GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 5: Mass Effect 3: Alle Begleiter und die Normandy-Crew vorgestellt

Gastauftritte

Bioware lässt zum Abschluss der Trilogie noch einmal alles antreten, was Rang und vor allem Namen hat. Dazu gehören natürlich auch sämtliche ehemaligen Crewmitglieder aus den beiden Vorgängern. Selbstverständlich nur, wenn die betreffenden Personen die vergangenen Ereignisse auch überlebt haben. So konnten etwa alle Charaktere bei der Selbstmordmission in Mass Effect 2 das Zeitliche segnen.

Grunt Unser einstiges, kroganisches Crewmitglied treffen wir während der Suche nach der Rachni-Königin auf der Nebenmission »Die Rachni« in der Attika-Traverse.

Jack Die biotisch äußerst begabte Powerfrau versucht, sich das Fluchen abzugewöhnen. Das ist auch bitter nötig, schließlich unterrichtet sie mittlerweile auf der Grissom Akademie junge Biotiker.

Jacob Taylor Der einstige Cerberus-Agent hat sich, genau wie seine Kollegin Miranda, mittlerweile von der Organisation verabschiedet. Wir treffen ihn auf Arraen während der Nebenmission »Ehemalige Cerberus-Wissenschaftler«.

Kasumi Goto Die flinke Meisterdiebin kennen wir aus Mass Effect 2. Auf der Citadel arbeiten wir mit ihr und einem salarianischen Spectre an der Aufklärung der Verratsvorwürfe gegen einen Hanar-Diplomaten.

Legion Legion begegnet uns auf der Prioritätsmission »Geth-Schlachtschiff«. Wie das Kollektiv da hin kommt und was er da zu suchen hat, verraten wir an dieser Stelle aber nicht.

Miranda Lawson Die einstige rechte Hand des Unbekannten hat sich mittlerweile von diesem losgesagt. Irgendwann bekommen wir von ihr eine Mail, in der sie um ein Treffen auf der Citadel bittet. Sie bleibt kryptisch, es scheint jedoch Probleme mit ihrer Schwester zu geben, die wir bereits aus Mass Effect 2 kennen.

Je nachdem, ob wir im zweiten Teil der Trilogie die Loyalität des jeweiligen Charakters erlangen konnten, kann die Art der Begegnung stark variieren - von herzlichen Begrüßungen bis zu Schusswechseln. Zudem haben wir die Möglichkeit, eine eventuell begonnene Romanze fortzuführen. Allerdings fällt die Ausarbeitung dieser etwas magerer aus als jene, die wir mit Kameraden eingegangen sind, die auch in Mass Effect 3 fester Bestandteil unseres Teams sind.

Einige der ehemaligen Crewmitglieder spielen sogar wichtige Schlüsselrollen in bestimmten Neben- und sogar Prioritätsmissionen. Sollten sie bereits in den Vorgängern ins Gras gebissen haben, werden sie hingegen durch andere, größtenteils neue Charaktere ersetzt.

Mordin Solus Den salarianischen Wissenschaftler und einstigen STG-Agent Mordin hat sein Gewissen eingeholt. Daher arbeitet er auf seinem Heimatplaneten Sur'kesh an einem Gegenmittel für die Genophage.

Samara Während der Nebenmission »Ardat-Yakshi-Kloster« auf Kallini treffen wir auf die Asari-Justikarin Samara, die verzweifelt nach ihren beiden Töchtern sucht.

Thane Krios Thane bittet uns via Mail um einen Besuch im Citadel-Krankenhaus. Er konnte bisher zwar länger gegen das tödliche Kepral-Syndrom ankämpfen, als ihm die Ärzte prognostiziert haben, eine Heilung gibt es aber immer noch nicht.

Zaeed Massani Wir begegnen dem knallharten Söldner Zaeed während einer kleinen Nebenmission bei der Volus-Botschaft auf der Citadel.

Urdnot Wrex Unser alter, kroganischer Gefährte spielt eine wichtige Schlüsselrolle in Mass Effect 3, allerdings nur, wenn wir ihn im ersten Teil der Trilogie auf Virmire nicht erschossen haben.

Wer ist euer Lieblings-Begleiter und wer darf in eurem Squad in ME3 auf keinen Fall fehlen? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

5 von 5


zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.