Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Netflix im März 2019 - Alle neuen Film- und Serien-Highlights

Netflix bietet auch im März wieder zahlreiche neue Filme, Serien und Staffeln an. Wir zeigen euch die Neuheiten des Monats und auf welche Highlights wir uns freuen dürfen.

von Vera Tidona,
26.02.2019 10:00 Uhr

Der Frühling steht vor der Tür und Netflix hält für den Monat März wieder jede Menge Neues für Film- und Serien-Fans bereit.

Im Bereich Serien gibt es ein Wiedersehen mit Luther-Star Idris Elba und seiner eigenen Comedy-Serie Turn Up Charlie, auch Ricky Gervais ist mit einer bitterbösen neuen Comedy-Serie zurück und Fans von Magie und Werwölfen sollte die neue Fantasy-Serie The Order nicht verpassen. Darüber hinaus bietet die neue und vielversprechende Anthologie-Serie Love, Death & Robots von David Fincher und Deadpool-Regisseur Tim Miller für jeden Geschmack etwas - nur für Kinder ist die Serie nichts!

Im Bereich Film sticht der neue Action-Thriller Triple Frontier von Regisseur J.C. Chandor (A Most Violent Year) mit Ben Affleck und Oscar Isaac heraus. Darüber hinaus stellen Kevin Costner und Woody Harrelson ein grandioses Team im Thriller The Highwaymen dar, die als ehemalige Texas Ranger während der 1930er Jahren unerbittliche Jagd auf das legendäre Gaunerpärchen Bonnie & Clyde machen. Außerdem gibt es neue Blockbuster-Filme im Angebot: die Jurassic Park-Trilogie, X-Men: Apocalypse, Fluch der Karibik 5, die Bourne-Reihe und neue Anime-Filme.

Wir stellen euch die neuen Netflix Orginals im einzelnen vor und liefern eine Übersicht der weiteren Film- und Serien-Highlights im März mit allen Startterminen.

Diese Serien-Highlights gibt es zusätzlich auf Netflix, Amazon & Co.

Neue Serien & Staffeln im März

Love, Death + Robots

Serien-Start: 15. März (Staffel 1)
Serien-Erfinder: Tim Miller (Deadpool, Terminator) und David Fincher (Alien 3, Sieben, Fight Club, Zodiac)

Worum geht's: In einzelnen animierten Kurzfilmen zeigen unterschiedliche Filmemacher Elemente aus Science-Fiction, Cyberpunk, Horror und Fantasy mit beispielsweise fühlende Milchprodukte, Werwolf-Soldaten, wild gewordene Roboter, Müllmonster, Cyborg-Kopfgeldjäger, Alienspinnen, blutdürstige Dämonen aus der Hölle und vieles mehr.

Für wen das interessant ist: Die nicht jugendfreie animierte Anthologie-Serie ist verstörend, brutal, blutig und keinesfalls etwas für kleine Kinder. Fans von Deadpool und Adult Swim dürften bestimmt auf ihre Kosten kommen.

Love, Death + Robots - Verstörender Trailer zur neuen Netflix-Serie von Tim Miller & David Fincher 0:50 Love, Death + Robots - Verstörender Trailer zur neuen Netflix-Serie von Tim Miller & David Fincher

Turn Up Charlie

Serien-Start: 15. März (Staffel 1)
Besetzung: Idris Elba (Luther), Piper Perabo, JJ Feild
Serien-Erfinder: Idris Elba und Gary Reich

Worum geht's: In der britischen Comedy-Serie stellt Idris Elba den erfolglosen DJ und eingefleischten Junggesellen Charlie dar, der versucht, seine Karriere voranzutreiben. In der Zwischenzeit wird er für seinen guten Freund eher widerwillig zur Nanny und passt auf dessen recht eigenwilligen 11-jährigen Tochter auf.

Für wen das interessant ist: Fans von Comedy-Serien dürfen den Star aus der Serie Luther und Bösewicht aus Star Trek, einmal von einer anderen Seite erleben.

Erstes Bild zu Turn Up Charlie mit Idris Elba als DJ in Nöten. Ein erster Trailer lässt noch auf sich warten.Erstes Bild zu Turn Up Charlie mit Idris Elba als DJ in Nöten. Ein erster Trailer lässt noch auf sich warten.

After Life

Serien-Start: 8. März (Staffel 1)
Besetzung: Ricky Gervais, Tom Basden, Tony Way, Diane Morgan, David Bradley, Ashley Jensen
Serien-Erfinder: Ricky Gervais

Worum geht's: Der britische Journalist Tony hat ein glückliches Leben, doch als seine Frau nach einer schweren Krankheit stirbt, wird er ruppige und gemein. Damit stößt er auch alle von sich weg, die ihm eigentlich nur helfen wollen.

Für wen das interessant ist: Der Erfinder der Original-Serie The Office meldet sich mit einer neuen bitterbösen und zynischen Comedy-Serie zurück.

The Order

Serien-Start: 7. März (Staffel 1)
Besetzung: Jake Manley und Sarah Grey
Serien-Erfinder: Dennis Heaton und Shelley Eriksen

Worum geht's: In der Fantasy-Serie entdeckt der junge Student Jack Morton der Belgrave University eine sagenumwobene Geheimgesellschaft, der sich mit Zauberei und magischen Wesen beschäftigt. Er wird Mitglied des mysteriösen Ordens findet sich schon bald in einem gefährlichen Spiel um Leben und Tod wieder. Dabei deckt er ein dunkles Familiengeheimnis auf und wird in einen versteckt geführten Kampf zwischen Werwölfen und den dunklen Künsten hineingezogen.

Für wen das interessant ist: Ob True Blood, Twilight, Being Human oder Underworld, Fans von dunkler Magie, Monstern und Werwölfen kommen hier voll auf ihre Kosten.

Wenn euch das noch nicht reicht, gibt es hier weitere Serien-Neuheiten ab März auf Netflix

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen