Hunt: Showdown - Überraschend ab sofort im Early Access erhältlich

Ab sofort ist Cryteks Hunt: Showdown auf Steam im Early Access erhältlich. Der Release kurz nach Ende der Closed Alpha kam überraschend und unangekündigt.

von Christian Just,
22.02.2018 19:17 Uhr

Hunt: Showdown - Launch Trailer: Neues Gameplay aus der Early-Access-Version 2:02 Hunt: Showdown - Launch Trailer: Neues Gameplay aus der Early-Access-Version

Nachdem heute vormittag erst die Closed Alpha von Hunt: Showdown endete, hatten sich viele Spieler wohl gefragt, wann man das nächste Mal von Cryteks innovativer Monsterhatz hören würde. Umso überraschender erreichte uns die Nachricht, dass Hunt: Showdown ab sofort im Early Access auf Steam erhältlich ist.

Hunt: Showdown jetzt auf Steam

Was steckt in der Early-Access-Version?

Damit stehen Jägern nun die düsteren, Monster-verseuchten Sümpfe Louisianas zur nervenaufreibenden Bounty-Jagd offen. Vier Kopfgeldjagd-Szenarien auf einer ein Quadratkilometer großen Map sind aktuell implementiert, einmal geht es tagsüber gegen den kolossalen Butcher-Boss zu Felde, einmal nachts gegen die flinke Riesen-Spinne und andersherum. Später werden zusätzliche Modi implementiert, dann sind beide Ziele gleichzeitig auf der Karte versteckt, sowohl tagsüber als auch nachts.

Als Duo oder alleine gehen Spieler mit zuvor rekrutierten »Huntern« auf die Jagd und müssen die Ziele anhand auf der Map verteilter »Clues« orten und schließlich zur Strecke bringen. Zum Schluss muss man mit dem eingesammelten Kopfgeld lebendig entkommen, sonst endet das Leben des Hunters im Perma-Death und die Beute wird halbiert.

Mit ihrer (oder eurer) Beute zu überleben und zu entkommen, versuchen auch vier andere Teams zu je zwei Spielern. Die hochspannende Ego-Shooter-Mischung aus PvE und PvP hat nicht zu unrecht auch Petra in ihrer Preview zu Hunt: Showdown überzeugt.

Eine Runde in Hunt: Showdown - So funktioniert die Monsterjagd 7:34 Eine Runde in Hunt: Showdown - So funktioniert die Monsterjagd

Weitere Entwicklung

Hunt: Showdown ist keine Vollversion, sondern befindet sich weiterhin im Alpha-Stadium seiner Entwicklung. Crashes, Bugs und unfertige Inhalte sind also im Early-Access-Preis von 30 Euro inbegriffen. In der Closed Alpha lief Hunt aber bereits überraschend rund. Crytek weist außerdem darauf hin, dass die Server täglich ab 11:00 unserer Zeit für kurze Zeit Offline gehen, um routinemäßige Wartungsarbeiten durchzuführen.

Auch die Optimierung ist bei einer Early-Access-Version noch nicht abgeschlossen. Die Alpha-Fassung verfügt jedoch bereits über diverse Optionen zur Anpassung der Grafikqualität. Daher sollte Hunt: Showdown auch auf Mittelklasse-Systemen annehmbar laufen. Im Folgenden listen wir die offiziellen Systemanforderungen laut Steam auf.

Hunt: Showdown - Screenshots ansehen

Systemanforderungen Hunt: Showdown

Minimum:

  • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
  • Betriebssystem: Windows 7 64bit
  • Prozessor: Intel i5 @ 2.7GHz (6th Generation) oder AMD Ryzen 3 1200
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 660 TI oder AMD Radeon R9370
  • DirectX: Version 11
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
  • Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectX-kompatible Soundkarte
  • Zusätzliche Anmerkungen: Kopfhörer empfohlen

Empfohlen:

  • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
  • Betriebssystem: Windows 10 64 bit
  • Prozessor: Intel i5 @ 3.2 GHz (6th Generation) oder AMD Ryzen 5 1400
  • Arbeitsspeicher: 12 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 970 4 GB oder AMD Radeon R9 390X
  • DirectX: Version 11
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
  • Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectX-kompatible Soundkarte
  • Zusätzliche Anmerkungen: Kopfhörer empfohlen

Hunt: Showdown - Blutlinie, Jäger und Store erklärt 3:00 Hunt: Showdown - Blutlinie, Jäger und Store erklärt


Kommentare(150)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen