Northgard - Das »Wikinger-Siedler« jetzt mit Multiplayer

Für den Early-Access-Titel Northgard haben die Entwickler ein Multiplayer-Update live gestellt. Das inzwischen zwölfte Update bringt außerdem zwei neue Einheiten.

von Manuel Fritsch,
01.06.2017 19:17 Uhr

Das Strategiespiel Northgard kann mit dem neuesten Update auch im Mehrspieler-Modus gespielt werden.Das Strategiespiel Northgard kann mit dem neuesten Update auch im Mehrspieler-Modus gespielt werden.

Für das »Wikinger-Siedler« Northgard des Entwicklers Shiro Games (Evoland) steht ab sofort ein Early-Access-Update bereit, dass das Spielen des Strategiespiels im Multiplayer erlaubt. Es handelt sich um das inzwischen zwölfte Update des Spiels. Neben dem Mehrspieler-Modus kommen auch zwei neue Kampfeinheiten ins Spiel und neue Sprachversionen (vereinfachtes Chinesisch, Russisch und brasilianisches Portugiesisch).

Mehr zum Thema: Northgard - Das Wikinger-Siedler im Early-Access-Test

Der Multiplayer steht außerdem in mehreren Varianten zur Auswahl. Entweder spielen Sie in 2er-, 3er-Teams gegeneinander oder in drei Teams zu je zwei Spielern. Auch ein »Free for All« ist möglich, bei dem bis zu sechs Spieler um den Sieg ringen. Optional können auch KI-Spieler hinzugefügt werden.

Für die zukünftigen Updates werden ein Kampagnenmodus, mehr Clans, Siegbedingungen und weitere Handels- und Diplomatieoptionen versprochen. Die Entwickler betonen, dass es aktuell noch viel in Bezug auf das Balancing zu tun gäbe. Aber schließlich sei eine Early-Access-Phase ja auch genau dafür da. Das Spiel steht aktuell mit einem Rabatt von 15 Prozent zum Kauf bereit.

Was ist... Northgard? - Die Siedler in tödlich 14:22 Was ist... Northgard? - Die Siedler in tödlich

Northgard - Screenshots ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen