PUBG - Livestream von IGN zeigt aktuelles Problem mit Cheatern deutlich

Im Livestream von IGN fallen die PUBG-Spieler einem Cheater zum Opfer, der ungeniert von seiner Mogel-Software Gebrauch macht. Ist eine rein clientseitige Treffererkennung das Problem?

von Christian Just,
17.01.2018 18:28 Uhr

Nicht ganz taufrisch ist die Information, dass Playerunknown's Battlegrounds ein Cheater-Problem hat. Im Livestream von IGN wird das Problem aber erneut offenkundig, als ein Cheater die Spieler mit einer Shotgun aus gut 100 Metern Entfernung durch eine Wand hindurch trifft. Zuvor teleportierte sich der Cheater einfach aus dem Schussfeld, nachdem er einen Kopfschuss kassiert hatte. Fälle wie dieser zeigen, wie machtvoll Cheats in PUBG sein können.

Zum Thema: Playerunknown's Battlegrounds - 120 Festnahmen in China gegen Cheat-Entwickler

Rein clientseitige Treffererkennung?

Der Youtuber BattleNonSense vermutet indes eine rein clientseitige Treffererkennung für das Vorhandensein solcher Cheats. Mit einem Server-Check wären solche Cheats eher nicht denkbar.

Während auch andere moderne Shooter wie Overwatch und PlanetSide 2 auf Client-seitige Treffererkennung setzen, muss doch zur Validierung der Treffer immer eine serverseitige Bestätigung erfolgen. So wird zum einen die Haupt-Arbeitsleistung vom Client-PC erledigt, zum anderen aber die Sicherheit durch eine zusätzliche Überprüfung vom Server gewährleistet.

Ein Verzicht auf einen zuverlässigen Server-seitigen Check wäre also eine erhebliche Sicherheitslücke, die Cheatern ermöglicht, das Spiel auf dem eigenen PC zu manipulieren, ohne einer Überprüfung durch den Server standhalten zu müssen. Wir haben bei PUBG Corporation um eine Stellungnahme gebeten und halten euch auf dem Laufenden, sobald neue Infos verfügbar werden.

PUBG - Miramar gespielt: Unsere erste Runde auf der Wüsten-Map 12:06 PUBG - Miramar gespielt: Unsere erste Runde auf der Wüsten-Map


Kommentare(100)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen