Ni no Kuni 2 - JRPG auf März 2018 verschoben

Zum zweiten Mal verschiebt Level-5 sein heißerwartetes Rollenspiel Ni no Kuni 2. Das JRPG sollte ursprünglich am 19. Januar 2018 erscheinen.

von Sebastian Zelada,
13.12.2017 09:28 Uhr

Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs wir erst im März 2018 erscheinen.Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs wir erst im März 2018 erscheinen.

Schlechte Nachrichten für Fans guter JRPGs und insbesondere von Ni no Kuni 2: Schicksal eines Königreichs. Die Veröffentlichung des Spiels wurde laut Bandai Namco auf den 23. März 2018 verschoben. Ursprünglich sollte der Titel bereits im November 2017 erscheinen, wurde dann jedoch zunächst auf den 19. Januar 2017 und jetzt abermals verschoben.

Die Gründe für die Verspätung dürftet ihr schon erraten haben: Die Entwickler möchten sich ein wenig mehr Zeit nehmen, um das Spiel auf Hochglanz zu polieren. Der Direktor und CEO von Entwickler Level-5, Akihiro Hino, erklärt:

"Mit Innovationen und neuen Ideen wird es nötig sicherzustellen, dass alles stimmig und spaßig zusammenspielt. Das bedeutet, dass wir ein wenig mehr Zeit benötigen, um zu garantieren, dass die gesamte Erfahrung in Ni no Kuni 2 unsere höchsten Qualitätsansprüche erfüllt."

Untätig waren die Entwickler bisher aber wahrlich nicht. So stellten sie auf der Gamescom 2017 die beiden Modi Kingdom und Skirmish vor. Ersterer erlaubt es den Spielern, ihre eigenen Königreiche, mit eigenem Hofstaat und Handelsrouten aufzubauen, letzterer Modus stellt eine Art Tower-Defense-Minispiel dar.

Bis zum finalen Release könnt ihr euch die Wartezeit immerhin mit einem neuen Trailer versüßen.

Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs - Gameplay-Trailer zeigt Kämpfe, Charaktere & Spielwelt 1:17 Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs - Gameplay-Trailer zeigt Kämpfe, Charaktere & Spielwelt


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen