GTA 6: Take-Two dementiert Spekulation um Release-Zeitraum

Laut der Analyse eines Finanzexperten könnte GTA 6 2023 oder 2024 erscheinen. Take-Two widerspricht nun aber der Grundlage dieser Spekulation.

von Vali Aschenbrenner,
28.05.2020 10:00 Uhr

Update vom 28. Mai 2020 um 8:00 Uhr: Take-Two hat sich gegenüber Gamesindustry zu der Spekulation um den potentiellen Release-Zeitraum von GTA 6 geäußert. Dabei gab der Publisher bekannt, dass das für April 2023 bis März 2024 eingeplante Marketing-Budget für einen Third-Party-Entwickler eingeplant ist - und nicht für ein internes Studio.

Demnach würde die thematisierte Summe nicht für ein Spiel von Rockstar Games aufgewendet, bei dem es sich um einen internen Entwickler von Take Two handelt. Das untergräbt natürlich die Spekulation von Finanzanalyst Jeff Cohen, der die Prognose eines GTA-6-Release im Jahr 2023/2024 basierend auf dieser Grundlage tätigte.

Wofür Take-Two die verhältnismäßig hohe Summe für Werbemaßnahmen einplant, ist weiterhin nicht bekannt. Da der Publisher plant, in den nächsten fünf Jahren bis zu 93 verschiedene Videospiele zu veröffentlichen - von denen viele noch gar nicht offiziell angekündigt wurden - lassen sich diesbezüglich momentan keine exakten Prognosen treffen.

Ein Vergleich mit dem Marketing-Budget von Red Dead Redemption 2 lieferte die Grundlage für den spekulierten Release-Zeitraum. Take-Two legt nun aber ein Veto ein. Ein Vergleich mit dem Marketing-Budget von Red Dead Redemption 2 lieferte die Grundlage für den spekulierten Release-Zeitraum. Take-Two legt nun aber ein Veto ein.

Original-Meldung: Wann erscheint GTA 6? Eine Frage, die Rockstar-Fans aktuell schlaflose Nächte bereitet. Dank dem Publisher Take-Two und einem Vergleich mit Red Dead Redemption 2 kennen wir vielleicht zumindest schon den Veröffentlichungszeitraum - und der liegt wohl noch ein paar Jahre in der Ferne.

Demnach könnte Rockstar Games Grand Theft Auto 6 zwischen April 2023 und März 2024 ins Rennen schicken. Diese Spekulation basiert auf einem einem Finanzbericht des Publishers Take-Two , während ein Finanzanalyst seine Schätzung auf das Marketingbudget von Red Dead Redemption 2 stützt.

Wieso soll GTA 6 2023/2024 erscheinen?

Was genau verrät dieser Finanzbericht? Die Spekulation, dass GTA zwischen April 2023 und März 2024 erscheinen könnte, basiert auf dem Kosten für Werbemaßnahmen, die der Publisher hinter Rockstar Games in diesem Zeitraum auszugeben plant.

So rechnet Take-Two momentan damit, in besagten Monaten ein Marketingbudget in Höhe von 89 Millionen US-Dollar aufzuwenden. Als der Publisher das letzte Mal eine vergleichbar große Summe in Werbemaßnahmen investierte, wurde der Release von Red Dead Redemption 2 damit befeuert - dem aktuellsten Videospiel-Schwergewicht von Rockstar Games.

Nachdem wir zuletzt über die aktuellen Pläne von Take-Two für die kommenden Jahre berichteten, würde diese Spekulation durchaus Sinn machen: 2021 soll für den Publisher »ein leichtes Jahr an Releases« werden, während man unter anderem an »Fortsetzungen der stärksten Marken« arbeitet.

GTA 6: Publisher Take-Two plant wohl keinen Release vor 2021   52     2

Mehr zum Thema

GTA 6: Publisher Take-Two plant wohl keinen Release vor 2021

Keine offizielle Bestätigung des Release-Zeitraums

Vorsicht: Dass der Release von GTA 6 tatsächlich zwischen April 2023 und März 2024 stattfindet, ist mit dem Bericht Take-Two natürlich nicht offiziell bestätigt. Der Finanzanalyst Jeff Cohen der Firma Stephens wagt jedoch die Prognose und gibt sich in seinem eigenen Statement selbstbewusst:

"Wir sind nicht sicher, wie viel wir in diese Verlagerung [des Marketingbudgets] hineininterpretieren sollten, aber wir möchten anmerken, dass diese Bekanntgabe die Veröffentlichung von Red Dead Redemption 2 noch vor der Ankündigung dieses Spiels korrekt vorhersagte."

Die Prognose von Jeff Cohen und der Hinweis durch die von Take-Two eingeplanten Marketing-Kosten decken sich übrigens mit einem Kotaku-Bericht des Branchen-Insiders Jason Schreier: Demzufolge müssen Fans »noch ein paar Jahre« auf GTA 6 warten - und bis 2023/2024 ist definitiv noch ein Weilchen hin.

GTA 6: Was die Neuaufstellung von Rockstar über die Größe des neuen Spiels verrät   70     2

Mehr zum Thema

GTA 6: Was die Neuaufstellung von Rockstar über die Größe des neuen Spiels verrät

Dem Bericht von Jason Schreier hatten zeitnah noch diverse etablierte Rockstar-Insider widersprochen: Yan2295 oder Tez2 zufolge seien die Arbeiten an GTA 6 »wesentlich weiter fortgeschritten«, als Jason Schreier versprochen hätte. Entsprechend hofften Fans natürlich darauf, dass der Release von GTA 6 nicht in allzu weiter Ferne liegen würde - was sich mit der aktuellen Wende der Ereignisse erledigt haben könnte.

Lässt sich der Release-Zeitraum eingrenzen?

Basierend auf der vorangegangenen Prognose könnte man damit rechnen, dass GTA 6 beispielsweise zum Weihnachtsgeschäft 2023 erscheint und auf den Next-Gen-Konsolen Playstation 5 und Xbox Series X veröffentlicht wird. Immerhin ist Weihnachten der umsatzstärkste Zeitraum, den Videospielpublisher nur zu gerne mitnehmen. Natürlich ist diese Mutmaßung mit Vorsicht zu genießen.

Ob sich eine PC-Version von Grand Theft Auto 6 - unabhängig vom exakten Release-Termin - zeitgleich in Entwicklung befindet, lässt sich kaum sagen: Erfahrungsgemäß arbeitete Rockstar erst kurz vor oder nach dem Konsolen-Release von beispielsweise GTA 5 oder Red Dead Redemption 2 an einer Adaption für den heimischen Rechner.

zu den Kommentaren (120)

Kommentare(120)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen