John Wick 3 - Neues Bild mit Keanu Reeves stellt Neuzugang Halle Berry vor

Keanu Reeves meldet sich nächstes Jahr als John Wick zurück. Auf einem neuen Bild zum Actionfilm ist Neuzugang Halle Berry ebenfalls auf den Hund gekommen. Regisseur plant bereits mit weiteren Filmen.

von Vera Tidona,
21.12.2018 14:10 Uhr

In John Wick 3 steht Keanu Reeves im Regen - ohne Unterstützung gegen eine Horde Auftragskiller.In John Wick 3 steht Keanu Reeves im Regen - ohne Unterstützung gegen eine Horde Auftragskiller.

Die beliebte Actionreihe John Wick mit Keanu Reeves geht in die dritte Runde. Zunächst sah es so aus, als ob John Wick 3 den Abschluss der Filmreihe bildet. Doch nun sprach Regisseur und Macher der Reihe, Chad Stahelski, im Gespräch mit dem US-Magazin EW über weitere mögliche Filme.

Demnach haben er und sein Hauptdarsteller Keanu Reeves schon jetzt viele weitere gute Ideen rund um den ehemaligen Auftragskiller. Ein möglicher vierter Teil hängt aber von dem Erfolg des kommenden Film John Wick 3 ab.

Schon jetzt wird die Reihe mit einer geplanten TV-Serie erweitert. Auch wenn sie im gleichen Universum angesiedelt ist, so handelt die Serie aber nicht direkt von John Wick selbst, sondern dreht sich um die Continental Hotels und weiteren Auftragskillern.

Die geheimnisvolle Sofia (Halle Berry) verbindet eine gemeinsame Vergangenheit mit John Wick.Die geheimnisvolle Sofia (Halle Berry) verbindet eine gemeinsame Vergangenheit mit John Wick.

Weitere Details zu Halle Berrys Charakter

Inzwischen sind die Filmarbeiten zu John Wick 3 abgeschlossen und während wir den Kinostart im Frühjahr 2019 entgegenfiebern, werden neue Bilder aus dem Action-Spektakel veröffentlicht. Nach einem Galoppritt durch New York City zeigt sich Keanu Reeves erstmals an der Seite von Halle Berry, die im dritten Teil die Rolle der Sofia darstellen wird.

Im Interview mit EW sprach sie über ihren neuen Charakter und verrät, dass Sofia eine Vergangenheit mit John Wick hat. Die beiden treffen sich im Mittleren Osten wieder und Sofia unterstützt ihn in seiner recht ausweglosen Situation.

Erstes Bild von Neuzugang Halle Berry in John Wick 3.Erstes Bild von Neuzugang Halle Berry in John Wick 3.

Und so geht es im dritten Teil weiter

Der dritte Teil setzt direkt an die Ereignisse aus dem Vorgängerfilm an: John Wick befindet sich auf der Flucht, während 14 Millionen Dollar Kopfgeld auf ihn angesetzt sind. Da er die Regeln des Continental Hotels gebrochen hat, steht er nun als Freiwild seinen Gegnern allein und völlig auf sich selbst gestellt gegenüber. So kämpft sich John durch, während sich tausende Auftragskillern dicht an seinen Fersen heften.

In John Wick 3 gibt es ein Wiedersehen mit Laurence Fishburne und Ian McShane.In John Wick 3 gibt es ein Wiedersehen mit Laurence Fishburne und Ian McShane.

Besetzung mit Laurence Fishburne und Ian McShane

Neben Keanu Reeves als John Wick gibt es außerdem ein Wiedersehen mit Laurence Fishburne als Bowery Kings, Common als Cassian, Ruby Rose als Ares und Ian McShane als Winston.

Als Neuzugänge sind diesmal Ex Bond-Girl Halle Berry als Sofia, Anjelica Huston (Hexen hexen) als The Director, Asia Kate Dillon (Orange is the New Black) als The Adjudicator of the High Table, Mark Dacascos (Pakt der Wölfe) als Auftragskiller Zero, Jason Mantzoukas (Brooklyn Nine-Nine) als Tick Tock Man und Hiroyuki Sanada (47 Ronin) als Anführer eines japanischen Verbrechersyndikats dazu.

Außerdem spielen noch Yayan Ruhian (The Raid 2), Cecep Arif Rahman (The Raid 2) und Martial-Arts-Spezialist Tiger Hu Chen (Man of Tai Chi) mit.

John Wick 3 ist für den 23. Mai 2019 in den Kinos angekündigt, der US-Start findet bereits am 17. Mai 2019 statt.

John Wick 3 kommt im Mai 2019 in die Kinos. Ein erster Trailer lässt noch auf sich warten.John Wick 3 kommt im Mai 2019 in die Kinos. Ein erster Trailer lässt noch auf sich warten.


Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen