Wie weit ist GTA 6? Entwicklung laut Insider angeblich "zu 70 Prozent fertig"

Ist GTA 6 erst am Anfang der Entwicklung, oder schon fast fertig? Die Leaker widersprechen sich derzeit. Doch das kann Gründe haben.

von Mathias Dietrich,
21.04.2020 10:00 Uhr

Derzeit machen sehr viele Behauptungen rund um GTA 6 die Runde. Derzeit machen sehr viele Behauptungen rund um GTA 6 die Runde.

Wie fertig ist GTA 6? Bezüglich dieser Frage widersprechen sich aktuell mehrere Insider. Während ein Bericht von Kotaku erklärte, das neue Gangster-Epos von Entwickler Rockstar Games befinde sich derzeit noch in einer »frühen Entwicklungsphase«, widerspricht ein weiterer Leak jetzt dieser Behauptung.

Die Quelle ist kein unbekannter: Die neue Aussage stammt von Chris Liberty. Der hatte zuvor bereits korrekte Vorhersagen bezüglich Rockstar und deren Marken getroffen. Beispielsweise sagte er die Trennung von Dan Houser und Rockstar Games vorher. Auch konnte er bereits ein Video in den Räumen des Entwicklers drehen.

Das sind Indizien dafür, dass er Verbindungen zu dem Studio besitzt. Das originale französische Video von Chris Liberty wurde mittlerweile entfernt. Die Informationen daraus sind jedoch noch auf Reddit zu finden.

Vorsicht vor Leaks! In dieser News berichten wir über einen unbestätigten Leak. Die angeblichen Informationen stammen nicht vom Entwickler und Publisher selbst und sollten daher mit Vorsicht genossen werden. Deren Wahrheitsgehalt können wir zum aktuellen Zeitpunkt nicht bestätigen oder dementieren.

Was behauptet Chris Liberty über GTA 6?

  • GTA 6 wird nicht klein: In Übereinstimmung mit Schreier erklärt Liberty, dass das Spiel eine für Rockstar-Verhältnisse »angemessene Größe« haben wird.
  • Die Entwicklung startete bereits 2014: In dem Bericht auf Kotaku wurde behauptet, GTA 6 befinde sich noch in einer frühen Entwicklungsphase. Liberty hingegen gibt an, das Spiel hätte sich schon 2014 in der Vorproduktion befunden. Mittlerweile soll es bereits zu 60 bis 70 Prozent fertig entwickelt sein.
  • Ist Bully 2 in Entwicklung? Er erklärt zudem, dass in den letzten Monaten an einem Bully 2 gearbeitet wurde. Allerdings soll sich etwas geändert haben. Eh er das weiter ausführen kann, endet das Video. Wir berichteten bereits darüber, dass ein Prototyp zu Bully 2 schon vor Jahren eingestellt worden sein soll.

Bully 2: Rockstar stellte Prototyp angeblich vor Jahren ein   32     0

Mehr zum Thema

Bully 2: Rockstar stellte Prototyp angeblich vor Jahren ein

Verwirrung um GTA 6: Wer hat nun recht?

In Sachen Größe des Spiels decken sich die Aussagen von Liberty und Schreier. Beide erklären, dass der Titel »ziemlich groß« sein wird. Wenn GTA 6 also überschaubarer sein sollte als der fünfte Teil, so bedeutet das nicht, dass es wirklich klein wird.

Zudem existiert stets noch die Möglichkeit, dass es als kompakterer Titel erscheint, jedoch mit Updates oder DLC im Laufe der Zeit erweitert wird - ganz im Stil von GTA Online und wie bereits im Bericht von Kotaku in Erwägung gezogen wurde.

Bei den Informationen zum Entwicklungsstatus gibt es hingegen die offensichtlichsten Uneinigkeiten. Bereits in unserem letzten Bericht erklärten wir, wie sich verschiedene durchaus gaubwürdige Quellen hierbei widersprechen. Auch Liberty steht auf der Seite der Leute, denen zufolge die Entwicklung nicht erst begonnen habe.

Eine Vermutung der verschiedenen Leaker ist derzeit, dass sich die ersten Tests zum Spiel in einer frühen Phase befinden, nicht jedoch die Entwicklung selbst. Gleichzeitig sei es ebenso möglich, dass die Arbeiten in jüngerer Vergangenheit neu gestartet wurden.

Was die Neuaufstellung von Rockstar über die Größe von GTA 6 verrät   70     1

Mehr zum Thema

Was die Neuaufstellung von Rockstar über die Größe von GTA 6 verrät

Was von all diesen Aussagen wirklich stimmt, kann allerdings nur Rockstar selbst mit Sicherheit behaupten. Denn obwohl viele Informationen zum neuen Gangster-Epos die Runde machen und somit etwas über den Titel, Setting, Charaktere und Handlung in Erfahrung gebracht haben wollen, sind Leaks niemals eine Garantie.

zu den Kommentaren (57)

Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen