GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

GTA Trilogy im Test: Definitiv ist hier nur die Blamage

Mit der Neuauflage von GTA 3, Vice City und San Andreas werden nur echte Nostalgiker glücklich – und eigentlich nicht mal die.

von Markus Schwerdtel,
16.11.2021 17:30 Uhr

Entwickler Grove Street Games hat bereits Max Payne oder Bully auf Handys gebracht. Außerdem ist er für die Mobilversion von Ark: Survival Evolved verantwortlich gewesen. Die GTA Trilogy ist das erste größere Projekt für PC und stationäre Konsolen. Entwickler Grove Street Games hat bereits Max Payne oder Bully auf Handys gebracht. Außerdem ist er für die Mobilversion von Ark: Survival Evolved verantwortlich gewesen. Die GTA Trilogy ist das erste größere Projekt für PC und stationäre Konsolen.

GTA: The Trilogy – The Definitive Edition – das sind ganz schön viele Buchstaben, aber man bekommt mit dieser Sammlung ja auch ganz schön viel Spiel: Die Remake-Kollektion enthält die drei Klassiker GTA 3 (zuerst für die PS2 im Jahr 2001 erschienen), GTA Vice City (2002) und GTA San Andreas (2004).

Falls ihr euch wundert, dass die drei GTAs damals in vergleichsweise kurzen Abständen kamen: Sie teilen sich die Grafik-Engine (Renderware, quasi die Unreal Engine der späten 90er-Jahre), gehören also zu einer »Generation« von Spielen. Da ist es nur vernünftig, die drei damaligen Meisterwerke in einem Rutsch auf die Unreal Engine 4 zu portieren und als GTA Trilogy (den vollständigen Namen sparen wir uns ab jetzt) unters Volk zu bringen. Klingt nach einem tollen Paket für Nostalgiker, doch in der Praxis hakt es an allen Ecken und Enden.

Ein Teil des Problems ist schon mal, dass die neu aufgelegten GTAs auf den Mobile-Versionen der Titel basieren, die – wie jetzt die Trilogy – vom Entwickler Grove Street Games stammen. Diese Fassungen kämpften bereits bei ihrem Erscheinen vor rund zehn Jahren mit technischen Problemen, wurden damals optisch aber kaum verbessert. An der Optik haben die Macher jetzt für die Trilogy zwar geschraubt, jedoch nicht immer erfolgreich.

Allerdings wollen wir in diesem Test vor allem auf die spielerischen Aspekte der Neuauflagen konzentrieren. Wie sich die Technik schlägt (Spoiler: nur so mittel), wird ohnehin viel besser in unserem Video zum Thema und unserem Technik-Check deutlich.

58
GTA: The Trilogy – The Definitive Edition
Auch wenn der Charme der Originale immer wieder aufblitzt – diese Klassiker haben eine bessere Neuauflage verdient.
Passt zu euch, wenn ...
  • ... ihr in Nostalgie schwelgen wollt.
  • ... ihr unbedingt alles von Rockstar Games braucht.
  • ... ihr die Originalversionen nicht mehr habt.
Passt nicht zu euch, wenn ...
  • ... die Originale in guter Erinnerung behalten wollt.
  • ... ihr modernes Gameplay braucht.
  • ... ihr gegen Nostalgie immun seid.

Der Autor
Markus hat schon GTA 3 gespielt, als die GameStar-Kollegen die PlayStation 2 noch für Teufelzeug hielten. Na gut, ganz so schlimm war es nicht, aber vor 20 Jahren waren die Gräben zischen PC-Spielern und Konsoleros noch deutlich tiefer als heute. Das war Markus jedoch schon immer egal, also hatte er GTA 3 damals gleich zum Erscheinungstag im PS2-Laufwerk – und ist der Serie seither treu geblieben. Umso mehr schmerzt ihn jetzt die lieblose Neuauflage mit der GTA Trilogy.

Rentner Rockstar-Formel

Vor allem GTA 3 macht klar, dass sich das Grundprinzip der Open Worlds von Rockstar Games in den letzten 20 Jahren kaum weiterentwickelt hat. Genau wie in den aktuelleren Titeln Red Dead Redemption 2 oder GTA 5 steuern wir auch in den neu aufgelegten Oldies auf der Karte einen der Auftraggeber an und holen uns die nächste Mission. Die läuft dann zwar innerhalb der Sandbox mit all ihren chaotischen Störfaktoren wie dem Verkehr, aber letztlich doch sehr linear ab.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(88)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.