Half-Life-Killcount: Wie viele Gegner besiegt Gordon Freeman wirklich?

Gordon Freeman mausert sich vom Wissenschaftler zum Shooter-Helden. Findige Spieler haben jetzt seine Kills quer über alle Half-Life-Spiele gezählt.

von Christian Just,
22.09.2020 18:37 Uhr

Gordon Freeman, der Protagonist von Half-Life, legt sich ordentlich ins Zeug, um die Erde vor der außerirdischen Invasion zu retten. Gordon Freeman, der Protagonist von Half-Life, legt sich ordentlich ins Zeug, um die Erde vor der außerirdischen Invasion zu retten.

Wie viele Gegner besiegt Gordon Freeman über alle Half-Life-Spiele hinweg, inklusive des Fan-Remakes Black Mesa? Diese kuriose Frage stellte sich eine Gruppe Spieler - und beantwortete sie einfach selbst. Es sind 1.527.

Zumindest grob, denn Half-Life schickt euch manchmal unendliche Gegnerwellen entgegen, während die Munition begrenzt ist. Die fleißigen Kill-Zähler sind - wann immer sich die Gelegenheit bot - an Feinden vorbeigerannt, um Munition zu sparen.

Die Kills nach einzelnen Spielen schlüsseln sich wie folgt auf:

  • Half-Life (1998): 526 Kills
  • Black Mesa (2012): 399 Kills [178 davon HECU-Soldaten]
  • Black Mesa: Xen (2020): 178 Kills [0 davon HECU-Soldaten]
  • Half-Life 2 (2004): 751 Kills [637 davon Combine]
  • Half-Life 2 Episodes (2006 + 2007): 199 Kills [178 being Combine]

Hier könnt ihr euch einen kompletten Durchlauf von Black Mesa (ohne die Xen-Level) anschauen, der sämtliche gezählte Kills zusammenschneidet:

Link zum YouTube-Inhalt

Eine Ikone der Spielegeschichte

Gordon Freeman, Kampf-Nerd und Idol einer ganzen Generation von Spielern. Seine Geschichte beginnt in Half-Life mit einem fürchterlich gescheiterten Experiment in der Forschungseinrichtung Black Mesa. Freeman öffnet versehentlich ein Dimensionsloch, durch das Aliens in unsere Welt strömen.

In Half-Life 2 halten die außerirdischen Combine die Welt bereits fest im Würgegriff - und Gordon Freeman operiert aus dem Untergrund gegen die feindlichen Besatzer. Es folgten noch zwei Episoden zu Half-Life 2 und das exzellente Fan-Remake des ersten Teils namens Black Mesa.

Auch Spinoffs zu Half-Life existieren, etwa Blue Shift. Auf das sehnlichst herbeigewünschte Half-Life 3 warten Fans bislang vergeblich. Jedoch erschien im März 2020 das VR-Spinoff Half-Life: Alyx und definierte erneut eine Messlatte - diesmal für die Virtuelle Realität.

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.