GTA 4 mit Raytracing: Dank Mods für GTA 5 erstrahlt Liberty City in modernster 4K-Grafik

Wie würde GTA 4 heutzutage mit Raytracing, Ultra-Settings und in 4K aussehen? Sehr gut, wie ein neues Video zeigt - zumindest über einen Umweg über Grand Theft Auto 5.

von Michael Herold,
12.05.2020 13:13 Uhr

Alte Spiele mit jeder Menge Grafik- und Raytracing-Mods ausstatten und genießen, wie sie in topmoderner 4K-Optik aussehen - das ist doch ein schönes Hobby.

Leider kann nicht jeder normale PC-Spieler so gut modden, aber erfreulicherweise gibt es den Youtube-Kanal Digital Dreams, der genau solche Mod-Videos veröffentlicht. Und ihr neuestes Projekt zeigt uns nun, wie gut die Welt von GTA 4 mit »fotorealistischer« Grafik aussehen würde.

In dem neuen Video (das ihr euch oberhalb dieser Zeilen hier gerne selbst anschauen könnt) fahren wir einige Runden durch Liberty City, die Spielwelt von Grand Theft Auto 4, die dem echten New York City nachempfunden wurde.

Falls ihr euch zum Vergleich einige Bilder aus dem originalen GTA 4 aus dem Jahr 2008 anschaut, dann erkennt ihr sofort, welch einen technischen Sprung die gemoddete Version gemacht hat.

GTA 4 - Screenshots ansehen

Wie kann GTA 4 mit Raytracing laufen?

Um genau zu sein, haben die Kollegen von Digital Dreams ein wenig getrickst. Denn tatsächlich bekommen wir in dem Video eine gemoddete Version von GTA 5 zu sehen und dementsprechend nicht das echte Grand Theft Auto 4.

Dadurch lassen sich vor allem die imposanten Licht-, Schatten- und Reflexions-Effekte erklären - denn GTA 5 hat ja schon selbst bewiesen, was für eine Grafik-Power Mods aus ihm herauskratzen können.

GTA 5 mit Raytracing, Ultra-Settings und 4K ist ein Genuss fürs Auge, fordert aber Top-Hardware   48     2

Mehr zum Thema

GTA 5 mit Raytracing, Ultra-Settings und 4K ist ein Genuss fürs Auge, fordert aber Top-Hardware

Welche Mods stecken in dem Video? Um Liberty City also in neuem (und sehr viel hellerem Licht) erstrahlen zu lassen als noch im Original vor zwölf Jahren setzt die Digital-Dreams-Version auf eine ganze Reihe an Modifikationen:

  • Ultra-Realistic Mod für GTA 5
  • RayTraced Glubal Illumination Shader for Reshade
  • Liberty City Mod (Um die GTA-4-Spielwelt in GTA 5 zu importieren)
  • Auto-Mods für Mclaren Senna, Mclaren P1, Ford GT und Ford Mustang

Und selbst das war noch nicht alles an Mods, die in dem Video kombiniert wurden. Wenn ihr GTA 4 selbst mit dieser Grafik erleben möchtet, dann findet ihr in der Videobeschreibung auf Youtube sämtliche Download-Links für die Mods und eine Beschreibung, wie ihr sie installiert.

Allerdings braucht ihr dafür auch einen recht leistungsstarken PC. Die Youtuber von Digital Dreams haben ihre Spes unter dem Video angegeben, die durchaus ordentlich sind:

Falls ihr derartige (oder schnellere) Hardware besitzt, dann viel Spaß beim nachmodden. Aber auch für weniger kostspielige PCs gibt es genügend Modifikationen, um sich die Rockstar Open World noch ein bisschen schöner oder witziger zu machen - alle Infos dazu findet ihr in unserem Artikel zu den besten Mods für GTA 5.

zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen