Es gibt hunderte Möchtegern-Dark-Souls, aber das hier ist besonders

Noch kein Dark-Souls-Erbe kam dem Original so nahe wie Mortal Shell.

von Jonas Hellrung,
02.04.2020 14:13 Uhr

Third Person, dicke Schwerter und mächtige Bosse? Mortal Shell sieht wirklich aus wie Dark Souls. Third Person, dicke Schwerter und mächtige Bosse? Mortal Shell sieht wirklich aus wie Dark Souls.

Wie aus dem Nichts kündigte das Entwicklerstudio Cold Symmetry Mortal Shell an, ein neues Soulslike, das From Softwares Platzhirsch Dark Souls das Revier streitig machen will. In einem ersten Trailer zeigen die Entwickler bereits, was uns erwartet. Und das sieht zumindest optisch schon mal ziemlich eindrucksvoll aus:

Worum geht's in Mortal Shell?

Genretypisch bleiben die Story-Umstände eher kryptisch: Ihr sollt in einer Zeit nach dem Untergang der Menschheit Aufträge für einen gewissen »Dark Father« erfüllen. Um wen es sich dabei genau handelt, werdet ihr wohl selbst herausfinden müssen. Ihr spielt allerdings nicht als edler Held oder furchtloser Ritter, sondern als die namensgebende leere, »sterbliche Hülle«. Außerdem soll die Geschichte nicht linear ablaufen.

Das Aufsammeln von Seelen ist elementar in Mortal Shell, sowohl fürs Gameplay als auch für die Story. Findet ihr auf euren Reisen nämlich die Gebeine gefallener Krieger, könnt ihr ihre Seelen absorbieren und somit neue Kräfte erlangen. Denn die speziellen Fähigkeiten sowie ihr Wissen über bestimmte Kampfkünste gehen dann in euch über und sollen so ein abwechslungsreiches Gameplay erzeugen.

Wir steuern unsere leere Hülle in Mortal Shell durch eine atmosphärisch wirkende Dark-Fantasy-Welt. Wir steuern unsere leere Hülle in Mortal Shell durch eine atmosphärisch wirkende Dark-Fantasy-Welt.

Beta und Release 2020

Übrigens haben die Entwickler bereits eine Beta in Aussicht gestellt. Wenn ihr euch auf der Discord-Seite des Spiels anmeldet, gehört ihr vielleicht zu den wenigen Spielern, die Mortal Shell bereits vorab testen dürfen.

Die Steam-Seite des Spiels wurde bereits eingerichtet, ein Release-Datum wird hier aber noch nicht genannt. Laut den Entwicklern soll Mortal Shell aber noch im Jahr 2020 erscheinen, und zwar für PC und aktuelle Konsolen. Falls ihr euch schon mal darauf vorbereiten wollt, findet ihr auf Steam sowohl Statements der Entwickler wie auch die Systemanforderungen, die moderat ausfallen.

In letzter Zeit versuchen sich Entwickler immer wieder an eigenen Versionen der kultigen und ultraharten Action-Spiele. Und weil es ganz schön schwer sein kann, da den Überblick zu behalten, haben wir für euch eine Liste mit den Top-Soulslikes 2020 erstellt.

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen