Octane baut in Apex Legends einen Feuerring auf der Map

In der Königsschlucht von Apex Legends gibt es Andeutungen auf die nächste Map-Änderung. Und Dataminer konnten bereits erklären, was dahintersteckt.

von Mathias Dietrich,
09.08.2019 10:43 Uhr

Octane betätigt sich in Apex Legends aktuell als Handwerker.Octane betätigt sich in Apex Legends aktuell als Handwerker.

Mit Beginn von Season 2 gab es große Änderungen in der Königsschlucht von Apex Legends. Jetzt steht die nächste an: Octane hat eine Baustelle in der Nähe von Skulltown errichtet und Spieler fanden in den Dateien Hinweise auf ein Gebiet namens »Octane's Fire Ring«.

Auf die Baustelle selbst wies der Reddit-Nutzer FrozenFroh hin, der bereits in der Vergangenheit ein scharfes Auge bewies und bemerkte, wie sich die Leviathane bewegten. Er postete einen Screenshot des Materialhaufens und einer Flagge, die Octane zeigt.

FrozenFroh fand diesen Materialhaufen in der Nähe von Skulltown. (Quelle: ?FrozenFroh?, reddit.com)FrozenFroh fand diesen Materialhaufen in der Nähe von Skulltown. (Quelle: ?FrozenFroh?, reddit.com)

Dataminer fanden ein neues Gebiet

Bereits im Juli entdeckte der Dataminer The Gaming Merchant Hinweise auf ein Gebiet mit dem Namen »Octane's Ring of Fire«. Das hat eine komplett eigene Loot-Tabelle.

Der Name des Gebietes passt perfekt zu der Flagge von Octane, die an der Baustelle hängt. Gut möglich also, dass ihr bald durch einige brennende Ringe springen werdet.

Neue Legenden in Arbeit: Der selbe Dataminer entdeckte auch eine Reihe möglicher Sounds zu den Fähigkeiten von Crypto, der allem Anschein nach die elfte Legende wird. Dabei blieb es allerdings nicht: Auch Soundfiles einer mysteriösen 12. Legenden konnte er entdecken. Dabei handelt es sich eventuell um die mysteriöse Frau mit einem Gehstock, für die derzeit Motion-Capture-Aufnahmen erstellt werden.

Crypto wird Terminals hacken: Der Dataminer That1Miningguy fand zudem eine Reihe von Hinweisen zu Crypto. Allem Anschein nach wird der die Möglichkeit haben in der Spielwelt verteilte Terminals zu hacken. Die scheinen dann Feinde zu markieren, die sich ihnen nähern. Diese Informationen sind jedoch nicht bestätigt und könnten sich zudem noch ändern.

In nur wenigen Tagen startet ein besonderes Event in Apex Legends: Die Iron Challenge mit Solo Modus. Bei der könnt ihr euch mittelalterlich angehauchte Skins erspielen und euer Team hinter euch lassen. Hierbei sollen neuen Funden in den Dateien zufolge jedoch nicht 60 Spieler gegeneinander kämpfen, sondern nur 30.

Trailer zu Apex Legends Season 2 zeigt neue Features wie Monster und die neue Map 2:21 Trailer zu Apex Legends Season 2 zeigt neue Features wie Monster und die neue Map


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen