Kinostart von X-Men: The New Mutants nochmal verschoben - Gambit abermals auf Eis gelegt

Als neuer Eigentümer von Fox glaubt Disney weiterhin an den X-Men-Film mit Horror-Elementen. Der Kinostart wird auf 2020 verschoben. Channing Tatums Gambit liegt jedoch auf Eis.

von Vera Tidona,
08.05.2019 16:25 Uhr

Der Horror-Superheldenfilm X-Men: The New Mutants kommt erst 2020 in die Kinos.Der Horror-Superheldenfilm X-Men: The New Mutants kommt erst 2020 in die Kinos.

Nun also doch: Der X-Men Horror-Film The New Mutants wird nach hinten verschoben. Disney hat seine Starttermine für die kommende Projekte aktualisiert und kündigt den neuen Kinostart für den 03. April 2020 an. Damit wird die Produktion um fast ein volles Jahr nach hinten verschoben, was Regisseur Josh Boone und seinem Team mehr Zeit gibt, New Mutants durch Nachdrehs endlich zu finalisieren.

Finden die Nachdrehs nun doch statt?

Ursprünglich wollte Fox den Ablegerfilm aus der X-Men Filmreihe im Sommer 2019 in die Kinos bringen. Jedoch wurde inzwischen der Release-Termin selbst von der Besetzung des Films angezweifelt. So gab zuletzt Hauptdarstellerin Maisie Williams (Game of Thrones) in einem Interview offen zu, dass sie nicht mehr an eine baldige Veröffentlichung glaubt. Grund sind die noch ausstehenden Nachdrehs, die eigentlich für 2018 geplant waren.

Mit der Übernahme von Fox durch Disney werden derzeit sämtliche geplanten Filmprojekte auf den Prüfstand gestellt. Während der FilmX-Men: Dark Phoenix als letzter Teil der Hauptreihe bereits fertiggestellt ist und im Sommer in die Kinos kommt, gibt man nun dem Spin-off X-Men: The New Mutants als neuartige Mischung aus Horror und Superheldenfilm mehr Zeit.

Unklar ist jedoch, ob Disney am ursprünglichen Konzept des Regisseurs festhalten wird und den Mutanten-Film mit mehr Horror-Elementen ausstatten wird. Der erste Trailer ist bereits über ein Jahr alt und konnte vor allem durch seine düstere Erscheinung bei den Fans punkten. Damals war gar von einer Trilogie die Rede.

X-Men: The New Mutants - Erster Horror-Trailer mit Game of Thrones-Star Maisie Williams 2:00 X-Men: The New Mutants - Erster Horror-Trailer mit Game of Thrones-Star Maisie Williams

Gambit mit Channing Tatum aufgegeben

Dafür müssen sich Fans aber nun vollends von der Idee eines Gambit-Films verabschieden. Die schon seit Jahren geplante Produktion mit Channing Tatum als titelgebenden Mutanten legt Disney nun endgültig auf Eis.

Da die Rechte an den X-Men inzwischen wieder Marvel gehören, könnte die aus den Comics bekannte Figur dennoch Einzug ins Marvel Cinematic Universe erhalten. Jedoch möchte sich Disney/Marvel mit der X-Men-Reihe komplett neu aufstellen und erarbeitet derzeit ein Konzept für die filmische Umsetzung. Details dazu gibt es aber noch nicht. Zunächst möchte Marvel-Chef Kevin Feige sein MCU kommendes Jahr mit Phase 4 fortsetzen - ohne die X-Men.

Seit Jahren schon plante Fox mit einem X-Men Gambit-Film, doch Disney legt das Prjekt nun endgültig auf Eis.Seit Jahren schon plante Fox mit einem X-Men Gambit-Film, doch Disney legt das Prjekt nun endgültig auf Eis.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen