GTA 4 - PC-Version ebenfalls ohne Jugendfreigabe

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat jetzt die PC-Version des Actionspiels Grand Theft Auto 4 geprüft und dieser - wie schon bei den Konsolenfassungen - keine Jugendfreigabe erteilt

Es war eigentlich nur eine Formsache: Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat jetzt die PC-Version des Actionspiels Grand Theft Auto 4 geprüft und dieser - wie schon bei den Konsolenfassungen - keine Jugendfreigabe erteilt. Somit dürfen bei der Veröffentlichung am 2. Dezember dieses Jahres ausschließlich volljährige Spieler ein Exemplar kaufen.

Ausführlichen Testbericht der Konsolenversion von GTA 4 auf GameStar.de lesen.

GTA 4 - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (29)

Kommentare(29)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.