Mafia - Der Gangster-Klassiker ist zurück auf Steam

Nach jahrelanger Abwesenheit ist das erste Mafia wieder auf Steam erhältlich. Es gibt aber den gleichen Haken wie bei der kürzlich veröffentlichten GOG-Version.

von Johannes Rohe,
22.11.2017 10:59 Uhr

Das erste Mafia war jahrelang abgetaucht, jetzt kehrt es ohne Originalmusik zurück in die Online-Stores. Das erste Mafia war jahrelang abgetaucht, jetzt kehrt es ohne Originalmusik zurück in die Online-Stores.

Nachdem der Klassiker Mafia bereits vor einigen Wochen auf GOG.comin den Online-Handel zurückgekehrt ist, ballert Tommy Angelo nun auch wieder auf Steam. Die Steam-Version hat aber den gleichen ärgerlichen Haken wie ihr Zwilling auf GOG: Die lizenzierten Musikstücke der Originalversion, also Songs von Django Reinhardt oder den Mills Brothers, fehlen in der Neuauflage. Damit geht eine ordentliche Portion Atmosphäre flöten.

Plus: Spiele-Soundtracks - Warum bleiben sie immer seltener im Ohr?

Schuld sind ausgelaufene Lizenzverträge zwischen dem Publisher des Spiels und den Rechteinhabern. Nur durch die Entfernung der Songs war es 2K möglich, Mafia nach jahrelanger Abwesenheit zurück auf die Online-Vertriebsplattformen zu bringen.

Es gibt aber Möglichkeiten, dieses Problem zu umgehen: Falls ihr noch eine alte Disc-Version des Spiels besitzt und nun auf die digitale Variante umsteigen wollt, habt ihr etwa die Möglichkeit, die Original-Musikdateien in die neue Version zu importieren. Wie das genau funktioniert, darüber tauschen sich findige User im GOG-Forum aus.

Von Steam gelöscht - 10 Spiele, die von Steam verschwunden sind im Video 5:55 Von Steam gelöscht - 10 Spiele, die von Steam verschwunden sind im Video

zu den Kommentaren (29)

Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.