Minecraft kostenlos spielen: Klötzchen stapeln ohne Geld

Wer Minecraft kostenlos spielen möchte, hat zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Wir zeigen wie ihr das Spiel herunterladen und ausprobieren könnt.

von Tillmann Bier,
11.03.2022 15:04 Uhr

Minecraft begeistert auch 2022, mehr als 10 Jahre nach seiner Veröffentlichung, noch viele Spieler. Wer die kreative Sandbox noch nicht selbst gespielt hat, den juckt es vielleicht in den Fingern, auch selbst einmal Klötzchen-Bauwerke zu errichten.

Wenn ihr Minecraft kostenlos spielen wollt, gibt es zwei Möglichkeiten: Ihr könnt entweder eine zeitlich begrenzte Demo der aktuellen Version testen, oder ihr spielt das kostenlose Minecraft Classic, eine ältere Version des Spiels. Wir erklären euch beide Methoden.

Wenn ihr euch fragt, wie gut denn Minecraft 2022 wirklich ist, dann werft einen Blick auf unser Video:

Minecraft - Jetzt ist der Klötzchen-Klassiker wieder richtig spannend! 10:22 Minecraft - Jetzt ist der Klötzchen-Klassiker wieder richtig spannend!

Demo herunterladen und spielen

Entwickler Mojang stellt Interessierten eine kostenlose, aber zeitlich beschränkte Demo-Version von Minecraft zur Verfügung. Diese entspricht der jeweils aktuellen Version des Spiels, lässt euch aber nur eine einzige Demo-Welt bebauen. Nach etwa eineinhalb Stunden ist dann Schluss: Ihr könnt euch weiter durch die Welt bewegen, diese aber nicht mehr verändern.

Warum unser Autor Enrico mehr als 1.000 Stunden in Minecraft verbracht hat, erfahrt ihr übrigens hier:

Es wird auch nach langer Zeit immer besser   11     11

Minecraft

Es wird auch nach langer Zeit immer besser

Das umfasst die Demo-Version:

  • Die neueste Version von Minecraft mit allen Features, die ihr in einer Demo-Welt ausprobieren könnt. Standardmäßig befindet sich die Welt im Survival-Modus.
  • Die Welt kann etwa 100 Minuten lang bespielt werden. Diese Testphase könnt ihr beliebig oft wiederholen, die Welt wird dann allerdings zurückgesetzt.
  • Über LAN könnt ihr in der Demo auch mit Freunden spielen: Drückt dazu die Escape-Taste und wählt im Menü den entsprechenden Button. Ihr könnt dann noch Einstellungen vornehmen und eure Welt über eine LAN-Verbindung teilen.
  • Auch wenn ihr alleine spielen wollt, kann das Teilen der Welt nützlich sein. Habt ihr im Menü ausgewählt, dass neue Spieler im Kreativmodus beitreten, könnt ihr diesen nun auch für euch selbst auswählen: Öffnet dafür mit Enter die Konsole und tippt /gamemode creative ein und bestätigt mit Enter. Nun könnt ihr ohne die Beschränkungen des Survival-Modus bauen.

So ladet ihr die Demo für Windows herunter und installiert sie:

  1. Öffnet den Microsoft-Store und sucht dort nach Minecraft. Wählt den entsprechenden Eintrag (Minecraft Launcher) und klickt dort zuerst auf Herunterladen, dann auf Spielen.
  2. Seid ihr nicht mit einem Microsoft-Konto auf eurem PC angemeldet, müsst ihr dies noch nachholen, oder ein neues Konto erstellen. Die Anmeldung mit einem Mojang-Konto ist nicht mehr möglich!
  3. Ist alles erledigt, könnt ihr im Launcher Demo spielen auswählen, dann lädt der Launcher die restlichen Dateien herunter und das Spiel startet.
  4. Im Hauptmenü könnt ihr dann eine Demo-Welt laden, oder euren Fortschritt zurücksetzen lassen und die Demo neu beginnen.

Alternativ ist es auch möglich, die Installationsdatei auf der offiziellen Website herunterzuladen. Dies führt aber oft zu Fehlermeldungen und der Aufforderung, die Installation über den Microsoft Store fortzusetzen.

Minecraft Classic spielen

Wenn ihr nach der kurzen Demo nicht genug von Minecraft habt, dann bleibt euch immer noch die Classic-Version des Spiels. Zum zehnten Geburtstag der kantigen Klötzchen-Welt veröffentlichten die Entwickler nämlich das ursprüngliche Minecraft von 2009, das ihr unbegrenzt lange und komplett kostenlos spielen könnt. Mehr zu Minecraft Classic erfahrt ihr in diesem Artikel:

Das Original-Minecraft kostenlos für alle!   61     2

Mehr zum Thema

Das Original-Minecraft kostenlos für alle!

Um Minecraft Classic zu spielen, müsst ihr euch dafür nicht mal mit einem Download aufhalten. Wenn ihr diesem Link folgt, wird direkt im Browser eine neue Welt für euch generiert. Ihr müsst dann nur noch einen Namen auswählen und könnt direkt mit dem Ressourcenabbau beginnen.

Sobald ihr den Link aufruft, wird eine originale Minecraft-Welt mit all ihren Ecken und Kanten generiert. Sobald ihr den Link aufruft, wird eine originale Minecraft-Welt mit all ihren Ecken und Kanten generiert.

Über einen Link könnt ihr sogar bis zu neun Freunde einladen, die gemeinsam mit euch die Welt erkunden können. Allerdings wird euer Spielfortschritt nicht gespeichert, wenn ihr das Browserfenster schließt. Die Version verfügt außerdem nur über vergleichsweise wenige Inhalte zum heutigen Spiel: Immerhin 32 Blöcke könnt ihr zum Bauen verwenden.

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.