GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: Diablo 2: Resurrected: Patch 2.3 ist da und bringt heiß ersehnte Features

Deutsche Patch Notes

GAMEPLAY

• Spieler finden jetzt eine Schwierigkeitsstufenskala im Optionsmenü für Offlinespiele, die dieselben Funktionen wie der Debug-Befehl /players bietet.
• Spieler können jetzt die Option „Bewegung erzwingen" aktivieren, die in den Steuerungseinstellungen zu finden ist und es erlaubt, den Charakter an eine bestimmte Position zu schicken, ohne Monster dabei anzuvisieren.
• Spieler können jetzt die Option „Schnell einsetzen" aktivieren, die in den Spieleinstellungen zu finden ist und es erlaubt, Fertigkeiten mit Tastenkürzel zu verwenden, ohne die Fertigkeit in Benutzeroberfläche auswählen zu müssen.
• Spieler können jetzt die Leiste mit aktiven Fertigkeiten aktivieren. Diese zusätzliche Leiste über dem Standard-HUD zeigt die Fertigkeiten (bis zu 16) an, die Spieler ihrem Charakter zugewiesen haben.

ZUGÄNGLICHKEIT & GRAFIKVERBESSERUNGEN

GAMEPLAY

• Euch wird jetzt angezeigt, wenn der Angriff eines Charakters einen Gegner im PVP verfehlt hat in den Optionen könnt ihr diesen Text bei Fehlschlägen aktivieren).
• Gefährten, beschworene Diener und Söldner werden jetzt zur Position eines Spielers teleportiert, wenn sie zu weit vom Charakter entfernt sind.
• Die Wegfindung beschworener Diener wurde verbessert.

CHAT & FREUNDE

• Spieler können jetzt die Tab-Taste verwenden, um zwischen allen Kanälen im Spiel und in der Lobby zu wechseln.
• Flüsternachrichten werden in einer anderen Farbe dargestellt als Systemnachrichten.
• Für Battle.net-Freunde (Real ID) werden jetzt die Real ID-Namen auf eurer Freundesliste im Spiel angezeigt.

LOBBYMENÜ

• Ihr könnt jetzt in der PC-Lobby sehen, welche Spieler ihr stumm geschaltet oder ignoriert habt.
• Ihr könnt jetzt Charakterstufe und Erweiterungsstatus für Charaktere in der PC-Lobby sehen.

GRAFIK

• NVIDIA DLSS (Deep Learning Super Sampling) wird jetzt unterstützt. Zum Aktivieren öffnet bitte euer Optionsmenü.

SONSTIGES

• Eine passende Fehlermeldung wurde hinzugefügt, wenn das Spiel Online-Charaktere nicht vom Server laden kann.
• Wenn ihr einen Charakter löscht. sorinat ihr nicht mehr ans obere Ende der Liste in der Charakterauswahl, sondern ihr sorinat zum nächsten Charakter.

BEHOBENE FEHLER

KUNST | GEGNER

• Es wurde ein Fehler behoben, durch den die visuellen Effekte für die NSCs Talic, Korlic und Madawc nicht immer angezeigt wurden.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den Höllenschwärme für kurze Zeit nach ihrem Erscheinen weiß angezeigt wurden und erst dann zu ihrer vorgesehenen Farbe gewechselt haben.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den Abyssritter bei Frost- oder Gifteffekten nicht ganz eingefärbt wurden.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den Koboldtode nicht passend zur Farbvariante des Monsters eingefärbt wurden.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Fertigkeit Walküre der Amazone nicht in der vorgesehenen Farbe angezeigt wurde.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den Teile der Düsternisgegner nicht richtig eingefärbt wurden.

KUNST | WELT

. Es wurde ein Fehler behoben, durch den explodierende Kühe im Ursprungszustand wiedererscheinen konnten.
• Es wurden Fehler behoben, durch die Spieler in bestimmten Gebieten teilweise in den Boden fallen oder darüber schweben konnten.
• Es wurden Fehler behoben, durch die geheime Objekte inkorrekt hervorgehoben wurden.
• Es wurden Fehler behoben, durch die einige Objekte irrtümlicherweise vom Bildschirm verschwinden konnten.
• Es wurden Fehler behoben, durch die einige Objekte mit niedrigeren Detaillierungsgraden eine verzerrte Geometrie hatten.
• Die Intensität des roten Lichts im Thron der Zerstörung wurde angepasst.
• Verschiedene Texturprobleme und grafische Fehler wurden behoben.

KUNST SPIELER

• Es wurde ein Fehler für den Totenbeschwörer behoben, durch den sich die visuellen Effekte für Schwache Sicht beim Teleportieren ausdehnen konnten.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Animationen beim kontinuierlichen Einsatz von Inferno oder Arktiswind gestottert haben.
• Es wurde ein Fehler für die visuellen Effekte von Phönixschlag der Assassine behoben, die auf dem Bildschirm für andere Spieler verbleiben konnten, nachdem die Aufladungen verbraucht wurden.
• Es wurde ein Fehler im Zusammenhang mit dem Feuergolem des Totenbeschwörers behoben, durch den seine Todesanimation versetzt von seiner Leiche dargestellt wurde.
• Es wurde ein Fehler für die visuellen Effekte beim Beschwören von Wölfen und Todeswölfen behoben, durch den es zu Poly-Storming kommen konnte.

AUDIO

• Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Sound im Optionsmenü nicht wie vorgesehen abgespielt wurde, wenn ein Controller verwendet wurde.
• Es wurde ein Fehler behoben, der verhindert hat, dass das Geräusch beim automatischen Auffüllen des Gürtels beim Drücken von R3 auf einem Controller abgespielt wurde.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den unaufhörlich Sätze abgespielt wurden, wenn Diablo in einem Spiel mit einem klassischen Charakter erschienen ist.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Musik beim Wechseln in den und aus dem Originalmodus von vorn abgespielt wurde.
• Es wurde ein Fehler in Akt 3 behoben, durch den beim Aufheben einiger Questgegenstände keine Geräusche abgespielt wurden.

BEHEBUNGEN VON ABSTÜRZEN UND EINFRIEREN

• Es wurde ein Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn der Söldner aus Akt 2 Stoß eingesetzt hat, während er mit dem Delirium-Runenwort verwandelt war.
• Es wurde ein Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn ihr die Länge für euren Channelnamen ausgereizt und ihn dann im Dropdown-Menü gewählt habt.
• Es wurde ein seltener Fehler behoben, durch den ein Spieler bei Spiel beitreten feststecken konnte, nachdem die Erstellung eines Onlinespiels gescheitert war.
• Verschiedene Rehebungen von Abstürzen.


GAMEPLAY

Online

• Es wurde ein Fehler in Multiplayer-Sitzungen behoben, durch den, wenn ein Spieler den Seelenstein eines anderen Spielers in der Höllenschmiede zerstört hat, dieser Spieler nicht mehr auf das Inventar zugreifen konnte.
• Es wurde ein Fehler in Onlinespielen behoben, durch den Wegpunkte nicht ausgewählt werden konnten, wenn sie von Monstern umgeben waren.
• Es wurde ein Fehler in Onlinespielen im Zusammenhang mit Korlics Sprungangriff behoben.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den man beim Betreten eines Stadtportals eines anderen Spielers in das nächste Gebiet gebracht werden konnte, bevor der Charakter zurück in die Stadt teleportiert wurde.
• Es wurde ein Fehler mit der Client-Server-Synchronisierung bei der Verwendung von Heiliger Schild behoben.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Handelsanzeige aufflackern konnte, wenn versucht wurde, mit einem Spieler zu handeln, der gerade seinen Schatz offen hatte oder mit der Maus über einen Gegenstand gefahren ist.
• Die Synchronisierung zwischen Fertigkeits- und Angriffsanimationen in Onlinespielen wurde verbessert.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den euer Handel mit einem anderen Spieler geschlossen werden konnte, wenn ein anderer Spieler dem Spiel beigetreten ist.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Leichen anderer Spieler erst erschienen sind, wenn sie sich entschieden hatten, wiederzukommen.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielerangriff und Fertigkeiten zwischen Client und Server nicht immer synchron waren.

Spielerfertigkeiten

• Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei einem feindlichen Zusammenstoß mit einem Druiden seine beschworenen Diener mit 1/3 des tatsächlichen Lebens angezeigt wurden.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Einsatz von Telekinese auf den Altar der Himmel die Urahnen nicht aktiviert wurden.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Originalmodus die Verwendung eines Wegsteins bei aktivem Hurrikan zu einem langen Ladebildschirm führen konnte.
. Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei der Animation der Assassinenfertigkeit Drachenkralle ein zusätzlicher Tritt angezeigt wurde.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den für die Druidenfertigkeit Wut nicht so viele Treffer gezeigt wurden wie in der Werwolf- oder Werbärgestalt.
• Für Telekinese ist es nicht mehr nötig, dass sich das Ziel im Sichtbereich befindet, um damit zu interagieren.
• Die Wurffertigkeit kann jetzt ausgerüstet werden, selbst wenn keine Wurfwaffe angelegt ist.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine Überlappung von Feuerwand oder Feuersbrunst erhöhten Schaden verursachen konnte.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Interface-Fenster auf dem Bildschirm stecken bleiben konnte, wenn ein Spieler Telekinese in der Öffnung in Akt 2 eingesetzt hat.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Handel initiiert werden konnte, wenn ihr in der Stadt Verzaubern auf einen anderen Spieler wirkt.
. Es wurde ein Fehler behoben, durch den Paladincharaktere nicht mit ihrer Beutetruhe interagieren konnten, wenn bestimmte Fertigkeiten bestimmten Controller-Tasten zugewiesen waren.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den Auren bei der Durchführung von Inventarfunktionen kurz ein- und ausgeschaltet wurden.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den es beim Paladin zu Rubberbanding kommen konnte, wenn sein Mana beim Wiederholten Einsatz von Ansturm verbraucht wurde.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den ihr Hingabe nicht verwenden konntet, wenn ein Bogen oder eine Armbrust ausgerüstet war.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schattenmeister beim Verwenden von Drachenflug nicht teleportiert wurde.
Es wurde ein Fehler behoben, durch den von Totenbeschwörern wiederbelebte Monster manchmal nicht entlassen werden konnten.

Controller

• /nopickup funktioniert jetzt wie vorgesehen für Controller auf PC.
• Es wurde ein Fehler mit Controllern behoben, durch den beim Zuweisen einer Taste für einen Oskill und dem anschließenden Zuweisen einer gewöhnlichen Fertigkeit der falsche Tooltip angezeigt wurde.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tod anderer Gruppenmitglieder die Controller anderer Spieler vibrieren lassen konnte.
. Es wurde ein Fehler behoben, durch den das schnelle Verschieben von Gegenständen zwischen Beutetruhe und Inventar fehlschlagen konnte.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Laufen-Benutzeroberfläche die falsche Taste angezeigt hat, wenn die Option zum Tauschen von Sticks aktiviert war.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Handel als erfolgreich angezeigt wurde, obwohl er es nicht war, wenn ihr einen Handel angenommen habt und dann eure Leiche geplündert habt, bevor der andere
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Navigieren über die Enden der Channelliste hinaus der Benutzer nicht mehr zu den Channels zurücknavigieren konnte.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler beim Verzaubern keine Buttons der Benutzeroberfläche wählen oder Gegenstände aufheben konnten.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Verwendung von R3 zum automatischen Auffüllen des Gürtels gelegentlich mittendrin fehlgeschlagen ist.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Eingeben einer Nachricht im Spielchat, während man sich im Questbereich befand, das Questfenster entfernt hat.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich eine Tastenbelegung für Rennen/Gehen und Paladinauren gegenseitig beeinträchtigt haben.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler die Kontrolle über ihren Charakter verlieren konnten, wenn ein Handel gestartet wurde, während sie im Menü für die Zuweisung von Fertigkeiten waren.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Emote-Menü das Handelsinterface überlagern konnte, wenn das Emote-Menü beim Initiieren eines Handels auf dem Bildschirm war.

Söldner

• Tote Söldner erscheinen nicht mehr in der Stadt.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Beitritt in ein Spiel eines anderen Spielers, während der eigene Söldner tot ist, dieser Söldner mit der Ruheanimation dargestellt werden konnte.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Söldner aus Akt 2 die falsche Aura anzeigen konnte.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den Söldner nicht immer mit dem Spieler teleportiert wurden.

Gegner

• Es wurde ein Fehler behoben, durch den betäubte Groteske nicht anvisiert werden konnten.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Angriff Giftwolke von Giftschlangen irrtümlicherweise physischen Schaden verursacht hat. Die Giftwolken verursachen jetzt wie vorgesehen Giftschaden.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige von Baals Geschossen und Angriffe für verschiedene Spieler in der Sitzung verschiedene visuelle Effekte hatten.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Raserei-Angriffe von Todeslords nicht wie vorgesehen animiert waren.
Welt
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den geschlüpfte Kokons in den ungeschlüpften Zustand zurückgesetzt werden konnten.

Beutetruhe

• Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Versuch, mehr Gold in der Beutetruhe zu lagern, als hineinpasst, gar kein Gold eingelagert wurde.

LEISTUNG

FERTIGKEITEN

• Verschiedene Spielerfertigkeiten wurden optimiert.

GEGNER

• Verschiedene Bossbegegnungen und Monster wurden optimiert.

LOKALISIERUNG


• Die Übersetzung von Greiz' Zeile „Wer ist da?" wurde in Chinesischen korrigiert.
• Die Übersetzung von Kashyas Sätzen in Akt 1, Quest 5 wurden im Chinesischen korrigiert.
• Es wurden Fehler behoben, durch die manche Texte in einigen Sprachen nicht wie vorgesehen in die Benutzeroberfläche gepasst haben.
• Die Geschlechterpräfixe für den Sprechernamen wurden in nicht-englischsprachigen Übersetzungen entfernt.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den in bestimmten Sprachen der Audiotext, nachdem Baal zum ersten Mal besiegt wurde, nicht im Chat übersetzt war.

BENUTZEROBERFLÄCHE

ALLGEMEIN

• Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Feindseligkeits-Tooltip schwer anzuklicken war, um im Onlinemodus angezeigt zu werden.

CONTROLLER

• Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein rotes Bildschirmflackern aufgetreten ist, wenn Gegenstände mit Lebensbonus entfernt oder bestimmte Gegenstände fallengelassen wurden.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Fertigkeitensymbol für Stadtportale auf Controllern nicht rot wurde, wenn es sollte.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Cursor eines Spielers auf dem Trankgürtel feststecken konnte, wenn eine Schärpe ausgerüstet war und das Steuerkreuz verwendet wurde, um sich über die Gürtelplätze zu bewegen.
• Es wurde ein Fehler mit dem Controller behoben, durch den der Button zum Spielbeitritt in der Lobby abgewählt wurde und die Lobbyliste wieder geöffnet wurde, wenn ein anderer Spieler dem Spiel beigetreten ist.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler nicht auf die Buttons unter dem Fenster zur Spielerstellung zugreifen konnten, wenn ein Controller verwendet wurde.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den Baals Lebensleiste bei der Verwendung eines Controllers die falsche Größe hatte.

SÖLDNER

• Es wurde ein Fehler behoben, durch den Söldnerfertigkeiten bei Verwendung eines Controllers in der falschen Reihenfolge angezeigt wurden.
CHAT
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler Schwierigkeiten haben konnten, zurück zum oberen Ende der Channelliste zu scrollen, wenn die Channelliste im Chat lang genug zum Scrollen war und dann Channels übrig waren.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den längere Chatnachrichten vom Chatfenster abgeschnitten werden konnten.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Klicken auf einen Gegenstandslink das Spiel irrtümlicherweise den letzten angeklickten Gegenstandslink angezeigt hat.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Chatfenster Spieler am Einsatz von Fähigkeiten gehindert hat.
• Bei Verwendung des Chatbefehls /whois ohne Benutzernamen wird die Spielantwort nicht mehr zweimal angezeigt.

LOBBY

• Es wurden Fehler behoben, durch den bestimmte Buttonhervorhebungen nicht wie vorgesehen positioniert waren.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Klicken und Ziehen, um Text hervorzuheben, erst beim Loslassen der Maustaste angezeigt wurde.
• Inkonsistenzen bei der Texthervorhebung wurden behoben.

AUTOMATISCHE KARTE

• Es wurde ein Fehler behoben, durch den die automatische Karte erkundeten Gebiete beim Betreten eines neuen Gebiets durch ein Portal erst angezeigt hat, nachdem sich der Spieler bewegt.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ausgänge auf der Minikarte beim schnellen Teleportieren nicht immer geladen wurden.

INVENTAR

• Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Buttonhervorhebung für „Verzaubern" und „Sockel hinzufügen" bei Verwendung eines Controllers am PC nicht die richtige Größe hatte.

FRONTEND

• Es wurde ein Fehler behoben, durch den unzerstörbare Gegenstände in den Menüs nicht auf eurem Charakter angezeigt wurden.
• Es wurde eine Fehlermeldung hinzugefügt, wenn ein Spieler versucht, einem Channel einen Namen mit mehr als 15 Zeichen zu geben.
• Es wurde ein Fehler in den Credits behoben, durch den die Musik abbrechen konnte.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Gedrückthalten der Escape-Taste der Bildschirm zum Beenden des Spiels wiederholt erscheinen ist.
. Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter in der Lobby abgeschnitten werden konnte, wenn der Charakter einen zu hohen Helm ausgerüstet hatte.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den neu erstellte Charaktere bei der Rückkehr zum Frontend nicht ausgewählt oder wie vorgesehen sortiert wurden.
• Waffen, Rüstung und Schilde ohne Haltbarkeit erscheinen im Frontend nicht mehr auf eurem Charakter.

EINSTELLUNGEN

• Es wurden Fehler behoben, durch den bestimmte Buttonhervorhebungen nicht wie vorgesehen positioniert waren.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spieler Controllereingabe verlieren konnte, wenn er im HDR-Kalibrierungsmenü zwischen Controller und Tastatur und Maus gewechselt hat.

FENSTER UND HUD

• Es wurden Fehler behoben, durch den bestimmte Buttonhervorhebungen nicht wie vorgesehen positioniert waren.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Text für den Totenbeschwörer im Gruppenmenü im Modus mit größerer Schrift abgeschnitten werden konnte.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Wechseln vom und in den Originalmodus bestimmte Tooltips geschrumpft sind.
• Das Verwenden einer Bewegungsfertigkeit bei aktivem Wegpunktmenü schließt das Wegpunktmenü jetzt wie vorgesehen.

2 von 2


zu den Kommentaren (122)

Kommentare(122)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.