Pax Dei: Wann kommt unser Test?

Zum Release des Mittelalter-MMOs Pax Dei stehen wir in den Startlöchern, um die große Sandbox-Welt auszutesten. Bis das Review erscheint, dauert es aber noch.

Solche Burgen sollt ihr in Pax Dei bauen dürfen. Ob das auch Spaß macht, klärt der GameStar-Test in Kürze. Solche Burgen sollt ihr in Pax Dei bauen dürfen. Ob das auch Spaß macht, klärt der GameStar-Test in Kürze.

Update vom 20. Juni 2024: Ein erstes Testfazit nach den Anfangsstunden in Pax Dei ist jetzt online verfügbar.

Ein neues MMO sorgt immer wieder für Furore. Im Fall von Pax Dei sind es vor allem Fans eines offenen Sandbox-Spieldesigns, die sich über den heutigen Release freuen. Denn das Spiel mit Mittelalter-Setting übergibt den Spielern selbst die Verantwortung, wie es auf den Online-Servern zugeht.

Apropos Server: Bis zu 8.000 Menschen sollen sich anfangs auf einem davon tummeln, im Rahmen der Early-Access-Kampagne wird dieses Limit noch weiter ausgebaut. Entwickler Mainframe Industries rechnet nicht vor Juni 2025 mit einer finalen Version 1.0.

Kaufen lässt sich Pax Dei derweil ab dem 18. Juni 2024 auf Steam zum Preis von rund 40 Euro. Doch ein Test zur Veröffentlichung war nicht möglich. Allerdings haben wir schon mal alle relevanten Informationen zum Spiel in einer praktischen Übersicht zusammengefasst. Außerdem gibt's hier den Launch-Trailer:

Pax Dei - Die launige Mittelalter-Sandbox startet im Juni in den Early Access Video starten 4:08 Pax Dei - Die launige Mittelalter-Sandbox startet im Juni in den Early Access

Warum kein Test zum Release?

Aufgrund der Always-online-Natur von Pax Dei gab es vor Release keine Testversionen. Die Zugangscodes wurden erst kürzlich verschickt, die Server öffnen heute die Schleusen und waren vorab nur für einen ausgewählten Kreis an Alpha-Spielern zugänglich.

Allerdings konnten wir das Spiel bereits genauer begutachten: Autor Dennis Zirkler wurde von den Entwicklern in die Spielmechaniken eingeführt und konnte viele Fragen zu Pax Dei stellen. Daher war er auch der logische Kandidat für den GameStar-Test.

Pax Dei - Erste Screenshots vom Fantasy-MMO ansehen

So testen wir Pax Dei

Diese Woche geht Dennis für euch an seine Grenzen, um möglichst schnell möglichst viele der Inhalte von Pax Dei zu sehen, ein Urteil über den Early Access zu fällen und euch bei der Kaufentscheidung zu helfen. Für die kommenden Tage sieht unser Plan wie folgt aus:

  • Im Lauf dieser Woche gibt Dennis ein erstes Kurzfazit zum Spiel ab: Wie ist die Technik? Gibt es viele Bugs? Fühlt sich das Gameplay gut an?
  • Nächste Woche folgt je nach Umfang der Early-Access-Version von Pax Dei ein weiteres Update oder gleich der komplette Test mit vorläufigem Wertungskasten.
  • Parallel spielt GameStar-Veteran Maurice Weber ebenfalls fleißig, aus seinen und Dennis' Eindrücken entsteht dann ein Testvideo. Das erscheint zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Auf GameStar.de findet ihr zudem rund um den Release News zu ersten Spielermeinungen, möglichen Problemen sowie Tipps und Tricks zu Pax Dei.

Übrigens: Aktuell steht Pax Dei bei »größtenteils negativen« Steam-Reviews. Die Rezensenten kritisieren vor allem die unterirdische Performance. Selbst mit einer brandaktuellen Grafikkarte läuft das Spiel offenbar nicht annährend rund.

Falls ihr auch schon spielt: Schreibt gerne eure Erfahrungen in die Kommentare. Und wenn ihr noch unentschieden seid, stellt Dennis doch einfach eure Fragen zu Pax Dei, die er dann im Test zu beantworten versuchen wird.

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.