Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Need for Speed Payback im Test - Auf halber Strecke falsch abgebogen

Wertung für PC
70

»Payback hat das Zeug zu einem unterhaltsamen Arcade-Racer, doch schlechte Spieldesign-Entscheidungen und eine lahme Spielwelt verhindern ein«

GameStar
Präsentation
  • tolle Musikauswahl
  • spektakuläre Crashes
  • stimmungsvoller Tag- & Nachtwechsel
  • matschige Texturen, platte Effekte
  • keine Cockpit-Perspektive

Spieldesign
  • gutes Arcade-Fahrverhalten
  • abwechslungsreiche Renndisziplinen
  • Renn-Zwang torpediert Abwechslungsreichtum
  • liebloser Karten-Grind statt Tuning-Spaß
  • viel unnötige Fahrerei

Balance
  • drei Schwierigkeitsgrade
  • KI sorgt für spannende Rennen
  • extrem schwankender Schwierigkeitsgrad
  • nur Siege zählen
  • Wagenwechsel wird bestraft

Story/Atmosphäre
  • akzeptable Fast-&-Furious-Story
  • cooles Optik-Tuning
  • unterhaltsame Story-Missionen
  • tote Spielwelt
  • völlig unpassende Speed-Cards und Lootboxen

Umfang
  • fünf Rennklassen
  • umfangreiches Tuning
  • viele Nebenaufgaben und Sammelobjekte
  • im Konkurrenzvergleich überschaubarer Fuhrpark

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (55)

Kommentare(55)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.