hohe Auflösungen und Bildwiederholraten
» 1.000 GB SSD für große Spiele

Das nächste Level des Gamings läuten die Ultra-PCs ein. WQHD auf maximalen Details, Raytracing und in vielen Spielen sogar 4K sind mit den Gaming-PCs der Ultra Familie kein Problem. Alle Ultras verfügen über GeForce RTX-Grafikkarten, 16 GB Arbeitsspeicher und ein leises Gehäuse von be quiet. Zum Komfort trägt die 1.000 GB NVME bei, auf der alle Lieblingsspiele bequem Platz finden.

GameStar-PC Ultra Plus mit Intel Core i7 11700KF und RTX 3060 Ti auf BoostBoxx.com

Der neue Ultra Xtreme stellt seinen Vorgänger mit der stärkeren CPU in den Schatten. Der brandneue Ryzen 7 5800X gehört zu den besten und effizientesten Prozessoren auf dem Markt. Wie auch im Ultra Plus kommt hier die ebenfalls neue RTX 3070 zum Einsatz.

GameStar-PC Ultra Xtreme mit Ryzen 7 5800X und RTX 3070 auf BoostBoxx.com

Fazit: Die Ultras sind die perfekte Wahl für Gamer, die jedes Spiel in vollen Zügen mit hoher Auflösung genießen wollen und Wert auf neueste GeForce RTX- Technologien wie Raytracing und DLSS legen. Beispielsweise Battlefield 5 oder Shadow of the Tomb Raider könnt ihr mit diesen GameStar-PCs in WQHD mit hohen FPS genießen.

Ultimate Ryzens Preis-Kracher für WQHD und mehr

Die Vorteile der Ultimate Ryzens:

» Ausgelegt für höhere Auflösungen
» Preis-Performance optimiert
» Starke Grafikkarten für maximale Power
» 1.000 GB NVME SSD für große Spiele
» 16 GB RAM mit 3200 MHz

Endlich 4K: Der Ultimate Ryzen macht in jeder Auflösung eine gute Figur Endlich 4K: Der Ultimate Ryzen macht in jeder Auflösung eine gute Figur

Der günstige Einstieg ins 4K-Gaming wird vom Ultimate Ryzen 5600X marktiert. Der neue starke Secheskerner bietet den perfekten Counterpart zur Nvidia GeForce RTX 3080, sodass kein Flaschenhals entsteht. Die GeForce RTX 3080 schafft jedes Spiel in 4K und verfügt über Raytracing.

4K-Gaming zum kleinen Preis Ultimate Ryzen 5600X für nur 2.699€ auf BoostBoxx.com

Mehr Infos zum günstigen 4K-Gaming-PC

Kraft ohne Ende bietet der Ultimate Ryzen 5800X. Mit dem Ryzen 7 5800X und der GeForce RTX 3080 habt ihr die maximale Gaming-Power, die ihr derzeit bekommen könnt. Dazu kommt eine 2.000 GB große NVME SSD.

Mehr 4K-Gaming geht nicht. Der Ultimate Ryzen 5800X für 2.999€ auf BoostBoxx.com

Der 4K-Gaming-PC im Detail

Im absoluten High-End-Segment bewegt sich der GameStar-PC Ultimate Ryzen 5900X. Mit dem Zwölfkerner aus der aktuellen AMD Ryzen 5000er Reihe gibt es kein Spiel, das der GameStar-PC nicht im Handumdrehen auf den Monitor zaubert. Mit der RTX 3090 mit 24 GB VRAM seid ihr mit der derzeit besten Grafikkarte auf dem Markt ausgerüstet. Dazu kommen 32 GB RAM, integriertes Wifi, eine 2.000 GB NVME SSD und vieles mehr.

Absolutes High-End GameStar-PC mit Ryzen 9 5900X, 32 GB RAM & RTX 3090

Preis-Leistungs-Tipp: GameStar-PCs XL und XXL

Der GameStar-PC XL ist ein absoluter Preis-Leistungs-Hammer. Der GameStar-PC XL ist ein absoluter Preis-Leistungs-Hammer.

Die Vorteile der XLs:

» High-Performance in Full-HD
» Preis-Performance optimiert
» 1.000 GB NVME SSD für große Spiele

Der neue Ryzen 5 3600 im GameStar-PC XL verfügt über sechs Kerne und 12 Threads mit 4,20 GHz Boosttakt. Kleiner Preis, starke Performance bei allen Spielen und das für nur 1.499€ machen den GameStar-PC XL zu einem idealen Angebot für anspruchsvolle Gamer, die aber auch auf den Preis schauen.

Zum GameStar-PC XL mit RTX 2060 Super auf BoostBoxx.com

GameStar-PC XXL - In Puncto Preis-Leistung ist der Ryzen 5 3600 der aktuell für Gamer interessanteste AMD-Prozessor. Im Vergleich zu Intel-Konkurrenz kann er bis zu zwölf statt sechs Aufgaben gleichzeitig bewältigen. Wie auch schon der XL verfügt der XXL über 16 GB Arbeitsspeicher mit 3.200 MHz Takt.

Für die Grafik-Performance ist die GeForce RTX 3060 Ti verantwortlich. Die Grafikkarte liefert mehr als genug Leistung für maximale Details in fast allen Spielen. So eignet sich der XXL beispielsweise ideal für Cyberpunk 2077. Auch künftige Spieletitel wird der GameStar-PC XXL problemlos darstellen können.

Zum GameStar-PC XXL mit RTX 3060 Ti und Ryzen 3600 auf BoostBoxx.com

Fazit: Unsere Preis-Leistungs-Tipps überraschen mit sehr hoher Leistung und Zukunftssicherheit zum guten Preis. Selbst große Triple-A-Titel wie Call of Duty: Black Ops 4 oder Anthem stellen für die GameStar-PCs XL und XXL auf Full HD kein Problem dar.

Die Spar- und Einsteiger-PCs Alpha und Alpha Pro

Der GameStar-PC Alpha Pro ist für Gaming-Einsteiger geeignet. Der GameStar-PC Alpha Pro ist für Gaming-Einsteiger geeignet.

Die Vorteile der Alphas:

» Günstige Einsteiger-PCs um 1.000€
» Preis-Performance optimiert
» Perfekt für Spieleklassiker und aktuelle Titel

Selbst mit den Einsteiger-Modellen könnt ihr jeden aktuellen Spieletitel in Full-HD und sehr hohen bis maximalen Auflösungen spielen. Trotzdem kosten beide PCs nicht viel.

GameStar-PC Alpha mit GTX 1650 4GB bei BoostBoxx.com

Die Grafikkarten GTX 1650 (Alpha) und die schnellere RTX 2060 Super (Alpha Pro) viel Power in der Hinterhand. Zusammen mit den sehr starken aber günstigen AMD Ryzen CPUs bilden sie je ein passendes Duo für ein tolles Gaming-Erlebnis. Der Ryzen 3200G im Alpha taktet mit seinen vier Kernen bis zu 4 GHz hoch. Der Ryzen 5 3600 im Alpha Pro hat sogar sechs Kerne, die bis auf 4,2 GHz hochtakten.

GameStar-PC Alpha Pro mit RTX 2060 Super bei BoostBoxx.com

Fazit: Die Alphas markieren für Einsteiger und Sparfüchse den Einstieg ins sorglose Gaming. Dabei stellen sie Gamer zufrieden, die nicht zu tief in die Tasche greifen wollen und trotzdem massig Spielspaß erleben möchten. Dabei eignen sie sich ideal für Klassiker wie League of Legends, Dota oder Overwatch mit hohen Details.

Brauche ich GeForce RTX und Raytracing?

Eigentlich ist Raytracing schon ein alter Hut. Film und Fernsehen nutzen diese Technik seit Jahren, um ihre Effekte realistischer darzustellen. Allerdings spielt Zeit hier eine untergeordnete Rolle, denn ob die Berechnung jetzt 20 Minuten oder gar mehrere Stunden braucht, ist bei einem Video egal.

Battlefield 5 - Unterstützt Raytracing mit Nvidia Geforce RTX, erster Trailer 0:58 Battlefield 5 - Unterstützt Raytracing mit Nvidia Geforce RTX, erster Trailer

Beim Gaming muss das alles in Echtzeit angezeigt werden. Dabei berechnet die Grafikkarte die Lichtstrahlen und deren Weg. So ist es möglich, dass Explosionen und Spiegelungen, die im eigentlichen Bildschirmausschnitt nicht zu sehen wären, nun doch sichtbar sind. Außerdem sehen alle Lichteffekte täuschend echt aus. Aus technischer Sicht: ein revolutionärer Fortschritt!

Raytracing ist in Spielen für noch viele Spieler brandneu und ist in erster Linie etwas für Liebhaber und Enthusiasten. In den kommenden Jahren wird Raytracing sicher zum Standard werden. Doch die neue RTX-Grafikkarten-Generation kann deutlich mehr als nur Raytracing: Auch eine Leistungssteigerung von bis zu 40% gegenüber der Vorgängergeneration können die 3000er-Grafikkarten vorweisen. Dabei ist die Energieeffizienz nochmals gestiegen.

Fazit: RTX steht also nicht nur für Raytracing sondern auch für High-End-Gaming in 4K-Auflösung, was unter anderem durch die neue Kantenglättung DLSS ermöglicht wird. DLSS glättet die Kanten dabei sehr effizient und holt viel Leistung raus.