Lohnt sich Disney+ allein für The Mandalorian?

The Mandalorian startet endlich auch in Deutschland - zusammen mit Disney Plus. Doch lohnt sich das Abo alleine für die Star-Wars-Serie? Wir verraten's euch.

von Dimitry Halley,
23.03.2020 15:30 Uhr

The Mandalorian ist das Flaggschiff von Disney+. Doch lohnt sich allein dafür das Abo? The Mandalorian ist das Flaggschiff von Disney+. Doch lohnt sich allein dafür das Abo?

Während der Rest der Welt sich bereits seit November 2019 wonnig an Baby Yoda ergötzen kann, startet die Star-Wars-Serie The Mandalorian jetzt erst in Deutschland - parallel zum neuen Streaming-Dienst Disney+.

Letzterer kostet euch monatlich 5 bis 6 Euro, will Netflix und Amazon Prime die Stirn bieten - und tut das vor allem mit Disneys großen Marken Star Wars, Pixar, Marvel und den hauseigenen Kinderfilmen.

Die erste Staffel The Mandalorian posiert als Galionsfigur dieses neuen Streaming-Schiffs, doch lohnt sich Disney+ allein dafür? Hält die erste Live-Action-Serie aus dem Krieg der Sterne, was sie verspricht? Wir haben alle Folgen bereits vorab gesehen und liefern euch eine kurze, spoilerfreie Einschätzung.

The Mandalorian gelingt, woran so viel Star Wars scheitert

Die Star-Wars-Community wirkt seit der Disney-Übernahme wie in einer Battle-Royale-Schlacht. Die eine Seite hasst die neuen Filme, die andere liebt sie - und so ziemlich jeder neue Krieg-der-Sterne-Content sorgt für Streitereien. Nicht so The Mandalorian. Hier gab es keinen Shitstorm, kein »You destroyed Star Wars!«, statt Gezeter erblühten Freude und Anerkennung. Dass die 8-Folgen-Serie das hinbekommt, liegt an einigen klaren Stärken:

  • The Mandalorian setzt auf sehr coole und eigene Figuren, statt klassische Helden und Schurken zu verwursten. Pedro Pascal brilliert als lakonischer Mando und den Hype um Baby Yoda habt ihr sicher alle mitbekommen. Außerdem zeigen Nick Nolte, Carl Weathers und Gina Carano, wie herausragend ein Star-Wars-Ensemble auf Leia, Luke und Co. verzichten kann.
  • Die Serie ist so wunderbar anders als der übrige Star-Wars-Kanon. Im Kern präsentiert sich The Mandalorian als Sci-Fi-Westernserie, es geht um einen einsamen Kopfgeldjäger, der mit seinem Gewissen in Konflikt gerät. Alles ist dreckig, düster und grau schattiert. Der Untergang des Imperiums brachte nicht plötzlich Friede, Freude, Eierkuchen.
  • The Mandalorian steht für sich selbst. Ihr müsst keine beinharten Star-Wars-Fans sein, um mit der Serie eure Freude zu haben. Klar, als Fan versteht ihr, wenn beispielsweise über das Schussgeschick von Sturmtrupplern gewitzelt wird - aber ihr braucht kein Zertifikat im Expanded Universe, um mitzukommen.
  • Action, Story und Stil sind on point. Wem Rebels zu quirlig war, der findet in The Mandalorian ein neues Zuhause. Die Serie bleibt stilistisch nahe an Star Wars 5 und Rogue One, präsentiert einen düsteren Krieg der Sterne, einen prägnanten, aber einzigartigen Soundtrack und erschafft extrem plausible Szenenbilder. Statt High-End-Digital-Technik findet ihr auf den Mandalorian-Raumschiffen Schrott, Öl und alte 70er-Jahre-Displays, die kaum noch funktionieren.

Der einzige Nachteil: Die eigentliche Story von The Mandalorian plätschert ein wenig vor sich hin. Jede Episode erzählt ihre eigene Geschichte, präsentiert einen einzigartigen Ausschnitt des Star-Wars-Universums, den ihr so noch nicht erlebt habt. Das große Ganze rund um Baby Yoda und den Mandalorianer nimmt erst gegen Ende der ersten Staffel an Fahrt auf.

Lohnt sich Disney+ denn nun dafür?

Unser Ratschlag: Ein einmonatiges Abo lohnt sich auf jeden Fall! Falls ihr Lust auf eine wirklich gute Star-Wars-Serie habt, für die ihr nicht unbedingt Krieg-der-Sterne-Fans sein müsst, dann bucht euch für einen Monat Disney+. Danach könnt ihr immer noch flugs kündigen und habt für euer Binge-Wochenende bloß 6 Euro gezahlt.

Aber Achtung! In Deutschland wird The Mandalorian jede Woche um eine neue Folge ergänzt. Es kann sich also lohnen, mit dem Probe-Abo zu warten, bis die Serie vollständig hierzulande verfügbar ist.

Disney+ kostenlos testen: Jetzt das Abo 7 Tage gratis nutzen [Anzeige]   3     0

Mehr zum Thema

Disney+ kostenlos testen: Jetzt das Abo 7 Tage gratis nutzen [Anzeige]

Und für Star-Wars-Fans bietet sich außerdem noch die neue Staffel Clone Wars an, die extrem gut anläuft. Die bisherigen Clone-Wars-Staffeln könnt ihr alternativ auch on demand bei Amazon kaufen - da zahlt ihr pro Season allerdings 15 Euro, was euch insgesamt mehr kostet als ein Jahresabo Disney+.

Nach eurem Probemonat solltet ihr allerdings genau prüfen, ob euch das restliche Disney-Ensemble langfristig bei der Stange hält. Denn bis zur zweiten Staffel von The Mandalorian dauert's noch eine ganze Weile. Eine Übersicht aller zum Launch verfügbaren Serien und Filme haben wir natürlich für euch zusammengestellt.

zu den Kommentaren (188)

Kommentare(188)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.