GTA Online: Neues Update - was wir bisher zu Release und Inhalt wissen

Das nächste Update könnte Fixers heißen und Tuners fortsetzen. Wir liefern euch alle bisher verfügbaren Infos, was das mit Dr. Dre zu tun hat und wann die Inhalte erscheinen könnten.

von Vali Aschenbrenner,
02.12.2021 11:46 Uhr

Fixers könnte Tuners in GTA Online fortsetzen. Und das möglicherweise schon am 14. Dezember. "Fixers" könnte Tuners in GTA Online fortsetzen. Und das möglicherweise schon am 14. Dezember.

Bei GTA Online lautet die Devise: Nach dem Update ist vor dem Update. Und nachdem im Juli mit Tuners das letzte erschien, dürfte sich der ein oder andere Fan fragen, wie es jetzt weitergeht und ob 2021 noch ein Update erscheint. Wenn man einem etablierten Insider Glauben schenken darf, dann vielleicht mit Fixers - und zwar schon am 14. Dezember 2021.

Letztes Update: 2. Dezember 2021
Neu: Mögliche Infos zum Release des neuen Updates

Im folgenden Artikel liefern wir euch alle potenziellen Infos zur nächsten Erweiterung für GTA Online, was das mit Dr. Dre zu tun hat und wann neue Inhalte erscheinen könnten. Solltet ihr euch schon jetzt finanziell auf das nächste Update vorbereiten wollen, haben wir einen heißen Tipp für euch: In unserem Geld-Guide verraten wir euch, wie ihr 2021 schnell an viele GTA-Dollar kommt.

Schnell Geld in GTA Online verdienen   47     2

Mehr zum Thema

Schnell Geld in GTA Online verdienen

Was wir bisher über das nächste Update wissen

Fixers soll Tuners fortsetzen

Los Santos Tuners war aufgrund seiner vielfältigen Inhalte nicht nur eines der besten, sondern auch eines der erfolgreichsten Updates für GTA Online. Es bescherte dem Multiplayer-Modus von GTA 5 nicht nur eine ganze Palette neuer Autos und Tuning-Möglichkeiten, sondern ebenso acht Heist-ähnliche Aufträge und eine Handvoll Komfortverbesserungen.

So könnte es weitergehen: Dem etablierten Insider Tez2 zufolge könnte die nächste Erweiterung für GTA Online genau darauf aufsatteln. Den Quellen des Rockstar-Experten zufolge soll das Update auf den Namen Fixers hören und könnte mehr Aufträge im Stil von Tuners liefern. 

In Kombination mit den potenziellen Infos, die Tez2 zuvor ans Tageslicht förderte, dürfte bei der kommenden Erweiterung mehr Musik und vielleicht sogar die Nachtclubs von Los Santos im Fokus stehen. Die Vermutung liegt nahe, dass die 2018 erschienenen Immobilien wieder eine größere und weniger passive Rolle zugesprochen bekommen.

Dass GTA Online in diese Richtung geht, würde im Anbetracht von Rockstars jüngsten Bemühungen im Musikbusiness Sinn ergeben: Im Mai 2021 gründete der Entwickler immerhin ein hauseigenes Musiklabel, Songs von CircoLoco landeten mit Tuners bereits im Spiel.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Was Dr. Dre mit GTA Online zu tun hat

Dr. Dre könnte in Fixers eine wichtige Rolle spielen: Schon Ende Oktober ließ der amerikanische Rapper Snoop Dogg durchblicken, dass er und sein Kumpel Dr. Dre an Musik für Grand Theft Auto arbeiten würden. Damit stellte sich natürlich die Frage, ob für GTA 6 oder GTA 5 beziehungsweise GTA Online.

Da Dr. Dre bereits im Zuge des Cayo Perico Updates auftrat, wirkt es im Anbetracht der vorangegangenen Spekulationen wahrscheinlicher, dass die Musiker in einer kommenden Erweiterung für GTA Online involviert sind.

Rockstar versprach übrigens schon in der Vergangenheit, legale Möglichkeiten zum Geld verdienen in GTA Online auszubauen - nicht unähnlich zur Autowerkstatt von Los Santos Tuners. Und dabei könnte natürlich Dr. Dre - wortwörtlich - ins Spiel kommen. 

Es wäre ohnehin nicht das erste Mal, dass sich Rockstar Persönlichkeiten aus der Musikindustrie für Auftritte in GTA Online schnappt: Musiker, wie der jugoslawische DJ Solomun oder die Berliner Gruppe KeineMusik spielten ja im Geschehen des Multiplayer-Modus von Grand Theft Auto 5 kleinere Rollen.

DJ Pooh, Jimmy Lovine und Dr. Dre in GTA Online. DJ Pooh, Jimmy Lovine und Dr. Dre in GTA Online.

Erscheint das Update noch 2021?

Release im Herbst/Winter 2021 durchaus denkbar: Aktuell gibt es keine offiziellen Informationen dazu, ob 2021 noch ein Update für GTA Online erscheint. Im Anbetracht der Release-Muster vorangegangener Erweiterungen wäre es aber durchaus wahrscheinlich: So gut wie jeden Winter der letzten Jahre erschienen mal kleinere, mal größere Updates - zuletzt der Cayo Perico Heist im Dezember 2020.

Erscheint das Update am 14. Dezember? Am 2. Dezember 2021 starteten - so gut wie jeden Donnerstag - neue Rabatte und Boni und GTA Online. Auffällig ist hier jedoch, dass das Event im Gegensatz zu dem gewohnten Muster nicht nur eine Woche lang stattfindet, sondern knappe zwei. Tez2 zufolge enden die aktuellen Boni und Rabatte am 14. Dezember 2021, was die Spekulation zulässt, dass zu diesem Termin das neue Update für GTA Online erscheint.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Offiziell bestätigt ist das natürlich nicht! Fans sollten allemal Infos und eine Ankündigung durch Rockstar Games abwarten und sich nicht zu früh freuen. Tez2 gilt aufgrund seiner für gewöhnlich extrem zuverlässigen Prognosen und Einblicke hinter die Kulissen der Titel von Rockstar und entsprechend vertrauenswürdig, dennoch handelt es sich bei seinen potenziellen Informationen um keine offizielle Bestätigung.

Was sonst bei GTA und Rockstar passiert

Erst kürzlich wurden mit GTA: The Trilogy - The Definitive Edition Remaster zu den drei Klassikern GTA 3, Vice City und San Andreas veröffentlicht. Die blieben jedoch weit hinter den Erwartungen von Presse, Spielern und Fans zurück, was sich in internationalen Kritiken und User-Wertungen widerspiegelte. 

Mittlerweile hat Rockstar bereits Besserung versprochen und bringt sogar die klassischen Varianten der drei Spiele zurück - zumindest auf dem PC für den Rockstar Games Launcher. Was wir vom aktuellen Zustand der GTA Trilogy halten, könnt ihr in unserem ausführlichen Plus-Test nachlesen:

GTA Trilogy im Test: Definitiv ist hier nur die Blamage   88     33

Mehr zum Thema

GTA Trilogy im Test: Definitiv ist hier nur die Blamage

Welche Erwartungen habt ihr an das nächste Update für GTA Online? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.