Kostenlose Demo zu Heavy Rain im Epic Store spielbar

Ihr könnt aktuell Heavy Rain vorab über den Epic Store am PC ausprobieren. Die kostenlose Demo umfasst zwei Kapitel des Hauptspiels.

von Elena Schulz,
26.05.2019 10:10 Uhr

Über eine Demo könnt ihr Heavy Rain im Epic Store ausprobieren.Über eine Demo könnt ihr Heavy Rain im Epic Store ausprobieren.

Am 24. Juni soll das vorher PS4-exklusive Heavy Rain von Quantic Dream im Epic Store erscheinen. Aktuell kann man das Adventure schon für rund 20 Euro vorbestellen oder aber eine kostenlose Demo ausprobieren.

Die Demo hätte eigentlich schon am Freitag verfügbar sein sollen. Allerdings gab es ein Problem mit dem Denuvo-Kopierschutz, weshalb die Demo zwischenzeitlich entfernt werden musste. Jetzt ist sie aber wieder verfügbar.

Inhalte der Demo

Die Gratis-Demo lässt sich bereits herunterladen und bietet Zugang zum ersten Akt des Spiels. Man darf die ersten beiden Kapitel vollständig spielen, was etwa 45 Minuten dauern soll. Im Rahmen der Demo sind der FBI-Agent Norman Jayden, sowie der Privatdetektiv Scott Shelby spielbar.

Schluss mit Exklusivität: Die Quantic-Dream-Spiele kommen auf den PC
Hohe Systemanforderungen: Das braucht ihr für Heavy Rain und Co. auf dem PC

Darum geht es in Heavy Rain

Die Geschichte von Heavy Rain erstreckt sich über vier Tage: In diesem Zeitraum versuchen mehrere Charaktere den sogenannten Origami-Mörder zu schnappen. Der wurde nach seiner Eigenart benannt, am Tatort Orgami-Figuren zurückzulassen. Der Verbrecher entführt seine Opfer zunächst und gibt den Angehörigen Zeit, sich ihm zu beweisen oder ihn aufzuspüren. Gelingt das nicht, werden die Entführten getötet.

Insgesamt spielt man vier unterschiedliche Figuren, deren Schicksal mit dem Fall verwoben ist. In ihrer Rolle trifft man Entscheidungen, die wiederum Einfluss auf den Fortgang der Handlung nehmen. Sogar ein vorzeitiger Tod der spielbaren Charaktere ist möglich. Spielerisch setzt Heavy Rain vor allem auf Quicktime-Events.

Die Demo soll wie das Hauptspiel später in technischer Hinsicht 4K-Auflösung, 60 fps und Widescreen-Kompatibilität bieten. Auch für Beyond: Two Souls ist eine Demo geplant. Die soll am 27. Juni erscheinen. Der fertige Release wird dann voraussichtlich am 22. Juli erfolgen. Bei Detroit: Become Human gibt es aktuell weder für die Demo noch das fertige Spiel einen Termin.

Heavy Rain - Screenshots ansehen

GS-Plus-Report: Entscheidungen in Spielen - Wahl ohne Qual

Für wen lohnt sich Heavy Rain?

Heavy Rain ist in erster Linie ein interaktiver Film mit Fokus auf die Inszenierung. Wer ein kniffliges Adventure mit Rätseln oder gar actionreichen Spielmechaniken erwartet, wird also eher enttäuscht - es wird nur wenig »richtiges Spiel« geboten. Ein Großteil von Heavy Rain besteht darin sich in Räumen umzuschauen und mit Objekten und Personen zu interagieren, sowie Filmsequenzen anzuschauen.

Meistens muss man auch Quicktime-Events meistern. Die werden aber teils doch anspruchsvoll, weil man sehr viele Tasten gleichzeitig oder besonders schnell bedienen muss. Heavy Rain bietet außerdem eine packende und emotionale Thriller-Story, die sich durch unsere Entscheidungen aufzweigt. Hier zeigt sich die wahre Stärke des Adventures. Die Auswirkungen sind durchaus deutlich spürbar. Beispielsweise können Spielfiguren durch missglückte QTEs vorab sterben.

Es gibt auch mehrere Enden, die vom Happy End bis zum schlechten Ende reichen. Eine ausführliche Beurteilung zu Heavy Rain lest ihr im Konsolen-Test der Kollegen von der GamePro.

Alternative Enden in Spielen - Video: Fünf Spiele, die euch zu moralischen Entscheidungen zwingen 9:16 Alternative Enden in Spielen - Video: Fünf Spiele, die euch zu moralischen Entscheidungen zwingen


Kommentare(104)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen