Mini-Trailer zum neuen Battlefield zeigt fast nichts, die Community stellt trotzdem Theorien auf

Viele Fans waren enttäuscht vom winzigen Material zum neuen Battlefield auf der EA Play, doch schon jetzt kursieren Theorien im Netz.

von Jonas Hellrung,
20.06.2020 13:15 Uhr

Ist Reddit auf einer heißen Spur? Die Community interpretiert jede Sekunde des Mini-Trailers. Ist Reddit auf einer heißen Spur? Die Community interpretiert jede Sekunde des Mini-Trailers.

Kein Name, kein Datum, kein gar nichts? Fans waren von der Ankündigung des neuen Battlefield auf der EA Play letzte Nacht ziemlich enttäuscht, immerhin bekamen wir bis auf eine winzige Tech-Demo und ein paar graue Gestalten wenig zu sehen.

Doch das Internet wäre nicht das Internet, wenn es nicht aus den kleinsten Fetzen eines Trailers eine halbwegs glaubwürdige Theorie über das neue Battlefield zusammenschustern könnte. Wir fassen für euch die interessantesten Theorien zusammen.

Das glaubt das Internet

Anhand der wenigen Szenen wollen User auf Reddit und YouTube schon Aussagen über die Einzelheiten des nächsten Battlefield treffen, und zwar unter anderem über:

Das Setting

Während dem Ansturm der grauen Charakter-Modelle sehen wir, dass diese eine Uniform und ein Repetiergewehr tragen. Im Battlefield-Subreddit ist man sich einig, dass es sich dabei scheinbar nur um wiederverwendete Modelle aus Battlefield 5 und damit Platzhalter handelt und uns kein historisches Setting wie in den letzten Teilen der Reihe erwartet.

Stattdessen bezieht sich die Community auf ein einstürzendes Gebäude, das modern auszusehen scheint. Viele hoffen schon länger auf einen neuen Teil der Reihe mit modernerem Setting, immerhin war das letzte solche Spiel Battlefield Hardline, das nun auch schon fünf Jahre zurückliegt und bei den Fans nicht sonderlich gut ankam. Das Wunschsetting der Spieler eindeutig: Ihr wünscht euch einen Modern-Military-Shooter.

Battlefield 6 laut Leak nah an Battlefield 3   112     0

Mehr zum Thema

Battlefield 6 laut Leak nah an Battlefield 3

Singleplayer-Kampagne?

Bei dieser Behauptung stützt sich der YouTuber Westie auf den etwas merkwürdig lächelnden Soldaten in der Tech-Demo. Hier sehen wir den Kopf eines jungen Mannes, an dem die Detail-Vielfalt der Next-Gen-Grafik gezeigt werden soll.

Abgesehen von der ein wenig unheimlichen Verzerrung seines Gesichts sieht das ganz schön glaubwürdig aus, was Westie zu einem validen Punkt führt: Warum sollte man so viel Aufwand betreiben, wenn man sich im Multiplayer doch sowieso mit Fernwaffen niedermetzelt?

Unabhängig von dieser Theorie ist eine Singleplayer-Kampagne ohnehin sehr wahrscheinlich, immerhin hatten die letzten Teile der Reihe allesamt eine solche.

Mehr als 64 Spieler auf einer Map?

Auch hier meldet sich Westie zu Wort, der den bereits angesprochenen Ansturm der »grauen Armee«, wenn man so will, als eine Vergrößerung der Multiplayer-Schlachten interpretiert. Seit jeher dürfen in Battlefield nämlich nur 64 Spieler gleichzeitig kämpfen, was vielen zu wenig ist.

Call of Duty machts vor: Vergleichbare Spiele wie Call of Duty: Modern Warfare liefern schon länger Gefechte in größeren Ausmaßen, die technische Limitierung kann also schon jetzt nicht das Problem sein.

Und auch auf Reddit steht dieses Feature weit oben auf der Wunschliste der Community. So kommentierte der User amood90 etwa:

"Das ist eins der Dinge, die Dice auf die nächste Stufe bringen muss. COD war in der Lage, das mit ihrer antiken Technologie auf vergangenen Generationen zu schaffen. Dice begannen damals groß angelegte Kämpfe mit großartigen Grafiken. Es ist unmöglich, dass wir jetzt 20 Jahre in der Zukunft liegen und wir immer noch bei 64 Spielern sind."

"Erhöht die Kartengrößen. Fügt mehr Ressourcen und Fahrzeuge hinzu, Erhöht die Team-Größen und die Anzahl der Spieler und bringt die Zerstörbarkeit auf die nächste Stufe."

EA Play Live - Diese Spiele haben wir vermisst   0     0

Mehr zum Thema

EA Play Live - Diese Spiele haben wir vermisst

Noch bleibt abzuwarten, was uns wirklich mit dem neuen Battlefield erwartet. Die mehr als brodelnde Gerüchteküche zeigt aber vor allem eins: Die Community ist heiß auf einen neuen Teil der Reihe. Nachdem viele von Battlefield 5 enttäuscht waren, sehen sich die Spieler nach frischem Wind in der Serie. Ob der mit Battlefield 6 (oder wie auch immer es am Ende heißen mag) kommen wird, steht noch in den Sternen.

Übrigens war das neue Battlefield nicht das einzige Spiel, das auf der EA Play angekündigt wurde. Damit ihr auf dem Laufenden seid, haben wir für euch eine Komplettübersicht aller Ankündigungen und Trailer des Events zusammengestellt.

zu den Kommentaren (52)

Kommentare(52)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen