Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Ground Control 2 im Test

Krieg um die Kolonie: Die Echtzeit-Schlachten fordern Profis mit taktischer Tiefe. Doch KI-Aussetzer verhindern den Aufstieg in den Wertungsolymp.

08.06.2004 14:06 Uhr

Kalt erwischt: Gerade als wir die Landezone mit unseren Panzern erobern wollen, setzt das feindliche Dropship haufenweise Verstärkungen ab.Kalt erwischt: Gerade als wir die Landezone mit unseren Panzern erobern wollen, setzt das feindliche Dropship haufenweise Verstärkungen ab.

Damenbesuch ist für gewöhnlich ein Grund zur Freude. Doch wenn die Gute Atombomben und Soldaten mitbringt, gibt´s Ärger: Im Echtzeit-Taktikspiel Ground Control 2 verteidigen Sie Ihre Heimatkolonie gegen die fiese Imperatorin Vlaana und schlagen in der Rolle des Kommandanten Jacob Angelus fordernde 3D-Bodenkämpfe ohne Basisbau.

Ground Control 2 strotzt vor Klischees: Edler Held, Zigarren qualmender General und Veteran mit Augenklappe gehören zum üblichen Kriegsdrama-Fundus. Dennoch motiviert die Handlung durch überraschende Wendungen. Im Zuge der beiden Kampagnen zu je zwölf Missionen befehligen Sie zunächst die Kolonisten-Armee NSA und danach die Viron-Aliens. Als Gegner halten Virons und das (nicht spielbare) Imperium her.

Komm' zum Punkt

Fast alle Aufträge drehen sich um die Einnahme neutraler Kontrollpunkte: Je mehr Ziele Sie erobern, desto stärker fließt Geld für frische Truppen. Wenn Sie viele Einheiten befehligen, wird der Geldregen dünner - ähnlich wie in WarCraft 3. Per Iconleiste bestellen Sie Nachschub, den ein Dropship zu annektierten Landeplätzen bringt. Dieses stets gleiche Grundprinzip verpacken die Designer in kurzweilige Einsätze. Beispielsweise stürmen Sie unter Artilleriebeschuss einen Strand oder eskortieren eine Forscherin durch die Alien-verseuchten Straßenzüge einer Ruinenstadt.

In drei Missionen schleichen Sie ähnlich wie in Commandos mit einem kleinen Soldatentrupp. Skriptsequenzen sorgen für Spannung: So sehen Sie zum Beispiel, wie Späher die Flucht ergreifen, um ihre nahen Verbündeten zu warnen. Wenn Sie die Scouts nicht aufhalten, ist der Einsatz verloren. Macht aber nichts, da Sie im Gegensatz zu Ground Control 1 jederzeit speichern dürfen.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,3 MByte
Sprache: Deutsch

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen