Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2
3
4

Luxus-Jet im Flight Simulator: Die neue Cessna CJ4 ist endlich was für Profis

Eine Gratis-Mod für den Microsoft Flight Simulator überarbeitet die Cessna CJ4. Der Guide zeigt euch, wie ihr zur Dienstreise in die Karibik fliegt.

von Mario Donick,
29.01.2021 13:00 Uhr

  • Im Microsoft Flight Simulator ist die Cessna CJ4 der Citation-Reihe ein schicker Luxus-Jet, aber für echte Sim-Profis bietet sie nicht ausreichend komplexes Gameplay.
  • Die CJ4-Mod von Working Title hat unseren Hobby-Piloten Mario Donick und große Teile der Flight-Simulator-Community begeistert: So gehen Flugzeug-Addons!
  • Im großen Profi-Guide erklärt euch Mario die vielen Besonderheiten der Fan-Mod und lädt euch ein auf einen Flug über die Karibik.

Der CitationJet CJ4 von Cessna ist eines der beliebtesten Geschäftsreise-Flugzeuge. Die Mod von Working Title verbessert das Modell der CJ4 im Microsoft Flight Simulator ganz wesentlich. Der CitationJet CJ4 von Cessna ist eines der beliebtesten Geschäftsreise-Flugzeuge. Die Mod von Working Title verbessert das Modell der CJ4 im Microsoft Flight Simulator ganz wesentlich.

Der Microsoft Flight Simulator ist fast ein halbes Jahr auf dem Markt und er sieht meistens ziemlich toll aus - aber interessante Flugzeuge sind noch Mangelware. Zwar hat das letzte große Update auch viele der mitgelieferten Flugzeuge verbessert, aber das waren vor allem Bugfixes - konzeptuell sind die Flieger eben vorrangig für Anfänger gedacht.

Wer tiefer in die Materie eindringen möchte (oder dank anderer Simulatoren längst drinsteckt), muss auf Addons warten. Doch bekannte Hersteller wie PMDG oder A2A warten immer noch darauf, dass das SDK des Simulators endlich ihre speziellen Techniken unterstützt. Nur Aerosoft will in Kürze mit der CRJ-700 den ersten »Payware«-Airliner herausbringen.

Bis es soweit ist, bieten Mods wie die für die überarbeitete Cessna CJ4 erweiterten Flugspaß. Unser Flugsimulations-Profi hat sie für euch ausprobiert und gibt im Guide Tipps zu Installation und Flugverhalten. Gekrönt wird das Ganze von einem detailliert und Schritt für Schritt erklärten Beispielflug von Dallas in die Karibik.

Update: Am 27. Januar 2021 erschien das nächste große Update für die Cessna-Mod von Working Title. In Version 0.10.0 wurden wieder zahlreiche Erweiterungen und Verbesserungen vorgenommen. In einem Video stellen die Entwickler die wichtigsten Features vor:

Link zum YouTube-Inhalt

Die sehr lange Liste aller Änderungen findet ihr im avsim-Forum, wo das Update angekündigt wurde. Zu den Highlights gehören:

  • Der Flight Management Computer (FMC) beherrscht jetzt den Umgang mit Missed Approaches (verfehlten Anflügen)
  • ILS-Anflüge mit dem Autopiloten nutzen nicht mehr den Standard-Autopiloten des Flight Simulators, sondern eine eigene Entwicklung, was mehr Genauigkeit verspricht
  • Die vertikale Navigation (VNAV) wurde verbessert
  • Alle Bildschirme (PFD, MFD, FMC) sind nochmals akkurater und vollständiger, inklusive neuer Anzeigemodi für Terrain und Wetter, und vieler ergänzter Meldungen auf dem FMC

Der Autor
Mario Donick fliegt im echten Leben Ultraleichtflugzeuge und am PC bevorzugt das realistische X-Plane. Außerdem kennt er das vom Flugzeughersteller Lockheed Martin entwickelte Prepar3D, das auf dem Flight Simulator X basiert und als professionelle Ausbildungs- und Übungs-Software verwendet wird. Als Autor schreibt Mario unter anderem für das FS Magazin, eine Fachzeitschrift für Flugsimulatoren. Für GameStar Plus hat Mario bereits mehrere Guides zum Flight Simulator verfasst. Eine Auswahl:

Microsoft Flight Simulator: Warum CJ4 fliegen?

Es muss nicht immer Boeing oder Airbus sein - und wieso soll man überhaupt ständig schlecht gelaunte Passagiere in den Urlaub fliegen? Viel schöner ist es doch, reiche GameStar-Autorinnen und -Autoren im angenehmen Ambiente eines Businessjets zum nächsten Teammeeting zu bringen - der Champagner ist selbstverständlich inklusive!

Die Cessna CJ4 ist die vierte Version des CitationJet, der seit 1993 gebaut wird. Sie ist auch als Cessna 525C bekannt. Sie wurde 2008 eingeführt; im Jahr 2019 wurde das 300. Exemplar ausgeliefert.

Mit einer Reisegeschwindigkeit von 451 Knoten (839 km/h), einer Reichweite von 2.165 NM (Nautischen Meilen, entspricht 4.010 km) und einer maximalen Reiseflughöhe von 45.000 ft (Fuß, entspricht 13,7 km) ist sie der leistungsfähigste CitationJet (dass es daneben noch andere Citations gibt, mit teils noch besseren Leistungen, ist ein anderes Thema).