Overwatch - PvE-Event Sturmzeichen startet heute, hier sind alle neuen Skins

Ab heute bis zum 6. Mai könnt ihr im Archive-Event von Overwatch wieder Koop spielen. Mit der Sturmzeichen-Mission gibt es zudem neue Skins.

von Mathias Dietrich,
16.04.2019 11:38 Uhr

Overwatch - Tracer mit Motorrad auf rasanter Verfolgungsjagd im Sturmzeichen-Trailer 1:16 Overwatch - Tracer mit Motorrad auf rasanter Verfolgungsjagd im Sturmzeichen-Trailer

Noch heute startet das neue PvE-Event Sturmzeichen in Overwatch. Die ersten Teaser gab es bereits letzte Woche und auch einige Skins präsentierte Blizzard bereits. Jetzt sind alle neuen Charakterdesigns bekannt. Nur die zusätzlichen Highlight-Intros zeigt das Studio noch nicht.

Mit der Bekanntgabe sämtlicher neuer Skins veröffentlichte der Entwickler auch einen Trailer, den ihr euch zu Beginn dieser News ansehen könnt. Der zeigt Szenen aus der neuen PvE-Mission, die ein weiteres Stück aus der Geschichte von Overwatch erzählt.

Tracers eigenes Einsatzteam. In der Sturmzeichen-Mission spielt ihr Tracers ersten Einsatz als Team-Anführerin. Nach den Ereignissen in King's Row - die ihr in der Koop-Mission Aufstand selbst nachspielen könnt - haben Tracer's Vorgesetzte ihr Talent erkannt. Deswegen kommandiert sie jetzt Winston, Mercy und Genji in einem Einsatz mit dem Ziel, den Buchhalter von Doomfist zu fassen. Die Gruppe erhofft sich dadruch Doomfist selbst zu finden.

Overwatch - Sturmzeichen Skins ansehen

Die Belohnungen kommen, wie üblich, hauptsächlich aus den Lootboxen. Über die Dauer des Events erhaltet ihr besondere Archive-Boxen, in denen nicht nur die neuen kosmetischen Belohnungen sind, sondern auch die der Archive-Events der letzten Jahre.

Neue kosmetische Gegenstände:

  • Legendäre Skins: McCree, Bastion, Ashe, Soldier: 76, Baptiste, Moira
  • Epische Skins: Wrecking Ball, Zarya, Junkrat
  • 3 Highlight-Intros

Neben der neuen Sturmzeichen-Mission könnt ihr auch die PvE-Missionen der letzten Jahre »Vergeltung« und »Aufstand« wieder spielen. Zumindest bis zum 6. Mai 2019. Dann endet die diesjährige Archive-Veranstaltung. Alle bis dahin verdienten Boxen könnt ihr auch hinterher noch öffnen. Allerdings verschwinden dann die Koop-Missionen wieder und ihr bekommt wieder nur die normalen Boxen als Belohnung fürs Spielen.

Plus-Kolumne: Service Games sind gar nicht so schlimm

Overwatch - Video: Retribution-Koop & und die Story-Zukunft 9:19 Overwatch - Video: Retribution-Koop & und die Story-Zukunft


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen