Mafia Remastered - Mod überarbeitet die Grafik des Gangster-Klassikers

Ein neues Modpaket sorgt für schicke Grafikpracht im 15 Jahre alten Mafia. Unter anderem können wir das Gangster-Spiel nun in Breitbild, mit HD-Texturen und neuen 3D-Modellen erleben.

von Michael Herold,
02.01.2018 17:52 Uhr

Die Autos in Mafia sehen dank der Remastered-Mod nun besser aus als jemals zuvor. Die Autos in Mafia sehen dank der Remastered-Mod nun besser aus als jemals zuvor.

Nein, »Mafia Remastered« ist nicht der Name einer Neuauflage des Gangster-Klassikers aus dem Jahre 2002. Stattdessen handelt es sich dabei um den Titel einer neuen Sammlung an Mods, dank denen die Grafik des ersten Mafias ordentlich überarbeitet wird.

Zu den Neuerungen des Mod-Pakets, das auch unter dem Namen »Mafia: The City of Lost Heaven« bekannt ist, gehören unter anderem die folgenden Modifikationen:

  • Widescreen-Fix (Breitbild-Unterstützung)
  • HD-Upgrades für das HUD und alle Schriftzeichen im Spiel
  • HD-Texturenpaket für Fahrzeuge und Waffen
  • Echte Automarken
  • verbesserte Wasser-Darstellungen
  • einige Zwischensequenzen wurden repariert
  • Mafia Racing Mod

Wie all das im fertigen Spiel und in Bewegung aussieht, könnt ihr euch in diesem Trailer zu Mafia Remastered anschauen:

Link zum externen Inhalt

Herunterladen könnt ihr das Mod-Paket über die Moddb-Seite von spartaque21, dem verantwortlichen Modder hinter der Sammlung. Ihr müsst nicht mal alle Änderungen auf einmal in euer Spiel einbauen, sondern könnt auch nur einzelne Updates aktivieren.

Mafia in der Hall of Fame: So geht Shooter mit Geschichte

Voraussetzung ist aber, dass ihr eine aktuelle Vollversion von Mafia besitzt (Version 1.0 bis 1.2). Glücklicherweise ist das Spiel seit Kurzem wieder auf GOG und auf Steam erhältlich, nachdem es wegen Urheberrechtsstreitigkeiten um die Originalmusik aus den 30er-Jahren für lange Zeit vom Markt verschwunden war.

zu den Kommentaren (29)

Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.