GTA Online: Rockstar stellt Nerf für sein nervigstes Troll-Fahrzeug in Aussicht

In GTA Online könnte bald die gefürchtete Oppressor Mk 2 generft werden. Das lässt zumindest ein Balancing-Versprechen von Rocksar Games höchstpersönlich hoffen.

von Vali Aschenbrenner,
16.03.2022 11:30 Uhr

Hat es sich in GTA Online mit der Oppressor Mk 2 bald ausgetrollt? Hat es sich in GTA Online mit der Oppressor Mk 2 bald ausgetrollt?

Sie wird geliebt, aber vor allem gehasst: die Oppressor Mk 2 gehört zu den mächtigsten und nervigsten Werkzeugen von Trollen und Griefern in GTA Online. In absehbarer Zeit könnte das fliegende Raketen-Motorrad endlich einen Nerf verpasst bekommen. Darauf lässt zumindest eine Zeile im neuesten Blogpost hoffen. Wir verraten euch, was es damit auf sich hat.

Alle Infos zur NextGen-Version von GTA 5 und GTA Online, welche am 15. März 2022 für PS5 und Xbox Series X/S erschien, haben wir für euch übrigens in der folgenden Übersicht zusammengefasst:

Alle Infos zur NextGen-Version   169     8

GTA 5 und Online

Alle Infos zur NextGen-Version

Ein Griefer- und Troll-Traum

Warum die Oppressor Mk 2 so gefürchtet ist: Das fliegende und mit zielsuchenden Raketen bestückte Motorrad gehört aktuell zu den mächtigsten von GTA Online. Falls ihr euch fragt, warum: Es ist ein fliegendes Motorrad, welches zielsuchende Raketen verschießt. Entsprechend beliebt ist die Oppressor Mk 2 bei Griefern und Trollen, die in öffentlichen Lobbies oft für Chaos und Frust sorgen.

Spieler, die zu Fuß oder in nicht-gepanzerten Fahrzeugen unterwegs sind, haben den Flugzecken oft wenig entgegen zu setzen. Nur fähige Piloten oder erfahrene Spieler, die sich mit Sprengmunition oder anderen Tricks zu helfen wissen, machen mit Oppressor-Piloten kurzen Prozess. Anfänger und Low-Level-Spielern bleibt häufig nur der Wechsel in eine neue Session.

Fairerweise muss man an dieser Stelle erwähnen, dass die Oppressor Mk 2 eine recht kostspielige Angelegenheit ist: drei bis vier Millionen GTA-Dollar kostet das Flugmotorrad. Dann fallen noch zusätzlich bis zu zwei Millionen GTA-Dollar für den Terrorbyte inklusive Werkstatt an, mit dem sich die Oppressor aufrüsten lässt.

Eine Oppressor Mk 2 in GTA Online ist gut, eine Oppressor Mk 2 mit Täuschkörpern und zielsuchenden Raketen besser. Das kostet aber und setzt einen Terrorbyte inklusive Werkstatt voraus. Eine Oppressor Mk 2 in GTA Online ist gut, eine Oppressor Mk 2 mit Täuschkörpern und zielsuchenden Raketen besser. Das kostet aber und setzt einen Terrorbyte inklusive Werkstatt voraus.

Wer allerdings weiß, wie sich in GTA Online effizient Geld verdienen lässt, für den stellt das keine allzu große Hürde dar. Tipps und Tricks dafür liefern wir auch in unserem Geld-Guide:

Wie ihr 2022 schnell Geld verdient   42     2

GTA Online

Wie ihr 2022 schnell Geld verdient

Oppressor-Nerf (hoffentlich) auf dem Weg

Wieso Rockstar auf einen Nerf hoffen lässt: Der letzte Blogpost im Rockstar Newswire drehte sich hauptsächlich um die NextGen-Version von GTA 5 und Online, die für PC-Spieler erstmal nicht relevant ist. Trotzdem verspricht Rockstar, dass der Multiplayer-Modus zukünftig auf allen Plattformen ausgebaut und verbessert werden soll.

Eine konkrete Aussage lässt jetzt darauf hoffen, dass die Oppressor Mk 2 nochmal angepackt wird. So heißt es im Blogpost: Für die Zukunft planen wir weitere Anpassungen für alle Versionen des Spiel, zusätzlich zu Balancing-Anpassungen anderer Bereiche - wie zum Beispiel Fahrzeuge, die häufig in PvP-Kämpfen genutzt werden.

Dies lässt eigentlich kaum daran zweifeln, dass darunter auch die Oppressor Mk 2 fällt. Immerhin handelt es sich dabei um ein Fahr- und Flugzeug, welches bereits seit Jahren in der Community hitzig diskutiert wird. Regelmäßig werden Nerfs oder andere Einschränkungen für die Flugzecke gefordert (beispielsweise via Reddit) - teilweise sogar die komplette Entfernung aus dem Spiel per Petition.

Imani-Tech als erster Schritt in die richtige Richtung

Was Rockstar bereits unternommen hat: Die Entwickler hinter GTA Online waren aber nicht untätig. So bekamen Spieler beispielsweise im Zuge des letzten Updates eine neue Möglichkeit, Oppressor-Griefern das Leben schwer zu machen. 

The Contract fügte GTA Online eine Agentur als neue Immobilie hinzu. In deren Werkstatt lassen sich ausgewählte Autos mit der sogenannten Imani-Tech ausrüsten. Damit konnten Spieler dafür sorgen, dass sich diese Fahrzeuge nicht länger mit zielsuchenden Raketen ins Visier nehmen lassen. Wie gut das funktionieren kann, zeigt der folgende Link:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Teurer Oppressor-Konter: Allerdings setzt dieses Auto-Upgrade ebenfalls das entsprechende Kleingeld voraus, welches Anfängern in GTA Online nicht unbedingt zur Verfügung steht: Eine Agentur inklusive Werkstatt setzt eine Investition von mindestens drei Millionen GTA-Dollar voraus, der Lenkraketen-Störsender kostet pro Auto zusätzliche 400.000 GTA-Dollar. Und dann müsst ihr erstmal ein Auto besitzen, das mit Imani-Tech kompatibel ist …

Ein Nerf der Oppressor Mk 2 dürfte also in der Community von GTA Online großen Anklang finden. Und natürlich bleibt erstmal weiterhin offen, wie umfangreich ein potenzielles Balancing-Update für das fliegende Raketenmotorrad letztendlich ausfällt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Die besten Fahrzeuge in GTA Online

Falls ihr in GTA Online Hilfe braucht, um euch für ein besonders nützliches Fahrzeug zu entscheiden, werft am besten Mal einen Blick in unsere Liste. Wir haben die aktuell nützlichsten Autos, Jets, Helikopter und mehr aufgelistet, die im Jahr 2022 allemal eine Investition wert sind:

9 Fahrzeuge, die jeder Spieler haben sollte   16     1

GTA Online

9 Fahrzeuge, die jeder Spieler haben sollte

Was haltet ihr von dem möglichen Nerf für die Oppressor Mk 2 von GTA Online? Wie sollte eine Abschwächung des fliegenden Raketenmotorrads eurer Meinung nach aussehen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.