Men of War 2: Weltkriegs-Strategiespiel bekommt überraschend einen Nachfolger

Das große Echtzeit-Revival geht munter weiter - mit einem jungen Klassiker unter den WW2-Strategiespielen: Men of War 2!

von Christian Just,
24.11.2021 18:14 Uhr

Die Echtzeit-Strategiereihe Men of War bekommt einen Nachfolger: Men of War 2. Wieder finden die Gefechte auf unterschiedlichen Schauplätzen des Zweiten Weltkriegs statt. Auch schreibt sich Entwickler Best Way eine historisch möglichst akkurate Darstellung von Waffen, Fahrzeugen und Schlachtfeldern auf die Fahnen.

Men of War 2 soll 2022 auf Steam erscheinen. Einen ersten Trailer mit viel anschaulichem Gameplay gibt es bereits, den ihr euch hier direkt anschauen könnt. Das Video dürfte Kenner des Genres an viele Stärken des Konkurrenten Company of Heroes 3 erinnern:

Men of War 2: Erster Trailer zum neuen Titel der Echtzeit-Strategie im zweiten Weltkrieg 1:17 Men of War 2: Erster Trailer zum neuen Titel der Echtzeit-Strategie im zweiten Weltkrieg

Was bietet Men of War 2?

Auf Steam geben die Entwickler schon detailliert Auskunft über die Ausrichtung von Men of War 2. Das Rad wollen sie nicht neu erfinden, sondern den Stärken der Serie im Großen und Ganzen treu bleiben.

Einzelspieler-Kampagnen: Aus der Sicht der alliierten und sowjetischen Fraktionen erleben Spieler zwei unterschiedliche Story-Kampagnen, in denen sie sich dem Dritten Reich entgegenstellen. Dabei nehmen auch Kriegshelden eine wichtige Rolle ein.

PvP- und Koop-Modi: Auch für Freunde des Multiplayer hält Men of War 2 die passenden Spielweisen parat. In kompetitiven und kooperativen Modi spielt ihr sowohl gegen als auch mit euren Freunden.

Zahlreiche Einheiten und Fahrzeuge: Men of War 2 will den Vorgänger übertreffen und mit drei Fraktionen (Alliierte, Sowjets und Deutsche), 45 Bataillonen und über 300 Fahrzeugen ein noch breiteres Spektrum an Taktiken ermöglichen. Mit der Funktion Direct Control sollen Spieler zudem jede einzelne Einheit steuern und individualisieren können.

Große, physikbasierte Schlachtfelder: Mit Panzern durch Gebäude rumpeln, Deckungen mit Artillerie in Stücke schießen, Brücken mit Sprengstoff in die Luft jagen. Die Schlachtfelder sollen sich durch eine komplexe Physiksimulation möglichst nahbar und authentisch anfühlen.

Mod-Unterstützung: Entwickler Best Way will den fleißigen Codern in der Community alle Möglichkeiten eröffnen, mit Mods selbst Hand an Men of War 2 zu legen, um eigene Spielerfahrungen zu kreieren.

Warum Kriegsszenarien in Videospielen so beliebt sind   22     13

Report

Warum Kriegsszenarien in Videospielen so beliebt sind

Nachdem er einige Jahre pausiert hat, scheint der digitale Weltkrieg wieder in Mode zu kommen. Doch warum ist dieses Szenario auch nach Jahrzehnten noch so attraktiv für viele Genres wie Shooter oder Strategiespiele? Unser Report deckt die Gründe auf.

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.