GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mass Effect 3: Alle Begleiter und die Normandy-Crew vorgestellt

Im Finale der Mass Effect-Trilogie tauchen viele alte Bekannte und neue Verbündete auf. Wir stellen alle Begleiter vor.

von Sebastian Klix, Stephanie Schlottag,
23.03.2012 18:13 Uhr

Diesmal ist Liara wieder Teil unseres Teams. Diesmal ist Liara wieder Teil unseres Teams.

Spoiler-Warnung: Dieser Artikel kann naturgemäß diverse Spoiler enthalten, wenn ihr die Vorgänger nicht gespielt habt. Die ganz großen haben wir aber hinter Spoiler-Kästen versteckt.

Aus sechs mach zwölf mach sieben: Hatte Bioware die Anzahl an rekrutierbaren Crewmitgliedern in Mass Effect 2 gegenüber dem ersten Teil auf zwölf (inklusive DLCs) verdoppelt, wurde das Kernteam in Mass Effect 3 wieder etwas zurückgestutzt und auf sieben reduziert. Wohlgemerkt mit Javik, dem protheanischen Crewmitglied aus dem DLC »Aus der Asche«, der in der Legendary Edition automatisch enthalten ist. Zudem ist Bioware sehr konsequent, wenn es darum ging, crew-bezogene Ereignisse aus dem zweiten Teil der Trilogie zu übernehmen.

Da mit Garrus und Tali zwei der beliebtesten Charaktere aus den Vorgängern wieder mit von der Partie sind (oder besser gesagt sein können), kann es beim Import eines entsprechenden Spielstandes passieren, dass uns insgesamt nur vier Leute begleiten. Wem Garrus und Tali während des Selbstmordkommandos in Mass Effect 2 weggestorben sind, hat weniger Auswahl bei der Teamzusammenstellung und verpasst zum anderen zwei sehr interessante Charakterentwicklungen.

Damit euch das nicht passiert, schaut am besten mal in unseren großen Plus-Guide zu allen wichtigen Entscheidungen und ihren Folgen.

Update: 16. Mai 2021
Dieser Artikel erschien ursprünglich 2012. Wir haben ihn anlässlich der Mass Effect: Legendary Edition überarbeitet und aktualisiert. Da sich inhaltlich im Remaster nichts ändert, behalten alle Infos ihre Gültigkeit.

Alle Begleiter in ME3

Gruppenfoto - von links nach rechts: Merkwürdig dreinguckender Soldat, James Vega, EDI, Tali'Zorah, Ashley Williams, Liara T'Soni und Garrus Vakarian. Nicht auf dem Bild: DLC-Charakter Javik, der von Merkwürdig dreinguckender Soldat ersetzt wird, wenn wir ohne die Erweiterung »Aus der Asche« spielen. Gruppenfoto - von links nach rechts: Merkwürdig dreinguckender Soldat, James Vega, EDI, Tali'Zorah, Ashley Williams, Liara T'Soni und Garrus Vakarian. Nicht auf dem Bild: DLC-Charakter Javik, der von Merkwürdig dreinguckender Soldat ersetzt wird, wenn wir ohne die Erweiterung »Aus der Asche« spielen.

Auch eine Entscheidung aus dem ersten Mass Effect hat großen Einfluss auf unsere Crew. So mussten wir uns damals auf Virmire entscheiden, ob wir lieber Ashley Williams oder doch Kaidan Alenko zur Hilfe eilen wollten. Je nachdem, wessen Leben wir gerettet haben, steht uns mit Ash entweder eine zähe Soldatin oder mit Kaidan ein fähiger Biotiker beim Kampf um die Erde zur Seite.

Gegebenenfalls kann unser Team auch kleiner ausfallen. Gegebenenfalls kann unser Team auch kleiner ausfallen.

Auch unseren Beziehungsstatus, also etwaige eingegangene Romanzen, werden bei einem Spielstandimport übernommen und können weitergeführt oder fallen gelassen werden. Einige Beziehungen müssen jedoch bereits in Mass Effect 2 begonnen haben. Wer etwa mit Tali im Vorgänger noch nicht angebandelt hatte, wird nun bei ihr auf taube Ohren stoßen. In unserem Beziehungs-Guide erklären wir euch, wie ihr eure liebsten Begleiter erobert:

Mass Effect Legendary Edition: Alle Romanzen   36     10

Mehr zum Thema

Mass Effect Legendary Edition: Alle Romanzen

Zudem haben sämtliche ehemaligen Crewmitglieder, die in Mass Effect 3 nicht mehr zu unserem Kernteam stoßen, einen Gastauftritt. Vorausgesetzt natürlich, auch sie haben die ersten beiden Teile überlebt. Dann können wir zum einen auch mit diesen etwaige Romanzen fortsetzen und sie oft als »Kriegsaktivposten« unserer Streitmacht für die letzte Schlacht hinzufügen.

Im Citadel-DLC, der ebenfalls Teil der Legendary Edition ist, können wir zudem mit fast allen neuen und ehemaligen Crewmitgliedern und Begleitern eine dicke Party schmeißen und dabei viele lustige Gespräche führen - wir wollen nicht zu viel verraten, aber es könnte zu ein paar unerwarteten Romanzen kommen.

1 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.