Nioh - PC-Update soll Maus- und Tastatursteuerung möglich machen

Das japanische Samurai-Abenteuer Nioh erhält mit dem nächsten Patch endlich eine Maus-und Tastatursteuerung für die PC-Version.

von Martin Dietrich,
29.11.2017 13:39 Uhr

Nioh - PC-Version im Video: Schwacher Port, der jeden Cent wert ist 2:42 Nioh - PC-Version im Video: Schwacher Port, der jeden Cent wert ist

Eigentlich hätte man erwarten können, dass sich die PC-Umsetzung von Nioh auch mit Tastatur und Maus spielen lässt. Doch die etwas schlampige Portierung verweigerte die Unterstützung. Entwickler Team Ninja wird dieses Problem aber mit dem nächsten Patch 1.21.03 angehen. Wie das japanische Studio auf Twitter erklärt, geht das Update wahrscheinlich am 30. November 2017 live.

PC-Spieler können dann Held William auch mit Maus und Tastatur steuern und die Schergen der japanischen Mythologie mit den gewohnten Eingabegeräten zurückschlagen. Darüber hinaus gibt es noch weitere kleinere Bug-Fixes wie Probleme mit der Sensitivität der Analog-Sticks für Controller-Spieler und die Verbesserung des Matchmaking.


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen