League of Legends - Umfrage zeigt mögliche Entschädigungen für Runes Reforged

Wie entschädigt Riot mit dem neuen kostenlosen Runen-System in LoL bisherige Käufer? Eine geleakte Umfrage gibt jetzt erste Hinweise.

von Philipp Elsner,
02.08.2017 11:54 Uhr

Die alte Runenseite in League of Legends ist bald Geschichte und wird vollständig erneuert.Die alte Runenseite in League of Legends ist bald Geschichte und wird vollständig erneuert.

Während die Vorbereitungen auf das neue Runen- und Mastery-System in League of Legends auf Hochtouren laufen, hat Riot Games eine Reihe Umfragen an Spieler verschickt, um die Optionen für mögliche Entschädigungen auszuloten.

Durch die Initiative Runes Reforged werden Runen und Meisterschaften nicht nur zu einem Paket zusammengelegt, sondern auch komplett kostenlos. Es werden also weder IP noch RP fällig. Der Entwickler kündigte an, Spieler zu entschädigen, die in der Vergangenheit gekaufte oder erspielte Punkte in Runen und Runenseiten gesteckt haben.

Bei Reddit sind einige dieser Konzepte bereits aufgetaucht. So ist in der Umfrage die Rede von 40 Prozent IP-Erstattung für Runen, die vor der aktuellen Season und 100 Prozent IP-Erstattung für Runen, die in der laufenden Season gekauft wurden. Runenseiten, die für IP gekauft wurden, würden in das neue System integriert und nicht erstattet. Wer RP für Runenseiten ausgegeben hat, könnte die Hälfte davon erstattet bekommen und einen exklusiven Runenbuch-Skin für Wards erhalten.

Neue Shop-Optionen

Damit die Spieler mit den erstatteten Punkten auch etwas anfangen können, würden zusätzlich im Ingame-Store neue exklusive Items gegen IP angeboten. Darunter wären etwa Mystery-Icons (1.500 IP), Chromas (2.000 IP), Runen-Icons für Champions (3.000 IP), Mystery Ward-Skins (4.900 IP) und Portrait-Rahmen für bestimmte Helden (jeweils 35.000 IP).

Man sollte dabei im Kopf behalten, dass nichts davon final ist. Welche Entschädigungsform Riot letztlich wählt und ob die Preisgestaltung so bleibt, ist nicht bekannt. Fest steht nur, dass eine Rückerstattung kommen wird.

Riot Games erwartet durch das neue und kostenfreie Runen-System einen spürbaren finanziellen Dämpfer. Im November 2017 soll Runes Reforged in League of Legends online gehen.

Auch neu in League of Legends: Das überarbeitete Honor-System mit Loot-Belohnung

League of Legends - Champion-Spotlight zu Urgot: Das kann der vormals unbeliebteste Held jetzt 4:04 League of Legends - Champion-Spotlight zu Urgot: Das kann der vormals unbeliebteste Held jetzt


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen