Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 5: PS Now für PC - Diese PlayStation-Hits sollte man nachholen

Ratchet & Clank

Dimi Halley (@dimi_halley): Zur Einordnung: Ich habe im letzten Jahr extrem viel Zeit damit verbracht, auf der PS4 so ziemlich alles durchzuspielen, was mein PC nicht hergibt. Sonst wäre natürlich Uncharted mein Favorit für diese Liste hier - nur gibt's das bereits in der Collection für Sonys aktuelle Konsole (aber ehrlich: Spielen Sie bitte Uncharted!). Stattdessen konzentriere ich mich auf ein anderes magisches Genre, das auf dem PC (und generell überall) viel zu selten stattfindet: 3D Plattformer wie Ratchet & Clank.

Die sogenannte Future-Saga (Ratchet & Clank: A Crack in Time, Full Frontal Assault, Into the Nexus und Quest for Booty) erschien exklusiv für PS3 und gehört dank Insomniacs langjähriger Erfahrung zu den besten Genre-Vertretern der Nach-N64-Ära. Und das liegt nicht nur an den schrägen Figuren und schrillen Designs, die ich an Plattformern so liebe, sondern auch an dem griffigen und extrem spaßigen Gameplay.

Das clevere Überwinden von Hindernissen, das Freischalten von neuen Welten, die Sammelei von Orbs und Ballereien mit übergroßen Comic-Knarren - Plattformer wie Ratchet & Clank haben für mich eine ganz eigene Magie.

The Ratchet & Clank Trilogy - Screenshots ansehen

5 von 9

nächste Seite


zu den Kommentaren (89)

Kommentare(89)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.