Playerunknown's Battlegrounds - Entwickler wollen gegen AFK-Farming vorgehen

Bluehole Studio will Maßnahmen gegen das zuletzt verstärkt aufgetretene Phänomen des AFK-Farming in Playerunknown's Battlegrounds ergreifen.

von Tobias Ritter,
04.09.2017 09:20 Uhr

Eigentlich zielt das Spielprinzip von Playerunknown's Battlegrounds darauf ab, die Spieler in immer kleiner werdenden Bereichen der Spielwelt zusammenzuführen und so für dauerhafte Action und reichlich Schusswechsel zu sorgen.

Eine andere Spielmechanik wirkt dem jedoch entgegen: Seit geraumer Zeit hat der Battle-Royale-Shooter Probleme mit sogenannten AFK-Farmern. Diese »Spieler« sind lediglich darauf aus, möglichst viel In-Game-Währung mit möglichst wenig Aufwand zu sammeln.

Ihre Masche: Sie lassen ihre Spielfigur einfach automatisch aus dem Flugzeug abspringen und dann am Boden herumstehen, bis sie stirbt. Dafür gibt es eine kleine Belohnung in Form von In-Game-Geld - und mit dem beteiligen Sie sich dann am Item-Marktplatz, um echtes Geld zu verdienen.

Entwickler planen Gegenmaßnahmen

Das Problem hat in den letzten Wochen derart Überhand genommen, dass es mittlerweile reichlich Beschwerden über dieses Verhalten gibt - und sogar die Entwickler aktiv werden: Wie der PUBG-Producer Chang-Han Kim auf der PAX West 2017 gegenüber der englischsprachigen Website PC Gamer verraten hat, sind bereits einige Maßnahmen gegen Idler und AFK-Farmer in Planung.

Zwar schränkte der Produzent ein, dass es nicht allzu viele Spieler gebe, die dieses Verhalten an den Tag legten. Dennoch werde es demnächst möglicherweise Änderungen an der Art und Weise geben, wie man im Spiel Battlepoints verdienen könne. Oder man werde das AFK-Sein gleich grundsätzlich unterbinden.

Playerunknown's Battlegrounds befindet sich aktuell in der Early-Access-Phase. Seit geraumer Zeit dominiert der beliebte Battle-Royale-Shooter die Steam-Charts.

Playerunknown's Battlegrounds - Gamescom-Video: Warum sind die Entwickler im Schock? 10:30 Playerunknown's Battlegrounds - Gamescom-Video: Warum sind die Entwickler im Schock?

Playerunknown's Battlegrounds - Neue Skins aus Wanderer-, Survivor-, und Gamescom-Crates ansehen


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen