No Man's Sky - Neues Save-System macht Speichern komfortabler

Mit dem neusten Patch erhält das Weltraumspiel No Man’s Sky ein neues Speichersystem. Außerdem werden viele kleine Verbesserungen hinzugefügt.

von Martin Dietrich,
09.10.2017 15:30 Uhr

In No Man's Sky ist das Speichern fortan komfortabler. In No Man's Sky ist das Speichern fortan komfortabler.

Die Entwickler von Hello Games arbeiten weiter an No Man's Sky und veröffentlichten vor kurzem den Patch 1.38 für PC und Playstation 4. Eine der wichtigsten Änderungen betrifft das Speichern. Jeder Spieler hat nun fünf Speicher-Slots zur Verfügung und jeder davon lässt sich für jeden beliebigen Spielmodus verwenden. Die neuen Spielstände besitzen auch zwei Unterkategorien: automatische (z.B. nach Verlassen des Schiffs) und manuell angelegte Spielstände.

Besseres Analysegerät

Ältere Spielstände werden automatisch in das neue System integriert, sobald der Patch 1.38 heruntergeladen wird. Der Patch verbessert auch das Analysegerät, das Spielern nun mehr Informationen beim Scannen anderer Schiffe liefert. Außerdem wurden viele Bugs entfernt, die es teilweise unmöglich machten, Transport-Missionen abzuschließen.

Die gesamte Liste an Verbesserungen und Anpassungen stehen auf der offiziellen Webseite.

Die vorherigen Updates

Das zu Release stark kritisierte No Man's Sky wurde mit Patch 1.1 und 1.2 nach und nach immer umfangreicher. Spieler können im Vergleich zur Ursprungsversion auf einem Heimatplaneten eine eigene Basis aufbauen, in der neuen Schwierigkeitsstufe Permadeath spielen und in neuen Fahrzeugen die Planetenoberflächen erkunden. Mit Patch 1.3 wurde die Handlung des Spiels verbessert und Schnellreiseportale hinzugefügt, die die Reisen zwischen den zufallsgenerierten Planeten erleichtern.

Kolumne zu No Man's Sky: No Man's Sky verdient die zweite Chance

No Man's Sky - Screenshots zu Update 1.3: Atlas Rising ansehen

No Man's Sky 1.3 - Video-Fazit: Mega-Update »Atlas Rises« mit Story, Missionen & Multiplayer bringt die Stimmungs-Wende 15:29 No Man's Sky 1.3 - Video-Fazit: Mega-Update »Atlas Rises« mit Story, Missionen & Multiplayer bringt die Stimmungs-Wende


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen