Seuchenspiel Plague Inc. stellt wegen Corona sein Konzept komplett auf den Kopf

Plague Inc. bekommt einen neuen Spielmodus. Aufgrund der laufenden Corona-Krise geht es jetzt darum, die Welt vor Pandemien zu beschützen.

von Fabiano Uslenghi,
24.03.2020 14:13 Uhr

Die Welt von Plague Inc. steht auf dem Kopf, denn es kommt bald ein neuer Modus. Die Welt von Plague Inc. steht auf dem Kopf, denn es kommt bald ein neuer Modus.

Plague Inc. ist ein zurzeit äußerst populäres Seuchenspiel, in dem wir die Welt mit einem Virus infizieren müssen. Das bekommt dieser Tage natürlich einen etwas unangenehmen Beigeschmack, bedenkt man die rapide Ausbreitung des Coronavirus Covid-19.

Die ganze Situation hatte auch schon Auswirkungen auf Plague Inc, sowohl im positiven, als auch im negativen. Jetzt haben die Entwickler aber neue Schritte eingeleitet und stellen ihr Spielkonzept auf den Kopf: Ein neuer Modus soll dafür sorgen, dass wir die Welt von einer Pandemie retten.

Plague Inc. bekommt neuen Spielmodus

Die Idee zum neuen Modus kam auf, nachdem die Entwickler vermehrt danach gefragt wurden, ob sie so ein Anti-Virus-Spiel entwickeln können. In einem offiziellen Blogeintrag auf ihrer Website kündigte das britische Studio jetzt an, dass sie die Arbeit an dem Modus aufnehmen werden.

Darin wird es darum gehen, die Ausbreitung eines Virus so gut wie möglich einzudämmen. Wir müssen dazu Gesundheitsysteme verbessern und globale Maßnahmen koordinieren. Jeder hat inzwischen wahrscheinlich von Schritten wie Quarantäne, sozialer Distanzierung und dem Schließen öffentlicher Einrichtungen gehört. Im neuen Modus für Plague Inc. werdet ihr diese Sicherheitsvorkehrungen selbst in die Hand nehmen müssen.

Der Modus ist für alle Besitzer von Plague Inc. komplett kostenlos, ein Release-Datum hat er aber noch nicht. Da die Arbeit daran jetzt erst beginnt, wird es wohl auch noch ein paar Wochen, wenn nicht Monate dauern.

Folding@home: GameStarVsCorona ist unter den Top 500 von 240.000 Teams   30     5

Mehr zum Thema

Folding@home: GameStarVsCorona ist unter den Top 500 von 240.000 Teams

Entwickler spenden eine Viertelmillionen

Die Entwickler von Plague Inc. arbeiten für den neuen Modus eng mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Coalition of Epidemic Preparedness Innovation (CEPI) zusammen. Diese Kooperation kam dadurch zustande, dass das Studio 250.000 Dollar an beide Organisationen gespendet hat.

James Vaughn, der Erfinder von Plague Inc., begründet diesen Schritt mit folgenden Worten:

"Vor acht Jahren hätte ich mir niemals vorstellen können, dass die reale Welt an eine Runde Plague Inc. erinnern könnte, oder dass so viele Menschen Plague Inc. spielen, um durch eine tatsächliche Pandemie zu kommen. Wir sind stolz darauf, die lebensnotwendige Arbeit von WHO und CEPI zu unterstützen, während sie nach einer Impfung für Covid-19 suchen."

In dem Blogeintrag weisen die Entwickler auch noch einmal darauf hin, dass jeder einen Beitrag leisten kann. Etwa in dem man das Covid-19 Solidarity Response Fund der WHO mit einer Spende unterstützt.

Informationen und Schutzmaßnahmen zum Coronavirus
Das Bundesgesundheitsministerium bietet zum Thema Coronavirus ein umfangreiches FAQ, sowie tagesaktuelle Nachrichten und eine Anleitung zum Schutz vor Ansteckungen an. Darüber hinaus erreicht ihr die unabhängige Patientenberatung unter folgender Telefonnummer: 0800 011 77 22.

zu den Kommentaren (148)

Kommentare(148)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.