Men in Black - Neue Story-Details und Comedian Kumail Nanjiani als Alien-Sidekick

Ein neuer MiB-Film mit Chris Hemsworth und Tessa Thompson kommt nächstes Jahr in die Kinos. Neuzugang Kumail Nanjiani spielt als witziger Alien-Sidekick mit. Auch gibt es neue Details zur Story.

von Vera Tidona,
27.06.2018 14:40 Uhr

Ein neuer Men in Black-Film kommt nächstes Jahr in die Kinos, jedoch ohne Will Smith und Tommy Lee Jones.Ein neuer Men in Black-Film kommt nächstes Jahr in die Kinos, jedoch ohne Will Smith und Tommy Lee Jones.

Sony bringt nächstes Jahr einen neuen Men in Black-Film aus der beliebten Filmreihe in die Kinos. Zwar müssen Fans auf ein Wiedersehen mit Will Smith und Tommy Lee Jones als Agent J und Agent K verzichten, dafür spielt mit Chris Hemsworth, Liam Neeson und Tessa Thompson eine neue Generation von MiB-Agenten mit.

Comedian Kumail Nanjiani spielt mit

Nun erhalten die drei tatkräftige Unterstützung von dem pakistanisch-amerikanischen Comedian Kumail Nanjiani, bekannt aus den Serien Veep und zuletzt Silicon Valley. Der spielt in der Science-Fiction-Komödie einen Alien und dient als Sidekick für die neuen MiB-Agenten. Beschrieben wird er laut Hashtag Show als ein "witziger, klugscheißender und sexgetriebener Außerirdischer, dessen gesamte Zivilisation auf einem Schachbrett lebt."

Der Comedian Kumail Nanjiani aus dem Serienhit Silicon Valley spielt im neuen Men in Black-Film mit.Der Comedian Kumail Nanjiani aus dem Serienhit Silicon Valley spielt im neuen Men in Black-Film mit.

Weitere Story-Details bekannt

Inzwischen gibt es auch weitere Details zu den neuen MiB-Agenten: Demnach stellt Chris Hemsworth den Agenten H dar, während Tessa Thompson (Thor: Tag der Entscheidung) eine junge Frau namens Molly spielt, die um die Existenz von Außerirdischen weiß und unbedingt Mitglied bei der Geheimorganisation werden möchte. Als neuer Chef der MiB tritt Liam Neeson in Erscheinung.

Handlung beginnt in London

Der neue Men in Black-Film spielt im gleichen Universum wie die drei erfolgreichen Vorgängerfilme und baut auf deren Ereignisse auf. Jedoch steht eine neue Geschichte mit neuen Figuren an einem anderen Ort im Mittelpunkt. So beginnt die Handlung in London, dennoch werden die neuen Men in Black rund um die Welt geschickt. Wohin ihre Missionen sie im Einzelnen führen werden, ist noch nicht bekannt.

Kinostart im Juni 2019

Die Dreharbeiten beginnen in Kürze für einen geplanten US-Kinostart am 14., Juni 2019. Ein deutscher Release-Termin ist für den 13. Juni 2019 angekündigt.

Die Regie führt F. Gary Gray (Fast & Furious 8), das Drehbuch stammt von den Autoren Matt Holloway und Art Marcum (Iron Man).

Men in Black 3 - Trailer zum kostenlosen Gameloft-Spiel 1:12 Men in Black 3 - Trailer zum kostenlosen Gameloft-Spiel


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen