Adventskalender 2019

Wird Bully 2 jemals erscheinen? Rockstar stellte Prototyp angeblich vor Jahren ein

Fans haben lange auf Bully 2 gehofft, einem Gerücht zufolge wird das Spiel aber wohl nie kommen: Rockstar entwickelte angeblich bereits 2013 einen Prototyp, der nie fertiggestellt wurde.

von Valentin Aschenbrenner,
07.10.2019 15:27 Uhr

Es gibt neue Gerüchte um Bully 2 - die dürften Fans von Rockstar Games allerdings nicht allzu viele Hoffnungen machen. Es gibt neue Gerüchte um Bully 2 - die dürften Fans von Rockstar Games allerdings nicht allzu viele Hoffnungen machen.

Für Rockstar-Fans habe ich eine gute und eine schlechte Nachricht: Red Dead Redemption 2 wird am 05. November 2019 für den PC erscheinen. Dafür können wir uns allerdings allem Anschein nach Bully 2 abschminken. Zumindest vorerst: Gerüchten zufolge wurde 2013 ein Protoyp für einen direkten Nachfolger von Bully: Die Ehrenrunde entwickelt, die Arbeiten daran jedoch eingestellt.

Bully 2 wurde angeblich entwickelt … und wieder eingestellt

In einem Bericht von VGC bezieht sich das Online-Portal auf Quellen, die dem GTA-Entwickler und -Publisher Rockstar Games »sehr nahe stehen«. Und diesen Quellen zufolge soll Rockstar Games bereits seit 2008 an Bully 2 gearbeitet und eine rudimentäre, spielbare Version entwickelt haben.

Laut diesen unbestätigten Infos gab es unter anderem eine grobe Geschichte und erste konkrete Szenen - so richtig Fahrt nahm das Projekt jedoch nie auf. Insgesamt wurde angeblich ein Jahr und 18 Monate an Bully 2 gearbeitet, bis 2013 der Stecker gezogen wurde. Bis dahin soll es eine kleine spielbare Demo gegeben haben, die auf der Rage-Engine von Rockstar Games basiert.

Rockstar Games startet eigenen Launcher & verschenkt GTA San Andreas

Bully - Fan-Video: So könnte Bully heute aussehen 2:51 Bully - Fan-Video: So könnte Bully heute aussehen

In der Zeit zwischen 2010 und 2013 dürfte das erste Red Dead Redemption die höchste Priorität eingenommen haben, während man sich der Quelle zufolge bei Rockstar nicht einig wurde, in welche Richtung die Geschichte von Bully 2 gehen sollte: Angeblich sollte der Protagonist des ersten Teils Jimmy abermals die Hauptrolle spielen, der nun auf ein College geht. Ein Wiedersehen mit weiteren bekannten Charakteren hätte es ebenfalls gegeben.

Nach der Einstellung der Arbeiten an Bully 2 bei Rockstar New England soll das verantwortliche Team abgezogen und schrittweise auf andere Projekte verteilt worden sein. In den darauffolgenden Jahren stellten Grand Theft Auto 5 und Red Dead Redemption 2 die zwei größten Veröffentlichungen des Videospiel-Entwicklers und Publishers dar.

Nach Crunch-Report: Rockstar Games verbessert die Arbeitsbedingungen seiner Angestellten

Bully erschien erstmals am 17. Oktober 2006 für die Playstation 2 - Fans wünschen sich bis heute, dass das Spiel fortgesetzt wird. Bully erschien erstmals am 17. Oktober 2006 für die Playstation 2 - Fans wünschen sich bis heute, dass das Spiel fortgesetzt wird.

Dass Rockstar Games irgendwann wieder an einer Fortsetzung zu Bully arbeiten wird, darf angezweifelt werden: Schon der Studio-Mitbegründer Dan Houser erklärte zuvor, dass man sich »nicht unter Druck gesetzt fühlt«, Bully 2 zu entwickeln. Die Gerüchte der vergangenen Monate und Jahre scheinen sich damit als substanzlos herausgestellt zu haben.

Red Dead Redemption 2 auf PC: Unsere Infos & Prognosen zu den Systemanforderungen

Red Dead Redemption 2 - PC-Version angekündigt: Alle Infos im Video 10:14 Red Dead Redemption 2 - PC-Version angekündigt: Alle Infos im Video


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen