Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 5: Juiced im Test

Ausbruchgefahr

Wasserpfützen sehen spektakulär aus und erfordern volle Konzentration am Lenkrad.Wasserpfützen sehen spektakulär aus und erfordern volle Konzentration am Lenkrad.

Anders als in Need for Speed Underground 2 fahren sich die 52 Originalwagen sehr glaubwürdig und unterschiedlich. Ein Golf 4 schiebt gemütlich über die Vorderräder, bei der Corvette bricht sofort das Heck aus, wenn Sie zu stark in die Eisen steigen. Rennspielprofis frohlocken, doch Einsteiger müssen mit einigen Frustmomenten rechnen, zumal die Tastatursteuerung etwas unpräzise ist - Lenkradbesitzer fahren deutlich kontrollierter.

Beim Autoschrauben mit den rund 100 Tuningteilen kommt eine gehörige Portion Taktik ins Rennspiel: Ein Frontspoiler verbessert die Straßenlage, allerdings auf Kosten der Topgeschwindigkeit. Reifen mit ordentlich Grip minimieren die Drehergefahr, für waghalsige Drifts bei Angeber-Events taugen sie jedoch herzlich wenig. Auch optisches Tuning lohnt sich: Getönte Scheiben, Bling-Bling-Felgen und Perleffektlack verschaffen Ihnen zusätzlichen Respekt von einigen Crew-Anführern und erhöhen den Bonus-Multiplikator bei den Angeber-Events. Pimp my Ride-Fans können sich bei Need for Speed Underground 2 jedoch deutlich besser austoben, vor allem bei der Vinyls-Auswahl schwächelt Juiced. (HK)

Den kompletten Test lesen Sie in GameStar-Ausgabe 07/2005.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,5 MByte
Sprache: Deutsch

5 von 6

zur Wertung



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen